DER Cube Stereo Thread - Teil 1

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Freaky-D

    Freaky-D

    Dabei seit
    01/2008
    @ toyoraner danke, werde ich später mal kontaktieren.

    @ Soldi Naja, wirklich trösten tut mich das jetzt nicht. :-D ;-)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ekm

    ekm

    Dabei seit
    02/2009
    Worin unterscheiden sich die Rahmen bei den unterschiedlichen Federwegen, ist der Hinterbau komplett anders oder nur die Wippe?

    Hinter der Frage steht der Aufwand für den Umbau 140 zu 120mm.
     
  4. Peppi84

    Peppi84

    Dabei seit
    02/2013
    Frühjahrsputz...

    Nach wieviel km habt ihr eigentlich die Lager getauscht? Ich konnte bisher nix negatives feststellen das meine "durch" sind aber fehlt mir wohl auch der vergleich zu. Zudem wäre ein Dämpferservice wohl eher nötig, die Plattform will nichtmehr recht und Kammertuning wäre wohl auch nicht schlecht da ich immer recht viel druck fahren muss als schwerer sack welcher ich bin (92kg naggisch / 220psi)

    Die Gabel macht auch ihre Problemchen, der Lockout will nicht mehr recht. Hatte ich schon letztes jahr mal, ein service hat geholfen. Bin aber am überlegen vllt sogar in eine neue Gabel zu investieren, evtl ausm bikemarkt. Die Original Revelation ausm 2011er Race Team war ja nicht sonderbar feinfühlig, wurde daher schon umgebaut auf ein echtes dual air. Obere Kammer 150psi, untere 145, damit ist sie sehr feinfühlig, das mlchte ich aber nicht missen.

    also: umbau auf rct3, einfach nur servicen oder gar ne neue Gabel. Pike wäre schon nice aber da die Frage, fährt wer Tapered im guten alten Stereo und wie sehr steigt die Front?

    Tapered macht mir daher Kopfzerbrechen da ich schon jetz recht Kompakt auf dem Bike sitze, 65mm Vorbau, noch flacherer LW da wird die font ja noch fixer steigen.

    Und grundsätzlich...wer fährt das stereo noch als Hauptrad? Ich seh überall nur noch 27,5 Zoll, kann denen aber eigentlich nix abgewinnen, doch iwie würde auch ein neues Bike reizen. Doch wenn ich erstens die Preise sehe und zweitens das Gewicht von den Bikes wird mir ganz anders.

    27,5 find ich jetz auch nicht den großen Vorteil, fahre nebenher noch ein Hornet was ich in 27,5 aufgebaut habe zum Kindertransport (croozer, demnächst Sitz) , das Rollt zwar in der ebene recht gut aber der Antritt ist doch mit einem 26er einfach besser und steifer scheinen die 26er allemal zu sein. Dabei fahre ich die zb. hinten die Originale Bereifung von Fat albert mit 2,4 auf der dt swiss xpw 1800, welche ja nur eine maulweite von ~22mm hat, Vorn Magic Mary 2,35. Druck vorne, 1,5bar mit schlauch, hinten 2,0bar.

    Hat die Felgen jemand auch drauf gehabt und getauscht?

    Letztens konnte ich eine Proberunde mit dem Bike vom Kollegen drehen, Merida 140, das ding ist so sauschwer da verginge mir recht schnell die Lust. Da kommt das gute alte Stereo trotz der schweren Reifen und Vario Stütze mit Saint Pedalen grad mal auf 14kg, und die hersteller brüsten sich wenn die neuen "hippieräder" unter 15kg wiegen

    @Soldi@Soldi: der kollege mit dem Merida ist vorher ein 160er von 2014 Probegefahren, das fand ich jetz nicht der hit was die Federung anging, zu unsensibel, rauschte auch durch die mitte und zudem kam mir das ganze vom gefühl her viel "stelziger" vor als das alte 26er. Das mit dem Durchrauschen soll sich ja aber bei den 2016ern erledigt haben, wäre auch noch ne option für mich ;) mir sagt nur die dämpferposi im Rahmen nciht so zu, dann doch eher wie beim LV 301/601.

    Werd mich dann wohl erstmal mit dem wichtigsten beschäftigen und hoffen das der Rahmen noch lange hält, Sorry 4 your loss Freaky-D. Hast noch nen Rahmen gefunden?

    Grüße
    Peppi
     
  5. Baembezz

    Baembezz

    Dabei seit
    03/2017
    Hallo alle Zusammen,

    jetzt da die Temperaturen steigen wollte ich mein 2008er Cube Stereo K18 aus dem Winterschlaf erwecken.
    Beim Überprüfen der Schrauben an Schwinge und Horstlink ist mir aufgefallen, dass eine Schraube am Horstlink locker war.
    Also wollte ich diese anziehen. Da ist auch das Unglück passiert. Die Schraube ist abgebrochen. So wie die Bruchstelle ausgesehen hat muss die Schraube schon einen Knacks gehabt haben.
    Da die Lager eh schon älter sind würde ich die auch gleich tauschen.
    Leider ist meine Suche nach der Schraube nicht erfolgreich gewesen.
    Alle Lagersätze, bei denen die Schraube mit dabei ist, waren erst für das Stereo ab Bj. 2009.
    Weiß jemand von euch ob das auch für das 2008er passt?
    Vielen Dank schon mal im Voraus und toll das es noch Leute gibt die so alte Bikes fahren :-D
     
  6. Hab da noch ne Tüte mit Schrauben.. Bild bitte und genaue Maße dann schau ich ob ich was ab :)

    PS: Würde meine Frau gern nen neuen Dämpfer verpassen, der RP23 ist einfach ein Dreck.

    Welchen Luftkammer und Rebound Tune muss ich kaufen wenn es ein Monarch werden soll, gibt es da eine Empfehlung?

    hab übrigens ne Revelation RCT3 wenn jemand ne neue Gabel braucht, siehe Bikemarkt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2017
  7. Marathoni873

    Marathoni873

    Dabei seit
    07/2012
    Das ist bei mir immer umgekehrt. :heul:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. mmo2

    mmo2 Young Talent

    Dabei seit
    03/2004
    Mich würde auch der Unterschied interessieren, zwischen dem Rahmen des 29" Stereo 120 zum Stereo 140.
    Wippe, oder Hinterbau? Steuerrohrlänge....Möchte mein 120er gerne zum 140er machen
    Dämpfer 200x57 hab ich schon hier liegen
     
  9. toyoraner

    toyoraner Eiermaler

    Dabei seit
    11/2010
    Meine RCT3 Revelation ist ne tapered Gabel.Steuersatz unten musste da auf external Cup umbauen.Macht ca. 1,3cm mehr was die Front hochkommt.Um dem Hochsteigen des VR entgegenzukommen, kannst ja den Spacer unter dem Vorbau entfernen sofern du einen hast.

    Seh zu das du ne Pike irgendwo ranbekommst, Dämpfung ist besser als bei der REV.
     
  10. Kurbel-Dortmund

    Kurbel-Dortmund

    Dabei seit
    02/2013
    Moin - wird es denn überhaupt jemals wieder ein Stereo oder vergleichbares Bike in 26" geben?
    Ich habe ja mal 3 Wochen ein 27,5" Giant Reign gefahren und fix wieder verkauft. Das ist garnix für mich alten bremser und wieder anfahrer.
    Nun bin ich nach wie vor auf meinem 2008er Stereo festgenagelt.
    Nur was bringt mir das in 4-5 Jahren?
    Die Hoffnung dass die Bike-Industrie nochmal zurückkehrt hab ich aufgegeben. Frustrierend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2017
  11. Peppi84

    Peppi84

    Dabei seit
    02/2013
    Geht mir genauso, kann mich nicht recht mit den neuen reifen anfangen, ebenso mit den krass flachen lenkwinkeln etc. dann sind die neuen bikes auch meist noch schwerer und vor allem deutlich teurer.

    Bin ehrlich, das einzige was mich schon länger an meinem stereo stört ist das flache sitzrohr was bei Rahmen M und SL von 83 cm einfach bedeutet das man ziemlich krass nach hinten hängt und keinen druck mehr aufs vr bekommt. Für mich wäre ein L Rahmen das beste aber man bekommt einfach keinen mehr.

    Sein wir mal ehrlich, zu den guten "alten" stereo Tagen hieß es noch das wäre all mountain, heute gibts Race-enduro-fullys mit weniger FW. Dann nenne ich mein Stereo jetz einfach Enduro Light. Und das trifft es sogar, inklu Lev DX, Saint pedale, Magic marry an der front und 3x10 antrieb trotzdem 14kg glatt soll erstmal ein neues bike nachmachen.

    Nichtsdestotrotz schau ich gern mal über den Tellerrand und plane einen neuaufbau, aber es bleibt einfach 26zoll. Bei meinem HT geh ich ja noch mit 650b mit aber nur weil ich die teile günstig bekommen habe und es eh nur für touren eingesetzt wird und zum kinderanhänger ziehen.

    Bin was neuaufbau anbelangt bei Liteville hängen geblieben, das scaled sizing find ich auch sinnvoll aber nö, 26 bleibt einfach. Und die Preise sind einfach vollkommen überteuert aber die Rahmen funktionieren und bieten eine riesige bandbreite für den aufbau. Wenn der Bikemarkt was hergibt dann werd ich mich wohl mal vom Stereo trennen aber solange wird gefahren.

    Das ist ja gleich das nächste, alle meckern immer über lager, dämpfer etc. Mein 2011er hab ich ende 2012 gekauft, das einzige was mal nen service gesehen hat ist die Revelation. Der rp23 läuft immernoch, einmal wurden die gleitlager getauscht aber sonst, NIX. Keine Lager erneuert oder sonstwas und es läuft. Das erwarte ich von einem Bike. Zuverlässigkeit und nicht andauernd in die Werkstatt wegen Service oder defekten.


    Ich glaube und hoffe das es in naher zukunft wieder mehr 26zoll bikes und zubehör gibt, ganz einfach weil es sinn macht. Never change a runnning system, die teile sind entwickelt udn brauchen nur stetig verbessert werden dann sind sie auch neuem ebenbürtig oder überlegen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. Lachnitt

    Lachnitt Ruff un Runner

    Dabei seit
    12/2009
    Stereo - 2020 !!!
    Alles was mich anfixt liegt im Bereich eines Kleinwagens.

    @Peppi84@Peppi84
    Dämpfer...bei gleichem Gewicht fahre ich den gleichen Druck Allerdings mit kleiner Luftkammer und Push-tuned.
    Das hat echt was gebracht. Huberbuchsen fühlen sich auch gut an.

    Gabel....mal sehen wie Sie sich schlägt, gerade Service gemacht...da geht bestimmt noch was und dann wohl nur Pike
    In letzter Zeit mach sich sowas wie ein "schwammiges Gefühl" breit, ich wünsche mir mehr Steifigkeit
    Lockout geht regelmäßig nicht mehr - schau mal in die SuFu - Probleme mit Lockout - MotionControl - sonst PM.
    Ölstand muss stimmen (kann verschieden Ursachen haben) zu wenig Öl - kein Lockout,
    ...bei mir hängt sich gerne mal die Feder in der MoCo aus, dann geh's nicht mehr

    Lager...habe ich getauscht nach 6 Jahren, dachte erst das ist Luxus, läuft ein wenig rau aber hey...im Endeffekt waren quasi alle Lager hinüber...und ich hatte am nächsten Tag ein dermaßen dickes Grinsen im Gesicht. Das Rad war nicht mehr wieder zu erkennen.
    Mein Popometer ist eher grob und bei schleichender Veränderung gewöhnt man sich auch an schlechte Zustände.
    Bei Verdacht einfach mal tauschen, Billiglager kommen komplett auf unter 20€ - geht aber auch für 60€ wenn ich da richtig im Kopf habe.
    Gelaufen ist es vorher auch

    Bremse...bei mir K18...könnte besser sein, bessere Dosierung und überhaupt...
    ABER ich finde meine Bremse optisch ansprechend und Sie ist leicht. Die Bremse braucht regelmäßige Pflege, Kolben gangbar machen, alles mal nachrichten...entlüften muss ich nie (ausser zum Flüssigkeitswechsel)...ich wollte irgendwie mehr und habe mir als die Scheibe runter war, Vorne eine 200er dran gemacht. Besser - meistens langt's - darf bleiben

    Felgen...m.E. sind die Originalfelgen alle nicht berühmt gewesen, bei den XPW wurde wenigstens nicht mit DT-Swiss geworben und dann deren Nomenklatur "missbraucht"...
    Hatte die XPW geschrottet dann vorne eine "Race-Felge" die einfach nicht kaputt gehen wollte. Irgendwann habe ich mir gebraucht einen DT-Swiss EXduro Laufradsatz gegönnt, einfach weil ich den geil fand. Das hat sich definitiv gelohnt! Ob ich heute die etwa 500€ für einen LRS in 26" ausgeben würde weiss ich nicht....

    Reifen...ich komme mit "dicken" 2,4 Reifen (Trailking, schleift an der Gabel) und wenig Druck (Tubeless) nicht sonderlich gut klar..nicht mein Ding...aber sonst...Reifen sind Religion und müssen zum Fahrer und seinen Vorstellungen passen...

    Die Sattelstütze (LEV) habe ich immer noch nicht gekauft...Asche auf mein Haupt...

    Total veraltet...ABER...MEIN Rad und ich find's immer noch ausreichende Technik, fühle mich wohl drauf und die Optik gefällt mir auch...

    2020...ich denke das schaffe ich

    Ihr auch?

    Lachnitt
     
  13. Peppi84

    Peppi84

    Dabei seit
    02/2013
    @Lachnitt@Lachnitt kleine Luftkammer per spacer? Hab die dinger schon öfter gesucht aber nirgendswo gefunden zum ordern. Mein "toller" Laden wo ich das Stereo gekauft hatte ist mittlerweile von bike24 geschluckt worden, die hätten den alleine für den spacer eingeschickt und kosten von 80€ berechnet....nee danke.

    Der Lockout funzt eigentlich habs aber mal vergessen nach nem anstieg wieder raus zu machen und da ist wohl nach nem sprung die kammer aufgegangen bzw zerhauts dann gern mal ne dichtung drin. Soll ja auch bei übermäßiger belastung auf gehen aber das war wohl zu viel des guten, seitdem passiert mir das der LO nicht mehr funzt jedes Jahr, bisher zum glück erst ende der Saison. Ist aktuell grad beim service, da trau ich mich selber nicht ran.

    Lager hab ich noch nie gemacht, aber mein bike ist auch wenns hoch kommt erst 1500km gelaufen. Aufgrund von arbeit fehlt mir oft einfach die zeit dazu und so kommt es letztes jahr grad mal auf ca 10 touren. Zudem hab ich ein nicht sonderlich toll ausgeprägtes popometer, frei nach dem motto solang es rollt und nicht knackt (abgesehen von stütze :) ) ist alles ok :D

    Mit den R1 Bremsen bin ich sehr zufrieden, sind zwar bissl fummelig schleiffrei einzustellen aber packen ordentlich zu. Hab sogar welche ans HT gepackt was ich selber aufgbaut habe.

    Die xpw sind schon ok, halt bissl schmal für 2,4 Reifen aber in Serie hat es ja auch gehalten, bei mir laufen sie noch rund und das bleibt auch erstmal so. wie können 2.4er an der gabel schleifen? selbst der 2.4er FA der ja sogar breiter ist als die 2,35er Mary schleift nicht bei mir.

    Bin da voll bei dir, ist halt alt aber funktioniert und das was einem nicht ganz so passt wir optimiert, da brauch man nicht immer gleich ein neues bike.

    Ich spiele wenn überhaupt mit dem gedanken in einen neuen Rahmen zu investieren. Bei dem Hersteller mit dem roten L passen ja die meisten teile vom stereo dran. Wenns den alten stereo Rahmen noch in L geben würde dann würde es vllt auch so einer werden.

    Naja ob LEV oder RS ist eigentlich wumpe, ich fand die Seilzug Ansteuerung der LEV aber praktikabeler.

    ob du 2020 schaffst kann dir nur dein Rahmen sagen, man hat ja in letzter Zeit öfter mal was von gebrochenen Streben gelesen, ich für meinen Teil hoffe es zu schaffen wenn ich nicht vorher Kirre werde und nen neuen Rahmen kaufe, so bleibt mehr Geld für andere Hobbys für die dann auch keine Zeit ist :D
     
  14. mmo2

    mmo2 Young Talent

    Dabei seit
    03/2004
    An meinem Stereo HPA 120 von 2015, ist eigentlich nur noch der Rahmen und die Gabel original. Alles andere wurde schon umgebaut bzw aufgerüstet...Zb von 3x11 auf 1x11 usw
     
  15. Baembezz

    Baembezz

    Dabei seit
    03/2017
    Hallo Teuflor,

    vielen Dank für die Antwort. Ich habe die Schraube/Bolzen mal ausgemessen.
    Ich habe auch Bilder davon gemacht.
    Der Durchmesser des Bolzenkopf ist 18,55 mm. Die Länge beträgt 18,5 mm.
    Wäre echt Klasse wenn du mal schauen könntest, ob du da noch was in deinem Fundus hast!

    Vielen Dank und ich wünsche noch einen schönen Abend.
     

    Anhänge:

  16. Peppi84

    Peppi84

    Dabei seit
    02/2013
    kann mir mal bitte einer den unterschied zwischen dem sm-bb51 und dem bb70 innenlager erläutern? Meine Kurbel knackt wieder mal obwohl Festgezogen,hab hier noch ein bb51/52 rumliegen, original ist am stereo das bb70 dran, sieht aber so aus als sollte das 51er auch passen?!?

    vielen dank für die schnelle hilfe

    Grüße
    Peppi
     
  17. BlauerCorsar

    BlauerCorsar

    Dabei seit
    06/2017
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage zum Radsatz meines Stereo's (2012er Stereo Pro) - verbaut ist da, laut Datenblatt "Sun Ringlé Radium wheelset, 32 spokes, QR / X12".
    Da sich die Nabe am Hinterrad verabschiedet hat, muss da wohl was neues her. Nun ist die Frage, wenn ich einen anderen Radsatz möchte (weil die gibts gebraucht, weil ja 26" out sein soll, gebraucht/neu relativ günstig), auf was muss ich denn achten? Das X12 steht für die Achse, soweit ich das herausbekommen habe. Aber woher weiss ich dass der Ritzelblock und so passt? Oder reicht mir in der angabe der Räder die Größenangabe (26") und das Kürzel wie bei Sunringle QR /X12?

    Danke für eine Antwort :)
     
  18. Lachnitt

    Lachnitt Ruff un Runner

    Dabei seit
    12/2009
    Moin,

    @Peppi84@Peppi84
    https://www.mtb-news.de/forum/t/shimano-hollowtech-2-unterschiede.424044/
    Sollte helfen, ohne Gewähr

    @BlauerKorsar
    Hinten
    X12 langt - mal checken ob's da mittlerweile mehrere Einbaubreiten gibt.
    Freilauf sollte dabei sein, der muss eventuell zu Deiner Schaltung passen. (9,10 oder 11Ritzel) - 10 geht glaube ich mit dem gleichen Freilauf. Freilauf ist aber ein Verschleißteil, kannst Du also nachkaufen für das neue LR.

    Vorne
    QR = Schnellspanner - nix Steckachse!
    Drauf achten, dass Du das Gleiche wieder kriegst. Viele Felgen lassen sich umbauen, es gibt Hüslen und Adapter um die unterschiedlichen Achsen zu verwenden. Muss man aber auch wieder kaufen.

    Lachnitt
     
  19. BlauerCorsar

    BlauerCorsar

    Dabei seit
    06/2017
    Danke für die schnelle Antwort, nun weiss ich wonach ich suchen muss :)
     
  20. Tonyvercetty

    Tonyvercetty

    Dabei seit
    08/2016
    Hiho

    Ich überlege mir einen Cube Stereo 140 C:62 Aufzubauen und hätt ein Paar fragen.
    Der Rahmen: https://www.bike-discount.de/de/kau...-rahmen-carbon-n-flashred-633158?varid=633162
    Als Gabel hätte ich eine Yari vom letzten Jahr mit 140mm Federweg, muss ich die unbedingt auf 150mm traveln oder kann man das so fahren? Habe in einem Test gelesen, dass die Front bei dem Bike ein Bisschen zu hoch sei, so würde ich das ganze um 10mm absenken, weiß aber nicht ob es sich zu negativ auf das Lenkverhalten auswirken würde..?
    Welchen Dämpfer würde man empfehlen damit das Fahrwerk mit der Yari gut zusammen funktioniert?
    Außerdem hätte ich einen XT 1x11 Antrieb zu verbauen, funktioniert das gut bei dem Bike (Kettenlinie usw..) oder sollte ich auf 2x11 umrüsten?
     
  21. Lachnitt

    Lachnitt Ruff un Runner

    Dabei seit
    12/2009
    Ich fürchte Du bist hier falsch.
    Der Faden beschäftigt sich mit dem Stereo bis 2012.
    Für alles danach gibt es eigene Threads, da findet sich auch jemand der Helfen kann.
     
  22. LaStoKS

    LaStoKS blog.stormy.eu

    Dabei seit
    04/2011
    Hallo,
    hat zufällig jemand noch einen Cube Stereo RX 2010 Rahmen oder Wippe rumliegen?
    c_cc178c1b79.
    Bitte alles anbieten.

    Danke!
     
  23. Peppi84

    Peppi84

    Dabei seit
    02/2013
    schau doch mal im bikemarkt nach, da hat einer einen rahmen in M