DER Cube Stereo Thread - Teil 1

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo,

    ich fahre ein 2016er Stereo 120 HPA SL in 23"

    Ab Werk sind da ja Reifen in 29x2.25 montiert.
    Weiss jemand zufällig, welche maximale Reifenbreite auf die Laufräder passt:

    Fulcrum Red 66, 28/28 Spokes, 15QR/X12

    Im Netz habe ich da nichts gefunden.
    Würde mich halt interessieren, ob ich auch ne 2.35 oder 2.4er Breite montieren kann und das Ganze so noch fahrbar ist.

    Danke schonmal für eure Antworten und ein schönes sonniges Bike-Herbstwochenende.
     
  2. MTB-News.de Anzeige


  3. da wird dir hier niemand was zu sagen können, das Thema hier behandelt nur das einzig wahre Stereo und zwar das vor 2013.

    ... Aber nur mal so als anhaltspunkt, technisch wird es schon gehen aber der sinn bei nem 120er cc fully mehr als 2,25 reifenbreite zu fahren erschließt sich mir nicht.

    besser du suchst mal Nach dem passenden thread da wird dir wohl eher geholfen
     

  4. Danke für den tipp, ist aber ein "normales" 32er von race face geworden. Wobei jedoch bei der ersten Testfahrt über ein paar wurzeln die kette abgesprungen ist. Denke liegt am "alten" non-shadow schaltwerk, erstmal sollte es passen. Kommt ja in zukunft ein neues schaltwerk, werde mit ggf eine Passende Kefü drucken (befestigung per schelle wie der Umwerfer)
     
  5. mdill

    mdill

    Dabei seit
    09/2004
    @Peppi84@Peppi84
    Welche Vorbau/Lenkt Kombi fährst Du auf Deinem Rad?

    Zu den Kettenblättern, ich hab die Shimano 1x11 drauf mit einem 32(34?) Kettenblatt. Anbei zwei Bilder dazu....

    Grüße:winken:

    IMG_20170203_173914460.
    IMG_20170226_115236474.
     
  6. Ich habe einen 65mm race face Respond vorbau in Verbindung mit nem 780mm Vector high 10. Den Respond musste ich vom Hardtail zweckentfremden da beim wieder Zusammenbau meines Sixpack Sam 65mm eine Schraube das gewinde abgeschert hat und damit auch das innengewinde im eimer war.

    Ich hatte anfangs auch das 32er welches mein mittleres KB war genommen aber ist bei stärkerem Tritt direkt zwei drei Zähne drüber gerutscht, war auch ordentlich abgenuddelt, jetzt ist ein 32er Race Face narrow wide dran, 1x10 wobei die Kassette von 11-34 geht. Wobei das RF NW Blatt entgegen der Herstellerversprechen nicht "übersprungfrei" ist, dürfte aber auch am "alten" non-shadow schaltwerk liegen.
    Die m8000 XT war mir auch schon aufgefallen aber erstens bin ich ein strikter altteile verwerter und zweitens für ein experiment war sie mir einfach zu teuer.

    Fahre zusätzlich eine NC17 Führen und Folgen Kefü unten welche eh dran war und oben eine Dartmoor keeper Kefü welche an stelle des Umwerfers kommt da mir einfach die Zeit zum 3d drucken gefehlt hat, wollte lieber fahren :) Mach demnächst mal foto von. Gewicht mit Magic Marry VR, Hans Dampf HR und Variostütze etc 13,75kg.

    Auch ich war immer skeptisch wegen der geringeren Bandbreite aber muss sagen ich bin begeistert. ok, die ganz krassen anstiege kommt man nicht hoch, aber die sind erstens selten und selbst mit 3x10 ging es schwer bis garnicht und musste geschoben werden, das VR kommt einfach gern hoch, da würde nur ein längerer Rahmen helfen.

    Letztens meine typische Hausrunde gedreht und fand es entspannter und auch leichter. Man kann sich schön auf die Strecke konzentrieren als immer aufs schalten zu achten und es ist einfach aufgeräumter im Cockpit. Wie gesagt, bei zwei steilen anstiegen musste ich runter aber sonst ging es bombig vorran und ich fand auch leichter bzw Konditions schonender ohne das ganze geraffel, wobei das auch einfach kopfsache sein kann.

    Ich wollte das bike ja ursprünglich verkaufen und ein Canyon holen aber das ist ad acta gelegt, nur weil das canyon 27,5 räder hat und vllt nen flacheren LW muss es ja nicht besser fahren und ausserdem passt mir mein cube einfach.

    Grüße
    Robert
     
  7. Hier noch ein Bild von der kefü WP_20171120_13_09_49_Pro. WP_20171120_13_09_56_Pro.
     

  8. Was hast du für eine untere Lagerschale genommen? bin mir da grad unsicher. Eine neue Pike ist schon auf dem weg zu mir. Dann geht es sobald alle anderen teile da sind ans fit machen für die nächste saison. Neue Gabel, Lager tauschen.

    Frag mich zudem nach einer flacheren Steuersatz abdeckung, die ist beim FSA Orbit so hoch, da geht sicher noch was um die Geo nicht allzu sehr zu verändern beim Tapered umbau.

    Grüße
    Robert
     
  9. toyoraner

    toyoraner Eiermaler

    Dabei seit
    11/2010
    Dieses Unterteil:

    https://www.bike-components.de/de/Cane-Creek/40er-EC49-40-Steuersatz-Unterteil-p35015/


    Oben könntest du den hohen kegeligen Spacer weglassen.Sieht halt nur blöd aus und die Abdichtung von oben fehlt.Oder den passenden zum Unterteil:

    https://www.bike24.de/p160996.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
  10. Ich hatte jetz den hier geordert: https://www.bike-components.de/de/Cane-Creek/10er-EC49-40-Steuersatz-Unterteil-p34999/

    sollte ja eigentlich auch passen, sind ja an und für sich die gleichen maße abgesehen von der bauhöhe des einzupressenden teils.

    Ja hab ich mir auch schon gedacht aber den spacer weg zu lassen aber sieht schon blöd aus. Werd wohl das oberteil noch ordern damits ein runderes bild ergibt wenn man schonmal so viel geld in ein "sooo altes" bike investiert ;)

    Eventuell schon morgen sollte die Gabel eintreffen, werde berichten wie es lief.
     
  11. Es ist vollbracht. Gabel ist drinne. Kommt gefühlt schon gut hoch im vergleich zur alten Rev. Laut Cube HP wäre die Einbaulänge der Gabel an sich zu vernachlässigen nur da halt die Externe Steuersatzschale hinzukommt ists schon bemerkbar. Werde entscheiden wenn ich mal zum fahren gekommen bin ob ich die gute noch auf 140mm travel um die Geo Änderung rückgängig zu machen. Wäre denke auch kein Problem da die Dämpfung wirklich erste klasse und um weiten besser ist.

    Einbau war eigentlich garnicht das problem obwohl das erste mal das ich das selber gemacht habe. Der untere Lagersatz macht nicht den professionellsten eindruck was wohl daran liegt das der Gabelkonus aus Kunststoff ist und keine abdichtung mehr zum Lager hin ist. Hätte ich mal lieber den 40er statt den 10er Cane creek genommen aber was solls. Einpressen hab ich mit dem DIY Tool von acros gemacht und lief sehr gut. Anfangs liess sich das Lenkkopflager kaum einstellen bis mir auffiel das die Kralle wieder raus kam, der abstand zwischen gabelschaft und Ahead kappe war zu gering :aufreg:, also doch nen kleinen Spacer unter den Vorbau und dann ging es. Lager laufen jetzt ohne spiel aber dennoch nicht so leichtgängig wie vorher :confused:. Space auf dem Vorbau hab ich lediglich gemacht damit ich die Gabel auch noch in nem Potentiellen neuen Rahmen verwenden könnte sollte es der Stereo Rahmen nicht aushalten.

    Gabel erstmal auf 25% sag eingestellt beim offenen Modus, fährt sich toll, erstmal ne kleine runde in der Tiefgarage gedreht, wobei sich die Tail ausbeute dort in grenzen hält ;)

    Gefühlt ist das VR schwerer geworden beim umbau, hab vergessen meine Rev mal zu wiegen, aber das könnte der Bergauf performance zugute kommen.
     
  12. bilder zum Ergebnis
     

    Anhänge:

  13. Lachnitt

    Lachnitt Ruff un Runner

    Dabei seit
    12/2009
  14. Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage an die Cube-Gemeinde zum Thema Schwingenlager am Stereo wechseln:

    An meinem Stereo aus 2008 verabschieden sich nach und nach die Lager der Hinterbauschwinge. Das Lager der Wippe direkt am Sitzrohr hatte ich schon wechseln lassen, die anderen Lager ausser dem Nadellager des Hauptlagers würde ich gerne selbst wechseln, Werkzeug ist vorhanden.
    Über die Suchfunktion habe ich herausgefunden, dass es sich um folgende Lager handeln müsste:

    688-2Z
    698-2Z
    61800-2Z


    Kann das jemand soweit bestätigen und hat jemand hierzu einen Tipp, wo man die Lager am besten bezieht?

    Vorab besten Dank für eine Rückmeldung

    Grüße

    Woodyrp2007
     
  15. ... ich hab' mir ZEN Niro-Lager bei ekugellager.de für mein Cube AMS 120 geholt.
    ... schnelle Lieferung und Preis ist o.k..
     
  16. Danke für den Hinweis, werde dort mal nach passenden Lagern Ausschau halten.

    Grüße

    Woody
     
  17. @woodyrp2007@woodyrp2007
    ... nur so ein Tipp zum Lagerwechseln (woweit Du es nicht bereits besser weißt) ;-)
    ... neue Lager kühlen (ins Gefrierfach legen)
    ... Lagerstellen anwärmen
    - kleinere Teile im Backofen (wenn Frauchen nicht zu hause ist :D )
    - größere Teile mit Heißluftpistole oder Fön anwärmen (bei Alu dauert das etwas wg. der guten Leitfähigkeit)​
    ... beim Einbauen muss man schnell sein
    - Lager gerade ansetzen und zügig in Lagersitz pressen (evtl. ein kurzer Schlag mit dem Schonhammer)
    - den restlichen Weg mit Lager-Werkzeug bzw. mit Gewindestange
    --> ich habe mir das passende Werkzeug direkt in Taiwan bestellt:
     
  18. Hallo Steinello,

    herzlichen Dank für die Hinweise, werde es beherzigen. Mein Kumpel hat ein ähnliches Lagerwerkzeug, wenn das auch so gut und fix funktioniert, habe ich bald ein neues Hobby.....:daumen:

    Grüße

    Woody
     
  19. pppkkk

    pppkkk

    Dabei seit
    05/2015
    Hallo zusammen!

    es geht um einen "Oldtimer": Cube Stereo Louise 2008.
    Es ist zwar super alt und eine Neuanschaffung steht irgendwann an, jedoch bin ich im Moment noch ganz zufrieden damit.

    Durch das Alter sind mir mittlerweile schon zwei Schrauben am hinteren Dämpfer gebrochen und ich habe Schwierigkeiten einen Satz neuer Schrauben zu finden. Die Lager scheinen mir noch in Ordnung zu sein... aber das ist wahrscheinlich auch eine Frage der Zeit.

    Gibt es denn einen guten Tipp für eine Bezugsquelle, sodass das Rad nicht unnötig – "nur" wegen ein par Schrauben – das Zeitliche segnet...? Oder vielleicht weiß jemand, wie die genau Bezeichnung der Ersatzteile lautet, damit die Recherche besser klappt. :daumen:

    Vielen Dank schon mal!
     

    Anhänge:

  20. @pppkkk@pppkkk
    ... normalerweise ist Bike-Discount gut sortiert:
    https://www.bike-discount.de/de/suche?q=Cube+Stereo+2008
    ... man findet dort aber nur Horstlink & Hauptlager - Du aber sicher mal nachfragen.

    ... mit älteren Ersatzteil-Listen (Online verfügbar) geht Cube leider etwas sparsam
    um - ich hoffe dass Cube-Händer da einen besseren Zugriff haben.

    --> hier bin ich fündig geworden (kann zu dem Shop aber leider nichts sagen):
    http://www.premium-bikeshop.de/cube...ereo-ab-2013-horstlink-6278.html#.WyDGUqczZhE

    P.S.: Wenn jemand eine Cube Ersatzteil-Listen für das CUBE AMS 120 Modell-Jahr 2013 & 2014 hätte wäre ich sehr dankbar ;-)
     
  21. pppkkk

    pppkkk

    Dabei seit
    05/2015
    @Steinello@Steinello

    Danke! Ich werde mich am besten mal bei Bike-Discount erkundigen, ob die noch was anderes rumliegen haben.
    Wenn ich das richtig sehe, ist das von dir verlinkte Schraubenset erst für die Stereo-Modelle ab 2009 passend...

    Und ich glaube auch der zweite Link ist für Stereos ab 2009 – 2012.

    Echt blöd, dass es da gar keine Listen gibt...
     
  22. Hallo,
    hoffe hier kann mir einer auf die schnelle helfen. Bei dem 2009er Stereo meiner Frau hat sich der Fox rp23 Dämpfer verabschiedet. Er ist ausgelaufen und hat keine Zugstufe mehr. Um ersatz zu finden bräuchte ich die Einbaulänge und den Hub. Ich habe 190mm Einbaulänge und 56mm Hub gemessen. Leider ist das offensichtlich nicht ein "Standartmaß" kann es sein das er nur 50mm Hub hat und die Kolbenstange nur etwas länger ist?!
     
  23. das originalmaß sind 190x51mm, denke da sollte was zu finden sein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. jetz mal ne blöde frage die sicher zu 1000 verschiedenen Meinungen führt, was fahrt ihr für LRS? Ich hab bis dato noch die ori xpw1600 drauf. Reifen aktuell bzw schon länger Magic mary 2.35 VR HR Hans Dampf 2.35. Der HD passt zwar noch recht gut aber die Mary hat leichten höhen und seitenschlag da die einfach breit ist und bei gemessenen 20,5mm innenweite eigentlich kein wunder. Frag mich schon wie di auf die idee gekommen sind da Serie den Fat Albert 2.4 rein zu pressen. Also bei lust, Laune und Geld kommt ein neuer LRS, zur wahl stehen aktuell Hope enduro (23mm Maulweite ((ob das den großen unterschied ausmacht??)) ) , Hope dh (bei bike24 leider nur mit 20mm Steckachse VR,also umbauen oder woanders bestellen) , Spank Oozy Trail. Habt ihr noch andere Tipps?

    Zum Allgemeinen Fahren muss ich sagen, der Umbau auf Tapered hat mehr als gelohnt. Die Pike ist kein vergleich zu meiner alten REV, wobei ich aktuell 25% sag fahre und noch gut 15-20mm mehr FW nutzen könnte bei weniger Druck, doch selbst jetz schon klebt das VR am Boden. Das Steigen des VR im Steilen ist garnicht so krass, wmgl sogar besser geworden durch den tiefer gelegten Steuersatz und das Längere VR, nach wie vor, da wo es Steigt fahr ich alter unkonditionierter sack eh schon lange nicht mehr sondern schiebe :D

    Hat mal einer von euch die Lager vom Kompletten Hinterbau auswechseln lassen, also im shop und könnte mir ungefähr sagen was des Kosten würde? Trau mich da zuerst nicht recht ran udn zweitens komm ich schon kaum zum biken wegen arbeit da will ich doch wenn schon mal zeit ist nicht noch wochen schrauben. ;)
     
  25. was ist die breiteste felge die ihr im stereo verbaut habt? könnte an ne syntace w33i ran kommen aber denke mal das könnte zu breit werden?! Alternative wären noch dtswiss 471. Würde gerne nur die felgen ändern, nur bin ich da an 28loch gebunden. Jemand noch ideen? VG Peppi