Der Liteville 101 Thread

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
296
Standort
Nürtingen
Na dann viel Glück... wenn Du einen gefunden hast, frag mal, ob es noch einen Zweiten gibt, dann bitte PN! :daumen:
 
P

panchito

Guest


So, hier mein 101 im aktuellen Aufbau. Die 100 mm Fox hab ich gegen eine Revelation RCT3 Dual Position Air 120/150 getauscht.
Dies war neben dem Tausch der Bremsen von den Shimano XT zu den Hope Tech Evo 4M die größte Änderung.
Die Fox war zwar sehr gut, aber auf längeren Strecken lastete einfach das ganze Gewicht auf den Handgelenken, was mit der Zeit nicht sehr angenehm war.
Mit der Revelation ist die Sitzposition schon viel entspannter. Mal sehen, wie sich die Gabel dann bergauf und im Gelände bewährt.

Servus

Hier noch die aktuelle Partsliste:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

federweiser

Teile Verkauf ansehen
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Hessen
Ahoi,

gibt es einen Mtb Rahmen der dem Liteville 101 ähnelt, vor allem
was das Oberrohr betrifft und auch mit einer Canti Aufnahme ?

Grüße

Feder
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lübeck
@Vipe
Was kommt als neues?
Erstmal wohl nichts... Ich brauche den Antrieb und die Bremsen für mein Covert. Will es leichter aufbauen, weshalb beide bikes dann quasi den gleichen einsatzbereich haben. Deshalb muss eines von beiden weg... und so geil das 101 auch ist, geb ich nem fully doch eher den vorrang :(

Ich möcht irgendwann zwar wieder ein Hardtail haben, aber bis dahin vergeht noch zeit. Und solange will ich nicht das 101 im Schuppen versauern lassen, also wirds verkauft... und wer weiß, ob ich, wenn es denn soweit ist, nicht vielleicht einen anderen Rahmen interessant finde ;)
... ein 101 MK2 vielleicht :D ?^^ wer weiß ;)
 

tommi101

MTB addict!
Dabei seit
31. März 2006
Punkte für Reaktionen
370
Erstmal wohl nichts... Ich brauche den Antrieb und die Bremsen für mein Covert. Will es leichter aufbauen, weshalb beide bikes dann quasi den gleichen einsatzbereich haben. Deshalb muss eines von beiden weg... und so geil das 101 auch ist, geb ich nem fully doch eher den vorrang :(

Ich möcht irgendwann zwar wieder ein Hardtail haben, aber bis dahin vergeht noch zeit. Und solange will ich nicht das 101 im Schuppen versauern lassen, also wirds verkauft... und wer weiß, ob ich, wenn es denn soweit ist, nicht vielleicht einen anderen Rahmen interessant finde ;)
... ein 101 MK2 vielleicht :D ?^^ wer weiß ;)
Ich war damals in genau der gleichen Situation...und der Verkauf von meinem 101XL fiel mir auch nicht leicht. Ich habe aber irgendwann für mich festgestellt, dass ich mit dem Fully einfach mehr Spaß habe....was eventuell auch dem Alter geschuldet sein könnte :eek:;)
So stand das 101 immer öfter ungenutzt in der Ecke. Jetzt klettert es irgendwo in Österreich die Berge rauf :daumen:
Ein leichter AM/Enduro-Aufbau ist mMn. der beste Kompromiss wenn man mit nur einem Bike für unterschiedliches Terrain gerüstet sein möchte - wenn man nicht gerade Racingambitionen hat.
Trotzdem lese ich hier immer noch gerne mit....auch wenn ich an eine Neuauflage des 101(MK2) nicht so recht glaube;)
 
Dabei seit
13. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lübeck
Da ich meinen Rahmen ja verkaufen will, würde mich mal eure Meinung zum Preis interessieren. Meine Preisvorstellung iegt bei ~750€...

Also der Rahmen ist etwas über 1,5 Jahre alt. War als AM aufgebaut, wurd aber nur im leichten Gelände bewegt und fürs Konditionstraining genutzt... zumindest das erste halbe Jahr - dann stand das Bike ein Jahr ungenutzt. Keine heftigen Stürze, nur 1-2x leichte à la umkippen
Mit dem Rahmen ist also NICHTS, theoretisch wie neu... lediglich an der Steuerrohr-Schweißnaht links ist ein ganz leichter Abrieb von den Leitungen. Aber wirklich nur minimal.

Der Rahmen hat übrigends nicht mehr die Syntace Sattelklemme, sondern eine von Hope. Mit dabei ist auch eine Reduzierhülse von Airwings (extra anfertigen lassen)... und der Syntace Steuersatz natürlich + diverser kleinkrams, der zum Rahmen gehört.

Ist der Preis realistisch oder doch viel zu hoch?


Grüße
Vipe
 

Schreiner

Radwanderer
Dabei seit
20. August 2003
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Stuttgart/Remstal
Viel zu hoch, ich hab 500 für nen top rahmen ohne spuren bezahlt vor nem halben Jahr.

Aber jeden tag steht einer auf der das bezahlt...

Das letzte im Bikemarkt stand ewig für 650 drin und ging lang net weg, denke der hat deutlich unter 600 bekommen.

Aber viel Glück

Lustig, der 101 war mein letzte LV tread im Abo......
 

supasini

Kellameista
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Öskerche
dito.
viel zu hoch.
...aber du kannst es ja probieren, vielleicht gibt es ja gerade jemanden, der den Rahmen haben will? - "Die Preise fliegen über den Markt" (Vgl. Uderzo/Goscinny, Obelix GmbH & Co. KG. S. 20 Bild 3)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. August 2009
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Hückeswagen
ein Liteville verkauft man auch nicht.

Ich habe zum Glück das letzte 101 in L von Liteville bekommen.
Schön in silber elox.

Ich würde es auch nie hergeben.
 
Dabei seit
5. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
traun
Ich war damals in genau der gleichen Situation...und der Verkauf von meinem 101XL fiel mir auch nicht leicht. Ich habe aber irgendwann für mich festgestellt, dass ich mit dem Fully einfach mehr Spaß habe....was eventuell auch dem Alter geschuldet sein könnte :eek:;)
So stand das 101 immer öfter ungenutzt in der Ecke. Jetzt klettert es irgendwo in Österreich die Berge rauf :daumen:
Ein leichter AM/Enduro-Aufbau ist mMn. der beste Kompromiss wenn man mit nur einem Bike für unterschiedliches Terrain gerüstet sein möchte - wenn man nicht gerade Racingambitionen hat.
Trotzdem lese ich hier immer noch gerne mit....auch wenn ich an eine Neuauflage des 101(MK2) nicht so recht glaube;)
http://www.liteville.de/s/22_111/page/modules/community/riders/bike/?gid=738&t=1342875760
jaja, das 101er ist in österreichischen bergen unterwegs - hab ja das finale ergebnis noch nicht übermittelt - macht viel spaß - grüße aus österreich
 
Dabei seit
16. August 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Weilburg
Hallo, bin neu hier und habe mich angemeldet, da ich mir ein neues Bike bauen möchte. Interessiere mich für ein LV 101 oder 301. Das 301 kann ich demnächst Probe fahren, leider hat mir der Händler gesagt, dass es das 101 nicht mehr gibt;( Ist das korrekt oder kommt ein Neues. Bin auch interessiert an ggf grösseren Reifen 27,5 oder 29 Zoll, meine Kumpels sind fast alle umgestiegen und trompeten nur Lobeshymnen;)
Was meint ihr?
Grüsse
Michael
 

thetourist

Fahrtechnikle****heniker
Dabei seit
29. August 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Mittelmosel
101 gibts es nur noch gebraucht z.B. bei Ebay. Oder manchmal auch hier im Bikemarkt. Ob da ein neues 101 kommt, steht noch in den Sternen. Auch ob es mal von LV was in 27,5 oder 29 kommt weiss noch ausser den LVlern keiner hier. Aber ich könnte mir gut vorstellen das LV auch dort in Zukunft was anbieten wird.
 
Dabei seit
16. August 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Weilburg
Lieben Dank für die schnelle Antwort, das Alutech sagt mir allerdings nicht zu, das LV Konzept und Qualität gefällt mir einfach besser. Bin gespannt wie sich das 301 fährt, vielleicht überziehe ich mein Budget und gehe wieder auf ein Fully;)
 
Oben