Cube 2014

Dabei seit
12. August 2008
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Vorarlberg (AT)
Die Preise waren heute auf der Eurobike mit auf den Spezifikationstäfelchen der Räder. Ich bin erstaunt: das teuerste WLS-Fully-Modell lag letztes Jahr noch bei 2099 (AMS WLS Pro), dieses Jahr (Sting WLS Race 29) bei 1799,- - wobei ich jetzt keine wirklichen Einbußen bei den technischen Details erkenne, im Gegenteil. Es ist jetzt kein AMS mehr, sondern ein Sting mit mehr Federweg und zum Teil besseren Komponenten (bspw. XT Umwerfer gegenüber SLX letztes Jahr).

Wie das bei den anderen Bikes aussieht weiß ich nicht, da kenn ich die Preise 2013 nicht. Aber wenn sich das durch die Modelle durchzieht, find ich das sehr schön :)

Edit: Allgmein kann ich aber sagen: die Preise liegen im humanen Bereich. Und der Preise-Filter auf der Cube-Homepage stimmt (jedenfalls bei den WLS Modellen).
 
Zuletzt bearbeitet:

blutbuche

FROG and TOAD - RIDER
Dabei seit
25. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
4
Standort
wetterau- nah am taunus
den riesenrad kack hätte sich cube echt sparen können - 1012 haben sie noch vollmundig gelabert : ,,, wir werden nicht auf diesen marketing zug aufspringen . ja nee, is klar ... verräter .-
 
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Düsseldorf
den riesenrad kack hätte sich cube echt sparen können - 1012 haben sie noch vollmundig gelabert : ,,, wir werden nicht auf diesen marketing zug aufspringen . ja nee, is klar ... verräter .-
Ein User hier im Forum bemerkte vorletztes Jahr zum Thema 29er folgendes: "Auf diesen Dingern fühlt man sich wie ein Clown auf dem Hochrad."
Ich habe mich auf einem 29er zwar nicht wie ein Clown gefühlt, aber die Bikes sehen mit den 28`Laufrädern und 2.4`Reifen in der Tat höchst seltsam aus.
Man muß schon recht teure und damit leichte Laufräder haben, um mit einem 29er fluffig zu beschleunigen. Aber das freut sicherlich die Laufradhersteller.
Jedefalls wird die Hinwendung zu 650b und 28`für den Biker nicht preiswerter. :(
 
B

-bullseye-

Guest
Die Preise waren heute auf der Eurobike ......

Wie das bei den anderen Bikes aussieht weiß ich nicht, da kenn ich die Preise 2013 nicht. Aber wenn sich das durch die Modelle durchzieht, find ich das sehr schön :)

Edit: Allgmein kann ich aber sagen: die Preise liegen im humanen Bereich. Und der Preise-Filter auf der Cube-Homepage stimmt (jedenfalls bei den WLS Modellen).
Danke für die Antwort, damit kann zumindest ich mal was anfangen.:) Mittlerweile bin ich auch mit den Preisen vertraut! Oja.....2014 geht Cube da einen Weg der sich rentieren könnte. Vielleicht ein bischen zurück zu besseren Zeiten ;)? Mich freut´s! Cube macht mir die Entscheidung für´s neue Bike erheblich leichter, da sind nur noch zwei Anbieter im Boot........ jetzt kommt´s nur noch auf den Liefertermin an - und der will noch eingehalten werden!
 
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Düsseldorf
Hat jemand eine Ahnung, welcher Hersteller hinter den Laufrädern ("Cube EX 23.7") beim Fritzz 160 HPA Pro steckt?

Was die Preisentwicklung bei Cube betrifft, habe ich bereits einige Anmerkungen gemacht. Es gibt zwar eine Reihe Fullies unter € 2000.-. Aber diese fallen durch die Reihe mit mind. einem minderwertigen Ausstattungsdetail unangenehmn auf, meisten die Billiglaufräder Sunringle Radium. Der Cube-Kunde muß bei den preiswerteren Bikes immer mehr Ausstattungskompromisse eingehen.
Das Merketing mit den billigen Laufrädern ist äußerst geschickt. Die Kunden sehen ein hochwertiges Bike (was ja soweit auch der Realität entspricht), wobei die allerwenigsten allerdings die Qualität der Sunringle Radium Laufräder einschätzen können. Mit diesem Trick kann man sogar den Direktversendern bis zu einem gewissen Maß Paroli bieten.
Unter dem Strich sind die Preisaufschälge jedoch beachtlich, was man die reduzierten Ausstattung berücksichtigt, wie z.B. Fox Float aus der Performance Serie statt einer ehemals bei vielen Modellen verbauten Talas. Hier geht man mit Fox Hand in Hand, was Marketing-Tricks angeht. Mit der Einführung der Kashima "Blendgranaten" und der Unterteilung in drei Qualitätsstufen (Factory, Evolution, Performance) lassen sich Preissteigerungen perfekt verschleiern. Beispiel: Die alte Talas RLC-FIT aus 2011 entspricht in allen Spezifikationen der 2012er Factory Talas, nur eben ohne dem Kashima Blendwerk. Bei den drei neuen Qualitätsgruppen und den vielen OEM-Versionen blickt hier kaum noch jemand durch. Ein Vergleich wird immer schwieriger und gleicht schon echter Detektivarbeit.
Der Kunde zahlt auf jedem Falle kräftig drauf und merkt es nichtemal.
 
Zuletzt bearbeitet:

na!To

#ridelife #lovetheride
Dabei seit
30. August 2005
Punkte für Reaktionen
341
Du Held, du darfst dich feiern! Prima da bin ich noch garnicht draufgekommen. Zum Glück hat die Welt Menschen wie dich.
Mal ehrlich, was willst Du mit deinem Beitrag mitteilen außer das Du Cube nicht magst?
Dumm?
Scheinbar hast du nicht daran gedacht. Und wie kommst du, von dem Satz, darauf, dass ich Cube nicht mag? :rolleyes:

Hiermit überreiche ihn Ihnen den Titel "Klappspaten der Woche"
Viel Spass damit :winken:

Und Danke, ich feire mich jetzt :bier:

/
den riesenrad kack hätte sich cube echt sparen können - 1012 haben sie noch vollmundig gelabert : ,,, wir werden nicht auf diesen marketing zug aufspringen . ja nee, is klar ... verräter .-
Regt euch lieber darüber auf, das Frau Merkel und auch Herr Schäuble euch verraten und alle 4 Monate genau das machen, was sie versprochen haben nicht zu tun.
Das ist wichtiger, als die beknackte Laufraddebatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

-bullseye-

Guest
Nein, hab ich nicht behauptet


Hiermit überreiche ihn Ihnen den Titel "Klappspaten der Woche"
Viel Spass damit :winken:

Und Danke, ich feire mich jetzt :bier:
Herzlichen Dank, ich nehme die Wahl hiermit an:lol:, kannst aber gerne beim "Du" bleiben.
Klasse da haben wir beide ja jetzt was zu feiern!


Bei den Fullys und deren Ausstattung im speziellen deren Werdegang über die Jahrgänge kann ich nicht mitreden. Aber bei den Hardtails sieht das Preis-Leistungsverhältnis doch speziell im Vergleich zur Konkurenz für den Nutzer toll aus, bzw. haben andere darin in eine andere Richtung geschraubt. Klar zu Radon, Canyon etc. reichts nicht aber man hat Service vor Ort. Und mal ehrlich was kommt denn noch vom jeweiligen Anbieter aus eigener Hand? Service? Auch wenn´s bei Ausstattungen zur nächsten höheren Stufe für den Anbieter nur um ein paar Euros geht, vielleicht auch Cent, in der Maße wirkt sich das erheblich für den Anbieter aus. Wenn dann, von einem/mehreren speziellen Bike/Reihen ein oder zwei Dinge "nach unten korrigiert" werden, wie groß ist der Käuferanteil jener, die das wirklich interessiert. Klar für einzelne, oder genau den anderen Anteil ärgerlich, aber die Anbieter machen sich da ihre Gedanken um in der nächsten Saison wieder einen ansprechenden Produktkatalog anzubieten. 10 Hersteller mit vergleichbar Ausgestatteten Bikes, alle gleich lackiert und ohne Herstellernamen drauf? Dann Käufer davor gestellt und jeder soll in verschiedenen Kategorien das Top- Bike rauspicken ;) Cube hat sich prima entwickelt, will überall vertreten sein und "allen" was anbieten, kann´s natürlich nicht jedem recht machen, wer kann das schon?
 
Dabei seit
21. März 2012
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Schechen
Puh.. Endlich keine 26" mehr. Voll gut.
Wenn ihr fanatischen Freaks jetzt alle das Biken dran gebt kann ich auch endlich mal auf die Piste ohne immer nur auf die Bremse zu donnern, weil son 26er vor mir herschleicht .. :D

Und überhaupt: 26er sehen total komisch aus mit ihren kleinen Reifen. Vor allem die ganzen DH Bikes.

Wie n Hummer H(x) mit 15" Felgen .. :D :D :D
 
Dabei seit
7. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
335
Standort
Kanton
Ich denke das Leute die sich im Preisbereich von ca.2000-3000€ Räder suchen, bescheid wissen was sie von einem Sunriglé LRS zu halten haben.
Aber Cube hat die Modellflut und Reisschraube 2013 voll überdreht. Das sehen die Händler ja deutlich an ihrem abverkauf.
Na soll sich Cube mal überlegen wer ihre Ware kaufen soll.



Wie n Hummer H(x) mit 15" Felgen ..
Jedenfalls wird dieser besser fahren & federn als einer mit 20' Monsterfelgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Düsseldorf
Ich denke das Leute die sich im Preisbereich von ca.2000-3000€ Täder suchen, bescheid wissen was sie von Sunriglé LRS zu halten haben.
Aber Cube hat voll die Modellflut und Reisschraube 2013 voll überdreht. Das sehen die Händler ja deutlich an ihrem abverkauf.
Na soll sich Cube mal überlegen wer ihre Ware kaufen soll.
Ich wage stark zu bezweifeln, daß diejenigen, die € 3000.- für ein Bike ausgeben, die einzelnen Parts nach ihrer Qualität beurteilen können, zumal immer mehr OEM-Versionen von den Bikeherstellern "zusammengebastelt" werden.
Das können vielleicht höchstens die Freaks, die vor User mReaper auf dem Trail herschleichen und mit ihren 26 Zöllern ärgern. :)
 
Dabei seit
24. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
0
Das (güne:daumen:) Stereo 160 Super HPC SL 27.5 sieht schon mal sehr gut aus, aber 4.199,00€ ist schon etwas viel...
Wann gibts bei Cube die ersten Rabatte? im Frühjahr?
 
Dabei seit
25. November 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
bei Overath
Schon jetzt kannst du Rabatt haben. Ich hab am Donnerstag neue 2014 rennrad, LITENING SUPER HPC Pro, bestellt für 2299€. Katalogpreis ist 2499€.... und Sie haben gesagt das Fahrrad kommt ende September schon, aber ich glaube das nicht. (Letztes jahr ich habe mein 2013 AMS 100 Super HPC SL 5 monate gewartet und auch hatte Rabatt schon in September).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. März 2012
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Schechen
Ich habe vor diverser Zeit hier im Forum gewisse Verhaltensregeln akzeptiert, deswegen kann ich dir leider nicht mal durch die Blume mitteilen was ich von dir halte.

Denk dir einfach das schlechteste was dir einfällt und lege das selbe Maß noch mal oben drauf - dann haste schon mal n Ansatz.
 
Dabei seit
24. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
0
Schon jetzt kannst du Rabatt haben. Ich hab am Donnerstag neue 2014 rennrad, LITENING SUPER HPC Pro, bestellt für 2299€. Katalogpreis ist 2499€.... und Sie haben gesagt das Fahrrad kommt ende September schon, aber ich glaube das nicht. (Letztes jahr ich habe mein 2013 AMS 100 Super HPC SL 5 monate gewartet und auch hatte Rabatt schon in September).
Hast du das Bike online bestellt oder beim (örtlichen) Händler?
wenn online: Bei welchen Shop?
 

na!To

#ridelife #lovetheride
Dabei seit
30. August 2005
Punkte für Reaktionen
341
Nein, hab ich nicht behauptet



Herzlichen Dank, ich nehme die Wahl hiermit an:lol:, kannst aber gerne beim "Du" bleiben.
Klasse da haben wir beide ja jetzt was zu feiern!
Wunderbar ;)

So, mal was ernsthaftes.
Es stimmt schon, das gerade bei den Hardtails, die Preis-Leistung sehr gut ist. Reaction SL 29 mit SID, DT Spline und kompletter XT ist für 1799,- echt genial.
Die Bikes fahren sich auch durchaus gut, nur vermisse ich das gewisse Etwas im Handling. Von den Farben will ich jetzt garnicht groß anfangen. Bunt ist zwar gut, aber die matten Nasslackierungen find ich echt hässlich. Und auch das Design selbst, finde ich ähnlich bei Scott, Focus, Ghost usw.
 
Dabei seit
24. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
0
Die Bikes fahren sich auch durchaus gut, nur vermisse ich das gewisse Etwas im Handling.
Der Meinung bin ich auch, falls du mit dem gewissen Etwas im Handling die Agilität meinst. Aber das liegt wohl auch an den großen Laufrädern. Es gibt ja auch noch 27.5, bei denen ist das Handling sicherlich besser. Bei den 26ern gibts übrigens nur noch billige Modelle (unter 1000€)...aber da mich 26 eh nicht mehr interessiert(seit ich ein 27.5 Testgefahren bin:daumen:).
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Wtal
Jetzt abgesehen von der Tatsache, dass ich mir erst jetzt mein Acid gekauft habe. Bin ich echt enttäuscht von Cube :( Dann wird mein nächstes Bike wohl keines Mehr. Kein Acid, kein LTD mehr in 26 Zoll nur noch in 650B und 29...... Ich bin enttäuscht.
 
Dabei seit
19. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Tauberfranken
Jetzt abgesehen von der Tatsache, dass ich mir erst jetzt mein Acid gekauft habe. Bin ich echt enttäuscht von Cube :( Dann wird mein nächstes Bike wohl keines Mehr. Kein Acid, kein LTD mehr in 26 Zoll nur noch in 650B und 29...... Ich bin enttäuscht.

Ich denke man sollte 650B erstmal gefahren sein...
Mit 650B kann man doch wendige, leichte Bikes bauen welche aber über bessere Roll- und Traktionseigenschaften verfügen als 26 Zöller ;)

Ich finde das Fritzz Race interessant. Insgesamt Hat Cube auch wieder mehr Auswahl :)
 
Dabei seit
12. August 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Wtal
Ich denke man sollte 650B erstmal gefahren sein...
Mit 650B kann man doch wendige, leichte Bikes bauen welche aber über bessere Roll- und Traktionseigenschaften verfügen als 26 Zöller ;)

Ich finde das Fritzz Race interessant. Insgesamt Hat Cube auch wieder mehr Auswahl :)
Ich möchte 650B ja nicht allgemein schlecht machen und ich mach auch nicht 29er schlecht. Ich mache lediglich die Hersteller schlecht. Warum ist jetzt plötzlich innerhalb von 1-2 Jahren das 26er was es gibt seitdem es MTBs gibt durch nur 1,5 Zoll größere Reifen abgelöst wird? Das man 29er einführt kann ich ja noch nachvollziehen, weil die sich ja schon von 26er unterscheiden aber das 650B ist in meinen Augen nur Geld Macherei damit die Leute denken:" Oh jetzt gibt es kein 26 mehr dann muss ich mir jetzt sofort ein neues kaufen......."
 
Oben