Enduro-Freeride-Hardtail Tech Thread

Milsani

Haldenhonk
Dabei seit
2. September 2001
Punkte Reaktionen
1.089
Ort
Woanders is auch Scheiße!
Jetzt die Frage, würde es Sinn machen die Reba auf 120mm umzubauen und zu übernehmen? Oder ist das aufgrund vom straight schaft und auch der Qualität der Gabel eher nicht zu empfehlen?
Wird man Rahmen und Gabel überhaupt gebraucht los?

Was brauche ich noch alles neu? Steuersatz oder ist der bei den Rahmen dabei?
Gibt es einen Rahmen der "passen" würde sodass ich möglichst viel übernehmen kann?

Danke schonmal :)

Die Reba ist Ok. Fahre ich auch-hab sie trotz ü 100Kg noch nicht an ihre Grenzen gebracht. Auf 120 mm umbauen kostet ca. 30 Euro für einen Airshaft + Arbeitslohn, Adapter für andere Steuerrohrdurchmesser gibt es auch.

M.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. September 2015
Punkte Reaktionen
82
Die Reba ist Ok. Fahre ich auch-hab sie trotz ü 100Kg noch nicht an ihre Grenzen gebracht. Auf 120 mm umbauen kostet ca. 30 Euro für einen Airshaft + Arbeitslohn, Adapter für andere Steuerrohrdurchmesser gibt es auch.

M.
Danke, den Schaft hab ich schon für ca 20€ online gesehen, Umbau würde ich auch selber machen. Gibt es denn Trail/Enduro HT Rahmen für 120mm Federweg? Hab bisher nur welche mit mehr gesehen
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
8.650
Ort
am Ende links
Ach verdammt hatte ich überlesen. Dann aber den 4560B. Hätte auch die Option später auf tapered zu gehen.

Früher oder später wirst eh die Reba gegen eine steifere Gabel ersetzen.
 
Dabei seit
5. September 2015
Punkte Reaktionen
82
Ach verdammt hatte ich überlesen. Dann aber den 4560B. Hätte auch die Option später auf tapered zu gehen.

Früher oder später wirst eh die Reba gegen eine steifere Gabel ersetzen.

Der sieht gut aus, leider direkt doppelt so teuer. Haben die zwischendurch mal Sales? Und muss man den Raw Frame noch irgendwie vor Rost schützen?

Ich schmeiss da mal den dartmoor primal in die runde. 650b, 120-160mm fw, und 135x10 ausfallenden

Gesendet von meinem SM-G390F mit Tapatalk

Sieht sehr gut aus, wie steil wird die Front denn mit 120mm? Bei 140 sind es ja anscheinend "schon" 67°

Welchen Steuersatz würde ich denn benötigen um die Reba in diese Rahmen zu bekommen? Würde sowas gehen? https://www.rosebikes.de/artikel/rose-is42is52-drop-in-1-18-15-steuersatz-48-mm/aid:471021
 

patrickscar

lthtftw.
Dabei seit
23. Januar 2016
Punkte Reaktionen
447
Ort
Gunzenhausen
Danke dafür, ist das Türkis passend zum türkisen Rahmen?

Noch eine Frage, bei 178cm/SL ca 80 ohne Schuhe macht M am meisten Sinn oder?
Fahre mit 178/81 nen 2016er Marley M mit 65°/72° ohne SAG, 35mm Vorbau u moderatem Reach. ETT dürfte nicht viel länger sein, Reach dürfte trotz flachem Stack nicht kürzer sein. Taugt mir pers. für Trailgewusel, XC aber verblocktere Passagen gehen auch noch gut. Kommt wirklich drauf an was du überwiegend fährst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. September 2015
Punkte Reaktionen
82
Laut Herstellerangabe soll ja M bei meiner Größe eher für Trail/Enduro taugen und L eher für Xc, denke Mal dann werde ich M nehmen.
Jetzt muss ich nur noch entscheiden was dann mit dem Giant Rahmen passiert :D
 
Dabei seit
11. September 2011
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bensheim
Hi

Es sind gerade für mich zwei interessante Rahmen im Bikemarkt bzw. Kleinanzeigen, ein Dartmoor Hornet 2013 26" und ein Commencal Meta 2014 mit 650b. Geometrietabellen sind in den Bildern.
Mein bisheriger Rahmen ist ein Specialized P.AllMountain. Einziges "Problem" bisher ist der steile Lenkwinkel. Ich fahre eine Z1 mit 150mm, dabei hab ich etwa folgende Geometrie: (ausgemessen, wobei der Lenkwinkel wohl eher bei 68° liegt)
Horz. Oberrohr:625mm
Reach:423mm
Stack:625mm
Radstand:1140mm
HInterbau:425mm
Sitzwinkel:72°
Lenkwinkel:67,3°
Länger könnte das Rad auch noch ein bisschen sein. Von daher wäre das Commencal von der Geo her das passendere.
Gabel wird entweder die Z1 oder eine 44/55. Einbauhöhen sind 438mm bei der Z1, 521mm bei der 44 und 548mm bei der 55.
Von daher passt die Z1 wohl am besten.
Jetzt noch ein paar Fragen dazu:
Gibt es was, das dagegen spricht, den Commencal mit 26" zu fahren
Wie viel reifenfreiheit hab ich bei den Rahmen? Ein fetter 2,4Zoll in 26" sollte schon reingehn. (Will eigentlich meinen alten LRS in 26" weiterfahren)
Kann ich bei beiden Rahmen mit entsprechenden Steuersätzen sowohl 1/1/8 Zoll als auch tapered Gabeln fahren?

Ich fahre hauptsächlich Trails, auch mal mit ordentlich Steinfeldern dabei und einige Male Bikepark im Jahr.

Geo Commencal.png Geo Hornet.png
 

Anhänge

  • Geo Commencal.png
    Geo Commencal.png
    121 KB · Aufrufe: 1
  • Geo Hornet.png
    Geo Hornet.png
    224,9 KB · Aufrufe: 3
Dabei seit
11. September 2011
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bensheim
Hier mal noch ein paar aktuelle BilderWP_20171004_11_32_07_Pro.jpg WP_20171004_11_32_45_Pro.jpg WP_20171004_11_32_52_Pro.jpg
 

Anhänge

  • WP_20171004_11_32_07_Pro.jpg
    WP_20171004_11_32_07_Pro.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 9
  • WP_20171004_11_32_45_Pro.jpg
    WP_20171004_11_32_45_Pro.jpg
    278,1 KB · Aufrufe: 5
  • WP_20171004_11_32_52_Pro.jpg
    WP_20171004_11_32_52_Pro.jpg
    273,2 KB · Aufrufe: 8
Dabei seit
11. September 2011
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bensheim
@Sgtlcetea
Vielleicht mal überschlagen, was du für das alte Rad komplett bekommst und im Bikemarkt nach einem gebrauchten schauen? Da stimmt dann das Komplettpaket. Gibts manchmal schon was für 500-700€.
 
Dabei seit
5. September 2015
Punkte Reaktionen
82
@Sgtlcetea
Vielleicht mal überschlagen, was du für das alte Rad komplett bekommst und im Bikemarkt nach einem gebrauchten schauen? Da stimmt dann das Komplettpaket. Gibts manchmal schon was für 500-700€.
Wie viel kann man denn für ein Giant Talon 0 LTD 2016, mit Umbau auf 1-fach mit komplett SLX verlangen? Kann gebrauchtpreise leider überhaupt nicht einschätzen
 
Oben