Der Rocky Mountain Switch Thread - Teil 1

dirtydude

Marshall Bravestarr
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Osnabrück
Ja da stimme ich dir zu! Allerdings auch nicht ohne die Schwinge zu bearbeiten.. haltet mich für kleinlich, aber das kommt für mich nicht in Frage.. hatte schon eher vor etwas Material vom unteren Dämpferkörper des MZ Roco Air r abzutragen damit er zwischen die Schwinge passt. Aber an dieser Stelle noch mal die Frage: Welcher Luftdämpfer passt in das Switch 2007 ???? (Siehe Posts ü.
Fotos) wie Sind eure Erfahrungen
???
 

Cuberius

space for my bass
Dabei seit
20. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
5
Hallo Alex,

erstmal Glückwunsch zum Switch! Toller Rahmen!

Mal ein paar Meinungen von mir:
- als Gabel würde ich mir ne gute, gebrauchte Mz holen. Muss mal in der Bucht oder hier im Markt gucken. Da findet sich bestimmt die eine oder andere Mz mit passendem Schaft ;)
- Luftdämpfer ist schwierig bei dem Rahmen. Meines Wissens nach passt der Manitou Swinger ohne Probleme, bei Mz muss was gemacht werden (entweder Rahmen oder Dämpfer bearbeiten)
- 1x11 reicht vollkommen. Ich persönlich würde auf 34 Zähne gehen, da man sonst bei höheren Geschwindigkeit eine hohe Trittfrequenz hat.
 
Dabei seit
10. November 2007
Punkte für Reaktionen
7
Standort
i wo in Bayern
Also ich habe einen CKDB Air in meinem Switch verbaut. Bearbeiten muss man Dazu am rahmen nichts. Allerdings ist es an der einen oder anderen Stelle dann schon eng.
In meinen Fotos sieht man es.

Greetz
 
Dabei seit
29. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
32
Standort
daheim
hi
ich bin mein gutes switch nach langer zeit wieder mal gefahren.in saalbach 2 tage.es war wirklich der hammer.das ding funktioniert unglaublich gut.hab meinen kumpel mit seinem 170mm capra ständig versägt.....
leider musste ich feststellen dass ich wohl einen 19.5zoll rahmen brauche statt meines 18zoll.etwas mehr oberrohrlänge wäre besser um zentraler im bike zu stehen.

hat irgendjemand hier im forum nen switch rahmen in large mit 178mm zu verkaufen?
gerne ohne dämpfer.
oder ganz evtl.tauschen gegen meinen neuwertigen switch cannuck rahmen ....zumindest wenn der zustand passt.....
 
Dabei seit
26. August 2016
Punkte für Reaktionen
2
Hey, ich habe vor meinen alten Switch SL 05 als ebike aufzurüsten. Der Bafang bbshd 1000W motor passt jedenfalls dran und die Boxxer schaut auch ganz gut dadran aus. Leider passt in den Rahmen nur nen 200er Dämpfer rein. Ich denke mal an der Stelle würde sich nen dhx oder vivid anbieten. Was haltet ihr davon?

Akkus würden übrigens im rucksack verschwinden.

IMG_20160821_213906.jpg


hab leider grad kein besseres bild und ja, an der boxxer fehlt die brücke und nen vernuenftiger dc vorbau und auch noch nen adapter für die neue 203er scheibe.

Ich mache mir halt vorallem gedanken wegen der, durch die ebl resultierenden, federweg hinten im vergleich zu vorne.. quasi 200 vs 152 mm federweg... ka wie sinnig das ist.
 

Anhänge

Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
sollte das der sl rahmen sein würde ich das lassen!!!weil ich kaum glaube das der das lange mitmacht!hatte diesen auch mal und war fast ausschließlich mit dem hund unterwegs auf waldwegen und da hat es das gehäuse am tretlager zerissen.aber jeder wie er will.
 
Dabei seit
26. August 2016
Punkte für Reaktionen
2
uff, du meinst die gabel war dran schuld oder allgemein das ding nicht als ebike aufzüchten ? und ja is nen SL wie oben beschrieben ;)
 
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
nein es hapert etwas an der qualität des rahmens!für sowas sind diese nicht ausglegt!wie das bei den neueren switch ist kann ich dir
nicht sagen aber diese sind stabiler als die vorgänger.ab 2007 meine ich war es eine neue generation.
 

TMisch

Tobi RM
Dabei seit
24. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Augsburg
Hi Grüße an alle.
Ich habe eine Frage zum 2006 er Switch 3.0. das rote.

Welcher Dämpfer passt denn da rein.
Ein 190er?
Davon sind leider heutzutage verdammt wenige zu finden.
 

Cuberius

space for my bass
Dabei seit
20. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
5
Ich rate dir auch davon ab, den SL Rahmen als Ebike zu nutzen. Hinzu kommt, dass der Rahmen weder für ne Doppelbrückengabel noch für einen 200mm Dämpfer ausgelegt ist. Gabel bis 150mm, gerade noch 160mm, aber dann ist Schluss und nen 190mm Dämpfer
 
Dabei seit
12. April 2007
Punkte für Reaktionen
3
So, habe jetzt mein Switch seit fast zwei Jahren, und der Aufbau hat sich aus versch. Gründen in die Länge gezogen. Fahrbar ist es schon, sogar sehr gut, es gibt aber wie immer noch Optimierungspotenzial.

Der Rahmen ist ein Switch 3.0 mit Vivid Coil. 16,5 glaube ich.

Einsatz: Alpentouren um die 2000hm, Trails auf der Schwäbischen Alb.

Federgabel: zur Zeit eine Marzocchi All Mountain SL2 160mm aus 2007. Hat ATA, somit 40mm absenkbar, aber halt nicht so komfortabel wie bei ETA. Es ist eine Luftgabel, ich habe den Eindruck dass sie oft hart wird bei aufeinanderfolgenden Schlägen. Im Keller ist noch eine Marzocchi 66 ETA mit 180mm, auch 2007. Diese ist nicht verbaut weil:

1) Öl minimal tropft. Wo bekommt man Marzocchi Dichtungen und Muttern her ?
2) 20mm Achse ohne Schnellspanner. Habe keine Lust, jedes Mal 5 Schrauben aufzumachen.


Ich möchte eine absenkbare Gabel, unbedingt mit Schnellspanner für 15 oder 20 mm. 66 ATA aus 2008/09 wäre evtl. was. Oder doch eine 55 Ti und Spanngurttechnik... Habe ich was verpasst, evtl. bei anderen Herstellern ?


Sattelstütze: möchte mir endlich eine Teleskopstütze kaufen, diese sollte günstig sein, evtl. auch eine gute gebrauchte. Kind Shock Dropzone oder eTen wäre was, und es gibt ähnliche Sachen von anderen Herstellern. Lohnt sich eine Fernbedienung am Lenker, oder ist das nur zusätzlicher Aufwand wg. Einbau und Wartung ?

Luftdämpfer: der Vivid Coil geht sehr gut. Merkt man eine Umrüstung auf einen Luftdämpfer (muss noch schauen, welche überhaupt passen) stark in der Abfahrt ? Bedeutet weniger Gewicht, welches bei Tragepassagen sehr entgegenkommt.

Räder & Reifen: fahre Conti Mountain King mit Schläuchen auf Mavic EN521 mit Hope / Shimano Naben. Etwa 4kg Gesamtgewicht. Lohnt ein leichterer, ähnlich stabiler Laufradsatz, mit einem stabilerem Reifen ?

Kettenführung: habe zur Zeit eine Truvativ Boxguide, gross und schwer, macht aber was es soll, und kann mit 38er Kettenblatt gefahren werden. Hier würde ich gerne auf was moderneres umsteigen, mit Rolle unten und vielleicht Bashguard. Was habt ihr drauf ?

Steuersatz: hat jemand Angleset oder Ähnliches im Switch ausprobiert ?

Habe leider keine aktuellen Fotos vom Aufbau, ist aber nichts Besonderes im Vergleich zu den tollen Bikes hier.

Wäre dankbar, falls Ihr Euch kurz Zeit nimmt um meine Unklarheiten zu beseitigen.

Beste Grüße,

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
236
den unterschied coil gegen air wirst du merken!hatte das ganze mal in einem scott voltage ccdb/rs vivid und war mit dem ccdb zufriedener!fande diesen von der performance her etwas besser!aber das ist meine meinung.musste damals den vivid extra auf den hinterbau des scott anpassen lassen!
 
Dabei seit
24. April 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe seit September 2018 ein Switch SL und suche aktuell Ersatzteile.
Ich such die Bolzen des Hinterbaus und ggf die Kugellager.
Kann mir hier jemand weiter helfen?
Speziell bei den Bolzen? Die originale Teile Nummer hab ich, aber keine Ahnung woher ich die bekomme.
Auf der RM Homepage geht deren Archiv nur bis 2012. Mein Switch ist aus 2007.
Ich wollte das Rad zerlegen und alle Lage reinigen und fetten. Leider hat der Vorbesitzer die Schraube quasi rund gemacht und wenn ich die offen habe, krieg ich die nicht mehr zu.

Danke euch schonmal.

Grüße
 
Oben