Enduro One 2015: 5 Events in Deutschland und Österreich

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
Dabei seit
26. September 2000
Punkte für Reaktionen
1.446
Standort
Mandel / Bad Kreuznach
Enduro One 2015: seit Kurzem stehen alle Termine und Locations fest. Fünf abwechslungsreiche Events in Bad Endbach, Wildschönau, Dünsberg, Ochsenkopf und Wipperfürth erwarten die Mountainbiker. Die Einschreibung zur Serie ist ab 6. Januar 2015 möglich.


→ Den vollständigen Artikel "Enduro One 2015: 5 Events in Deutschland und Österreich" im Newsbereich lesen


 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
603
Standort
Regensburg
wildschönau müsste eigentlich der hammer sein, ich war mal in hopfgarten. der dh ist übermega-sagt auch danny hart
 
Dabei seit
18. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
294
Standort
Stuttgart
Diese Serieneinschreiberei ist dämlich, wenn man als einmalstarter in einer anderen Klasse als die Serienstartet startet. So ein Schwachsinn. Ich will mich doch im Rennen mit allen vergleichen, welche in meiner Alters- und/oder Geschlechtsklasse fahren. Die einzige Begründung für eine Unterscheidung zwischen Serieneinschreibern und "Gästefahrern" ist doch das Ziel mehr Serieneinschreibungen zu erreichen und damit mehr Kohle zu verdienen. Macht auch keine andere Serie so.

Schade, Ochsenkopf hätte ich mir sonst vielleicht angeschaut.
 
Dabei seit
31. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
332
Kannst dich doch mit allen vergleichen, bekommst doch am Ende deine Zeit mitgeteilt.

Ansonsten ist es mal der Hammer das 2 stops der Serie quasi vor der Haustür stattfinden! Bin absolut begeistert und Bad endbach ist definitiv auch so nen Besuch wert.

Ich freu mich drauf und Versuch die Serie komplett zu fahren.
 
Dabei seit
22. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
52
Standort
Bonn
Verstehe ich das richtig das man mit der Serienanmeldung auch nur an einzel Events Teilnehmen kann, oder muss man dann für alle Rennen zahlen ?
Sprich, wenn ich nur an drei Rennen teilnehmen möchte kann ich dann nur die 50€ Serienanmeldung + 3x 35€ zahlen, oder muss man bei der Serienameldung direkt für alle 5 Rennen zahlen ?
Hätte nämlich ganz gern die Startplatzgarantie.
 
Dabei seit
31. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
332
Ja du kannst für die Serie melden, zahlst 50 Euro kannst dann vorab zu den einzelnen Rennen für 35 Euro deinen Startplatz in Anspruch nehmen, die Serien Anmeldung lohnt sich also ab Ca. Dem 3ten Rennen von anderen bonis mal abgesehen.
alle 5 Rennen mit Voranmeldung: 225
und 250 ohne.
 
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
1
Die, die bereits teilgenommen haben: auf diversen YouTube-Vids sehe ich Handschuhe, größtenteils Trail- und keine Fullface-Helme, ab und dann Knieschoner. Welche Rüstung ist da wirklich angebracht?
 
Dabei seit
2. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Thüringen
Der "Westen" holt auf... wird aber auch Zeit.

Es sollte noch viel mehr dieser Veranstaltungen geben um die lockere Art des Bike-Sport voran zu bringen.
 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
131
Standort
Wiesbaden
Bike der Woche
Bike der Woche
@eMPHA5ER :
Ich war jetzt am Ochsenkopf dabei und in der Regel sah es so aus: Fullface auf den Stages und den normalen Helm dazwischen. Gibt glaube ich auch gewisse Vorgaben. Empfehlen würde ich zusätzlich Knieschober und nen Protektorenrucksack. Handschuhe und Ellbogen ist eher ne Sache der persönlichen Vorlieben.

Finde die Planung soweit auch gut. Viel in Mitteldeutschland. 2 Rennen mit unter 1,5h Fahrzeit für mich!
Überlege jetzt auch ob ich Serienanmeldung machen soll. Ist nicht einfach mit den Terminen...
Und das in Österreich hört sich super an! nur leider echt ne Ecke zu fahren für mal kurz ein Wochenende. Wenn man dann Freitags lange arbeitet und Montags früh raus muss kann das schnell in Freizeitstress ausarten
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
989
Hängt - wenn das Reglement es zulässt - von der Strecke und dem Fahrstil ab. Am Ochsenkopf fand ich Fullface in den Stages aus Selbstschutzgründen absolut angemessen, letztes Jahr in Spalt wär in den meisten Fällen ne Halbschale absolut ausreichend gewesen. Denke das wird sich kommende Saison auch je nach Rennen deutlich unterscheiden.

Bin mal auf das Rennen am Dünsberg gespannt, da geht was :).
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
1.722
"Dünsberg/Biebertal
Und auch die nächste Station verspricht Fahrspaß auf höchstem Niveau. Am 8. und 9. August 2015 kommt Enduro One nach Dünsberg/Biebertal. Der Dünsberg als höchste und vor allem markanteste Erhebung im Herzen von Oberhessen ist das beliebte Ziel der Mountainbiker aus der gesamten Region."


Könnte jemand ein paar worte zu dieser Region verlieren? Was erwartet einen dort? Lohnt sich mal ein Besuch (außerhalb von Rennen)?
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
989
An dem Berg gibts einige Trails und ne Hütte obendrauf. Typische "flache" Mittelgebirgsregion, Größenordnungsmäßig nicht mehr als 2-300 Hm am Stück. Wenns irgendwie auffm Weg liegt oder man eh in der Gegend is lohnts auch da mal zu biken.
 
Dabei seit
14. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
623
Standort
Mittenaar
"Dünsberg/Biebertal
Und auch die nächste Station verspricht Fahrspaß auf höchstem Niveau. Am 8. und 9. August 2015 kommt Enduro One nach Dünsberg/Biebertal. Der Dünsberg als höchste und vor allem markanteste Erhebung im Herzen von Oberhessen ist das beliebte Ziel der Mountainbiker aus der gesamten Region."


Könnte jemand ein paar worte zu dieser Region verlieren? Was erwartet einen dort? Lohnt sich mal ein Besuch (außerhalb von Rennen)?
Ich komme aus der Gegend. Dünsberg selbst ist ganz nett und ein paar schöne Trails dort. Allerdings auch recht hohes Konfliktpotenzial, da u.a. recht viele Wanderer am Wochenende. Ganz in der Nähe ist aber ein genialer Trailspot, quasi vor meiner Haustüre. Da lohnt ein Besuch weitaus mehr und Trails vom allerfeinsten. Weitere Infos gerne per PN :)
 

Wipp

.........
Dabei seit
26. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Olpe
Schade das Wipperfürth sich schon wieder mit dem RASENRENNEN in Olpe (4.-6. September) überschneidet.
Ich hätte das gerne fototechnisch begleitet.....wenn schon mal was in der Region stattfindet....
 
Dabei seit
22. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
1
Schade das Wipperfürth sich schon wieder mit dem RASENRENNEN in Olpe (4.-6. September) überschneidet.
Ich hätte das gerne fototechnisch begleitet.....wenn schon mal was in der Region stattfindet....
Die Strecke in Wipperfürth war sowieso bescheiden, hatte mit enduro nicht viel zu tun.
also lieber woanders fahren.
Überhaupt ist baboons eine merkwürdige Truppe, spielen Onkelz Musik bei ihren Events und ich habe gehört niemand von denen hatte bisher was mit MTB zu tun. Weiss jemand mehr?
 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
131
Standort
Wiesbaden
Bike der Woche
Bike der Woche
Also am Ochsenkopf liefen keine Onkelz...
Ansonsten, klar waren das noch nicht die Profi-Events, aber ich fand den Ansatz gut. Kann dann eigentlich nur noch besser werden. Und mal ehrlich, wer HAT denn viel Erfahrung in dem Bereich?
Von daher @agnostic91 , würde mir da nicht so viele Gedanken machen. Ich weiß jetzt auch nicht wie es in Wippefürth war, aber am ochsenkopf war es ziemlich genau so, wie ich mir (Mittelgebirgs-)Endruo vorgestellt hatte
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
989
Onkelz liefen sowohl am Oko als auch beim ersten Event in Spalt. Mag man von halten was man will, man sollte sich halt drüber im klaren sein, dass man damit durchaus einigen Leuten auf die Füße tritt.

Die kommen ursprünglich nicht aussm MTB-Bereich, das ist aber kein Problem, man hats bei den Events wo ich war kaum gemerkt. Da hab ich schon schlimmere Rennen erlebt von Veranstaltern die aussm MTB-Bereich kommen ;). Oko und Spalt waren gute Events wo es nur teilweise mal Probleme gab die eher am lokalen Veranstalter lagen, eher weniger der fehlenden MTB-Erfahrung geschuldet waren, letzteres aber auch nichts tragisches.
Seitens Baboons ist die Lernkurve meiner Meinung aber extrem steil... Die können Events, die können auch gute MTB-Rennen veranstalten. Ich bin auf die 2015er Serie gespannt, gehe davon aus, dass die Rennen gut werden.

Ich hoffe die können sich bei allen Rennen dazu durchringen die Rennen beim BDR zu melden, dass man als Lizenzfahrer nicht draußen bleiben muss.

Grüße,
Jan
 
Dabei seit
22. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
1
>das mit den Onklez stimmt wie
jan84 geschrieben hat. Bei den Motorrad Events läuft das auch.

Ein Bekannter, der mal bei Baboons gerbeitet hat, hat mir gesagt die sind ausschließlich am Geld verdienen interessiert, der Sport an sich ist denen völlig egal. Keine Ahnung ob das stimmt und wenn doch wie weit sie damit beim MTB kommen werden.
Bis jetzt scheint das mit dem Geld verdienen aber noch nicht so zu klappen wenn ich mir die Anzahl der Sponsoren von EnduroOne ansehe. Geht wohl aktuell gegen null und Events nur mit Startgeldern zu finanzieren ist meistens knapp.
 
Oben