Commencal Meta 29

Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Tägerwilen
Ich höre sehr gemischte Meinungen zu der Stütze, vor allem die erste Generation hatte wohl viele Probleme, die sollten aber scheinbar durch neue Lager / Dichtungen und ähnliches vorbei sein. Ich bin gespannt, kann bei Bedarf mal berichten . . . Hab aufjedenfall erstmal die Schnauze von meiner Zickigen Reverb voll :D
 

FastFabi93

wird langsam schnell
Dabei seit
8. März 2015
Punkte für Reaktionen
1.035
Standort
Nähe Hannover
Die beiden von mir angesprochnen Stützen waren beide schon die neue Generation (jeweils 170 mm). Wenn die besser als die alten sein sollen, dann will ich gar nicht wissen wie lange die alten gehalten haben :D

Beide Fahrer bei nur 65 und 70 kg.
 
Dabei seit
4. April 2010
Punkte für Reaktionen
3
Sehe ich richtig, du hast auch den Steuersatz von RideAlpha montiert? -0.5 Grad Lenkwinkel... Wie fährt sich das?
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.634
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Schönes Rad! Denke die Newmen Laufräder sind ziemlich leicht, oder? Sonst ist ja nix besonders leichtes verbaut?
 

spunkt81

Error 451 - Unavailable For Legal Reasons
Dabei seit
2. November 2013
Punkte für Reaktionen
52
Laufradsatz wiegt 1,5 kg - Sonst ist alles „normal“ schwer.
Den habe ich recht günstig zusammenbauen können - Für weiteres Gewichtsparen bin ich zu geizig.

@Tommelly: Ich habe mir den zum Anpassen vom Reach verbaut. Ich habe aber keinen Vergleich zu einem normalen Steuersatz. Und beim Probefahren war es eisig und glatt - da vergleicht es sich sowieso nur schwer.
 
Dabei seit
23. April 2003
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Heilbronn
Hallo zusammen,
hat jemand Bilder von einem Meta AM 29 in Größe L? Irgendwie scheinen die Bilder immer Größe M zu sein....
Danke & Gruß
Jan
 
Dabei seit
14. April 2007
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Karlsruhe
Ist bei dem Rahmen ein Ersatzschaltauge dabei?

Edit: ist kein Schaltauge dabei, ein Extra-Schaltauge kostet 22,5€ *räusper

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

spunkt81

Error 451 - Unavailable For Legal Reasons
Dabei seit
2. November 2013
Punkte für Reaktionen
52
Schleift bei einem von Euch auch der kleine Fender vom Sattelrohr am Rocker?
Ich weiß nicht ob meiner zu breit ist oder vielleicht einfach zu hoch angeklebt war - Aber es war ziemlich nervig, dass er die ganze Zeit geschliffen hat. Habe ihn jetzt einfach abgemacht - Bei der letzten Matschfahrt war auch nicht zu erkennen, dass er irgendwas matschfrei gehalten hätte.
 
Dabei seit
3. August 2013
Punkte für Reaktionen
9
Gestern ist mein Meta TR 29 Rahmen geliefert worden

Das mit dem schleifenden Fender ist mir bisher noch nicht aufgefallen.

Kurze Frage, der Leitungsabgang der HR Bremse sieht irgendwie schepps aus. Stell ich mich blöd an oder is das bei euch auch so? Gibts von Shimano einen geraden Leitungsabgang am Bremssattel?

Gruß
 

Anhänge

Dabei seit
12. März 2014
Punkte für Reaktionen
8
Hallo zusammen,

mit welchem Drehmoment habt Ihr denn die Schrauben vom Dämpfer angezogen? Finde da nirgends eine Angabe dazu.

Grüße
Alex
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
7
Hallo liebe Meta Am 29 Liebhaber!
Das Radl reitz mich wirklich sehr, dennoch würde ich mich sehr gerne einmal drauf gesetzt haben, bevor ich mir eins bestelle.
Falls jemand aus dem Nürnberger Raum kommt (fahrzeit auch gerne bis zu 2 Std. wäre ok), dann würde ich mich sehr freuen, wenn ich mich mal draufsetzen könnte. Rahmengröße L. Ein paar Meter auf der Straße würden mir reichen, mir geht es vor allem um das Sitzgefühl und tatsächlichem Tretwinkel bei langen Beinen.
Wäre sehr über Rückmeldungen dankbar :D
Olli
 
Dabei seit
3. August 2013
Punkte für Reaktionen
9
Hey sorry da kann ich dir nicht helfen.

Anderes Thema: ich kämpfe mit der Trinkflaschenaufnahme, selbst ne kleine Flasche passt nur mit quetschen und Topeak Adapter der den Halter nach unten schiebt. Wie sieht das bei euch aus?
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Augsburg
Hey sorry da kann ich dir nicht helfen.

Anderes Thema: ich kämpfe mit der Trinkflaschenaufnahme, selbst ne kleine Flasche passt nur mit quetschen und Topeak Adapter der den Halter nach unten schiebt. Wie sieht das bei euch aus?
Ich habe die Fidlock trinkflasche mit 450 ml, mit dem System (durch eine seitliche Drehbewegung ist sie aus der Verankerung zu nehmen) geht das.

Zudem kannst du aber auf die Fabric Trinkflasche mit System wechsen. Da kannst du eine 500 ml Flasche verwenden.
 
Dabei seit
2. April 2018
Punkte für Reaktionen
2
Hallo liebe Meta Am 29 Liebhaber!
Das Radl reitz mich wirklich sehr, dennoch würde ich mich sehr gerne einmal drauf gesetzt haben, bevor ich mir eins bestelle.
Falls jemand aus dem Nürnberger Raum kommt (fahrzeit auch gerne bis zu 2 Std. wäre ok), dann würde ich mich sehr freuen, wenn ich mich mal draufsetzen könnte. Rahmengröße L. Ein paar Meter auf der Straße würden mir reichen, mir geht es vor allem um das Sitzgefühl und tatsächlichem Tretwinkel bei langen Beinen.
Wäre sehr über Rückmeldungen dankbar :D
Olli
Hi,
ich hab eines in XL, bin 188 groß mir passt das Rad perfekt. Wenn's hilft komm vorbei...

Gruß
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
7
Hi,
ich hab eines in XL, bin 188 groß mir passt das Rad perfekt. Wenn's hilft komm vorbei...

Gruß
Hey Kumm,
danke dir, aber auf nem XL saß ich schonmal im Bikepark drauf, das Ding ist schon deutlich zu groß für mich.
Nochmal: ein L-Rahmen zum probesitzen um Nürnberg +2Stunden Fahrt, wäre echt super!

Was sagen denn die Meta Besitzer zum Thema Verspieltheit? Ich suche ein Radel das alles gut kann, aber Spaß im Sinne von Bunny-Hops, geschnittene Kurven und ein eher flowiges, als super spurtreues Fahrgefühl wäre wünschenswert. Finde das Meta liegt hier irgendwo dazwischen, was die Geometriewerte betrifft. Zum Ballern ist es sicher gut, aber kann es die andere Seite des Spektrums auch befriedigen?

Danke für eure Meinungen!
 
Dabei seit
2. April 2018
Punkte für Reaktionen
2
Hey Kumm,
danke dir, aber auf nem XL saß ich schonmal im Bikepark drauf, das Ding ist schon deutlich zu groß für mich.
Nochmal: ein L-Rahmen zum probesitzen um Nürnberg +2Stunden Fahrt, wäre echt super!

Was sagen denn die Meta Besitzer zum Thema Verspieltheit? Ich suche ein Radel das alles gut kann, aber Spaß im Sinne von Bunny-Hops, geschnittene Kurven und ein eher flowiges, als super spurtreues Fahrgefühl wäre wünschenswert. Finde das Meta liegt hier irgendwo dazwischen, was die Geometriewerte betrifft. Zum Ballern ist es sicher gut, aber kann es die andere Seite des Spektrums auch befriedigen?

Danke für eure Meinungen!
 
Dabei seit
2. April 2018
Punkte für Reaktionen
2
Hi,
Meiner Meinung nach geht es sehr gut um Kurven, flowig kann man auch sagen, aber Bunnyhop ist mit dem Meta nicht ganz so einfach. Ich hatte vorher ein Bronson CC. Die 2,5 kg Unterschied merkt man da schon deutlich und ich bin kein Lauch. Bergauf ist man gemütlich unterwegs, auch steile Passagen sind machbar.
Wenn Du mich fragst, verspielt würde ich das Meta nicht nennen. Nichts desto trotz ich würde das Fahrrad jederzeit wieder kaufen. Es ist sehr schnell, wenn es Bergab geht, auch um Kurven. Es gibt Dir Sicherheit und verzeiht viele Fehler (für mich wichtig ).
Was noch wichtig ist ... es einfach ein optisch sehr schickes Bike.
 
Oben