Erfahrungen mit Gore Element Active Shell Windstopper - Jacke (Zip off)

Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte Reaktionen
110
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der oben genannten Jacke? Ich suche quasi eine sehr atmungsaktive Ganzjahresjacke mit Zip-Off-Ärmeln, da bin ich auf dieses Modell von Gore gestoßen.

Ich will die Jacke auch im Winter anziehen, jedoch kommt mir die Jacke nicht sehr dick bzw wärmend vor. Es müsste allerdings mit einem Thermounterhemd+Trikot auch im Winter funktionieren, oder was meint ihr?

Ich habe auch eine Gore Softshell (Tool), diese hält auch sehr warm. Kann ich allerdings nur mit Unterhemd drunter fahren, ich schwitze sehr schnell darunter, und kühle dann doch irgendwie aus.

Danke für ein paar Tips!
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.202
Geht es dir um das Active Shell? Ich fahre eine Power Active Shell (ohne zip) Windjacke von Gore. Trägt sich auch mit kurzen Ärmeln drunter sehr angenehm das Material.

Sobald man die anzieht wird es merklich wärmer, allerdings ist das dann nur die Luftschicht zwischen der Jacke und mir die da wärmt, die sind dünn wie nix die Teile, ne wärmende Schicht suchste vergebens. Die sind halt einfach zum Wind blocken. Rucksack wäre ich auch extrem vorsichtig mit denen.
Mit Winter-Baselayer + Wintertrikot kann ich damit 1-2 Stunden aushalten auf dem Rennrad bei sagen wir um die 5°C plus minus 1-2° nach unten vielleicht wenn es nicht all zu stürmisch ist, oder gar noch hohe Luftfeuchtigkeit hat dazu. Lange Pausen wären mir dann aber zu frisch.

Im Sommer oder Übergang trage ich die gerne wenn es abends / morgens frisch ist so ca. ab 16°C ist die super zum schnell drüberziehen. Wenn es wärmer ist brauch ich die eigentlich nicht. Atmungsaktiv finde ich sie sehr, hab darin noch nie auch nur nen Hauch geschwitzt, und ich schwitze schnell und viel. :daumen:
 
Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte Reaktionen
110
Hallo,

ja es geht mir um das Active Shell. Deiner Meinung nach bin ich im Winter mit meiner Softshell also besser bedient? Auch und gerade bei längeren Touren, und meistens auch mit Rucksack? Dann würde ich erstmal auf die Element Active Shell verzichten denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Februar 2005
Punkte Reaktionen
110
Also mein Softshell sieht auch noch aus wie neu, obwohl immer mit Rucksack getragen. Die Material kommt mir jetzt zwar auch nicht robuster vor als das der Active Shell. Oder täuscht das? Hat jemand evtl. Erfahrungen mit Active Shell und Rucksack?
 
Dabei seit
9. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
43
Die geht nicht für den Winter - zu kalt. Ich habe die aktuell ohne Thermounterhemd an.
Aber mit + noch ne Hardshell drüber is das tauglich bis deine fusion tool von nicht mehr zu warm is.
 
Oben