Einsteiger: CUBE vs Ghost - Übersetzung?

Dabei seit
24. April 2022
Punkte Reaktionen
9
So, heute bei der Probefahrt gewesen, das Ghost hat mir sehr gut gefallen, ich habe auch noch ein entsprechendes Hardtail probiert, wobei hier in meiner Größe wenig verfügbar war. Das Bauchgefühl hat ganz klar für das Ghost gesprochen, gekauft, morgen Nachmittag kann ich es abholen. Danke an alle für die Tipps, auch wenn es manche nicht glauben, ich habe jeden davon ernst genommen und heute noch hin und her überlegt.
 
Dabei seit
3. März 2007
Punkte Reaktionen
165
Ort
tief im Süden
Ich habe mir gestern auf Pinkbike den Test zum aktuellen Stumpy Alloy durchgelesen und das ist von der Ausstattung her 2 Klassen unter dem Ghost, kostet aber 3k$.
Da hast du zumindest in der Hinsicht ein Schnäppchen gemacht.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
5.123
Ort
City Z
Fully ist besser als Hardtail, erst recht wenn man nicht so gut fahren kann und doppelt erst recht wenn der Untergrund nicht eben ist. Das gilt auch ohne Steigung.

Das SL AMR ist P/L-mäßig top. Einfach kaufen und nicht weiter drüber nachdenken! Am besten auch nicht mit MTB-Nerds darüber diskutieren.

Informiere Dich über die Einstellung und Wartung von Federgabeln und Rahmendämpfern!
 
Dabei seit
7. Mai 2022
Punkte Reaktionen
0
Seit 6 Jahren Besitzer eines 1600,-EUR Fullys im gemäßigten Gelände unterwegs: sehr zufrieden, keine Probleme keinerlei Repataturkosten. Nur Verschleißteile gewechselt. Ein Fully für 2000,- würde ich auf jeden Fall kaufen.
Wir besitzen einen 125ccm Roller zu einem Neupreis von 1500,-. Wenn ich an die Schlaglöcher denke über die man mit 80 km/h bügelt, werden dessen Federelemente weitaus stärker beansprucht. Sicherlich sind die stabiler gebaut aber von notwendigen Wartungsarbeiten oder mangelder Haltbarkeit hab ich hier auch noch nix gehört.
 
Oben Unten