Cube Stereo 140 HPA 27.5 Thread

D

Deleted253406

Guest
Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Paket aktuell ja kaum zu schlagen.
Wäre da nicht die Baumarkt-Lösung der Schwingenlagerung ;-/

Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie man aktuell noch zu diesem Bike greifen kann, wenn die Probleme die entstehen können hinlänglich bekannt sind. So billig könnte man mir das gar nicht anbieten.

Ich vermute mal, das 2018 auch das 140er den neuen Rahmen bekommt (?).
Wahrscheinlich für mind. 2899,-
Aber dann ist man wenigstens wieder auf der sicheren Seite.
 

mathijsen

Mitkettenglied
Dabei seit
22. August 2010
Punkte Reaktionen
603
Weiß jemand, welche Luftkammerspacer beim Stereo 140 standardmäßig im Fox Float DPS drin sind. Und hat jemand schon mal mit der Anzahl der Spacer experimentiert?
Bei meinem 140 27.5 Carbon fehlt selbst mir als 64-kg-Floh etwas Progression. Bin letztes Wochenende so ein paar pumptrackartige Wellen und ein paar kleine Sprünge und Stepdowns gefahren und der Dämpfer ist da schon ganz schön durchgerauscht.
Das Werkssetup wird ja wohl das gleiche sein wie beim Alu-140er(?)
 
Dabei seit
27. Juni 2006
Punkte Reaktionen
46
Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Paket aktuell ja kaum zu schlagen.
Wäre da nicht die Baumarkt-Lösung der Schwingenlagerung ;-/

Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie man aktuell noch zu diesem Bike greifen kann, wenn die Probleme die entstehen können hinlänglich bekannt sind. So billig könnte man mir das gar nicht anbieten.

Ich vermute mal, das 2018 auch das 140er den neuen Rahmen bekommt (?).
Wahrscheinlich für mind. 2899,-
Aber dann ist man wenigstens wieder auf der sicheren Seite.


Hallo,

welchen Lagerprobleme meinst du.?
Ich habe mal gegooglet konnte aber auf den ersten Blick nichts großartiges finden.
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte Reaktionen
25
Keine Ahnung. Das müsstest du versuchen. Allerdings ist der ab Werk verbaute Vorbau ja schon relativ kurz.
Da bin ich mir nicht sicher, kann dir also keine Empfehlung geben, da ich die Geo-Daten und Vorbaulänge grad nicht im Kopf habe.
Vielleicht hat ja jemand anderes schon Erfahrungen damit gemacht.
 
Dabei seit
16. April 2017
Punkte Reaktionen
9
Ort
Deutsches Eck
Vom Preis-Leistungsverhältnis ist das Paket aktuell ja kaum zu schlagen.
Wäre da nicht die Baumarkt-Lösung der Schwingenlagerung ;-/

Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wie man aktuell noch zu diesem Bike greifen kann, wenn die Probleme die entstehen können hinlänglich bekannt sind. So billig könnte man mir das gar nicht anbieten.

Ich vermute mal, das 2018 auch das 140er den neuen Rahmen bekommt (?).
Wahrscheinlich für mind. 2899,-
Aber dann ist man wenigstens wieder auf der sicheren Seite.

Was meinst du denn hier genau?
 
Dabei seit
20. März 2017
Punkte Reaktionen
1
Er meint die Lagerung vom Hinterbau. Also die Schraube über dem Trettlager. Das ist nur so eine kleine M8 Schraube die sich wie bei mir gerne lockert. Wenn man's nicht merkt oder die Schraube sich einfach so verabschiedet hast ein mega Problem.
 
Dabei seit
16. April 2017
Punkte Reaktionen
9
Ort
Deutsches Eck
Er meint die Lagerung vom Hinterbau. Also die Schraube über dem Trettlager. Das ist nur so eine kleine M8 Schraube die sich wie bei mir gerne lockert. Wenn man's nicht merkt oder die Schraube sich einfach so verabschiedet hast ein mega Problem.
Vielen Dank für die Erläuterung. Dann werde ich mal das Loctite aus dem Werkzeugkoffer holen, wenn das Bike bei mir ankommt.
 
Dabei seit
29. April 2017
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage zum Stereo Hpa. Ich stehe im Moment vor der Entscheidung mir das Race (2016) oder das Pro (2017) zu kaufen. Gibt es hier jemand der das Pro aus 2017 hat und mal seine Erfahrung mitteilen kann?
Das Race bin ich schon Probegefahren, leider sagt es mir Farblich gar nicht zu und ich würde Lieber das Pro nehmen.
 
Dabei seit
16. April 2017
Punkte Reaktionen
9
Ort
Deutsches Eck
Bin das Race (17) und das Pro (17) probegefahren. Mir hat die Ergonomie der Komponenten nicht gefallen, also wie sich das Pro fährt (Einfedern, ausfedern, Haptik, etc.). Das Race war für mein Empfinden wesentlich geschmeidiger, daher habe ich mich auch für das Race entschieden. Ich persönlich finde die farbliche Gestaltung ebenfalls besser.

Aber solche Eindrücke sind ja immer subjektiv.

Das 2016 Race Modell ist bis auf Kassette und Felgen gleich zum 17er. Die Komponenten sind halt im Race schon besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. April 2017
Punkte Reaktionen
0
Der Hintere Dämpfer ist aber auch anders. Bei dem Race 2017 ist eine EVOL Luftkammer mit verbaut. Beim 2016er eine Lv so wie beim Pro. Ich dachte die Federgabel währe auch gleich vom Pro zum Race nur das das Race 3 Stufen am Hebel hat und das Pro nur 2.
 
Dabei seit
20. März 2017
Punkte Reaktionen
1
Habe das Pro und bin mit dem Fahrwerk ziemlich zufrieden. Bergauf kaum wippen und wenn man sich mühe gibt gar keins;-) allerdings rauscht es manchmal hinten ganz ordentlich durch aber kein durchschlagen. Trotzdem nutzt man den Federweg schon gut aus was beim Race evtl anders sein könnte.
 

mathijsen

Mitkettenglied
Dabei seit
22. August 2010
Punkte Reaktionen
603
Das Race lohnt sich schon aufgrund der Laufräder. Die Felgen sind zwar 2mm schmaler, aber dafür sind die Laufräder deutlich leichter und vor allem wirst du mit den Naben weniger Stress haben. Schau mal hier im Cube-Unterforum; in einem Nachbar-Thread wird sich gerade kräftig darüber geärgert, dass SunRingle alias Answer es nach Jahren immer noch nicht schafft, haltbare Freiläufe und Lager zu bauen. Schon 2009 hatte ein Freund mit den damaligen "SunRingle Ryde XMB" die gleichen Probleme...
 
Dabei seit
10. Juli 2016
Punkte Reaktionen
12
Das Race lohnt sich schon aufgrund der Laufräder. Die Felgen sind zwar 2mm schmaler, aber dafür sind die Laufräder deutlich leichter und vor allem wirst du mit den Naben weniger Stress haben. Schau mal hier im Cube-Unterforum; in einem Nachbar-Thread wird sich gerade kräftig darüber geärgert, dass SunRingle alias Answer es nach Jahren immer noch nicht schafft, haltbare Freiläufe und Lager zu bauen. Schon 2009 hatte ein Freund mit den damaligen "SunRingle Ryde XMB" die gleichen Probleme...
Weil du es gerade anspricht. Meins (2016 pro Modell) ist vom lager schon kaputt/wirklich gut lief das rad hinten auch nie und ich habe nicht mal 2.000 km drauf Auch extreme Wege fahre ich nicht, weswegen mich das gewundert hat. Nächste Woche Termin beim Händler, hoffe das geht auf Garantie...

Gesendet von meinem One mit Tapatalk
 

Jaw

Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freiburg
Kann mir jemand sagen ob das Felgenband in den Laufrädern von einem Stereo 140 Race 2015 (DT CSW AM 3.7) schon für Tubeless gemacht ist oder muss man erst ein Tublessband einkleben?
 
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
30
Ort
Beilngries
Hallo zusammen..
Ich habe ein Cube Stereo hpa 140 race Mod. 2015... Bin sehr zufrieden mit dem Bike.. Nun wollte ich ein wenig Geld reinstecken und es etwas "tunen".. Da es aber eigentlich super läuft und ich mich auch nicht soo gut auskenne wäre meine Frage ob es überhaupt und vorallem was sinnvoll wäre..
Hier die genauen Infos zum Bike:

http://www.bike-magazin.de/mountainbikes/all_mountain/test-all-mountain-fullys/a23497.html

.. Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
 

Jaw

Dabei seit
20. Februar 2003
Punkte Reaktionen
5
Ort
Freiburg
Hallo Basti,

jaja das ist tunen auf hohem Niveau.

Ich fahre das gleiche Rad und meine bisherigen Änderungen sind:
die NobbyNic mit leichter Karkasse gegen stabilere, im Moment Maxxis Highroller II und Ardent
ein etwas breiterer Lenker, für mich bis 780mm
eine stabilere Gabel, Fox34 mit 150mm

was noch fehlt
Umbau auf Tubeless
Tausch der XT-Bremsen

Viel Spaß beim Checken
 
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
30
Ort
Beilngries
Merkt man einen großen Unterschied von der 32er fox zur 34er?
Und warum die XT bremsen tauschen bzw gegen was für welche? Die xt Bremsen sind eigentlich ganz in Ordnung finde ich.. Aber mit der Gabel wäre eine Überlegung wert...
 
Oben