Erfahrungsbericht Lefty-Service / eighty-aid

gnadenhammer

Nordic Cycling Project e.V.
Dabei seit
9. August 2010
Punkte Reaktionen
294
Ort
Hamburg
Moin lefty Gemeinde,
kann die Beiträge hier nicht bestätigen.
Habe meine lefty Supermax Carbon 140 schon 2x bei 88 gehabt.
Einlaufspuren nach ca 1 Jahr damals wurde auf Garantie ersetzt.
Jetzt nach 3 Jahren wieder das selbe Spiel angerufen alles erklärt.
Kostenvorschlag 200h Service + neuer Fuss
650€ . Habe dann nur um den Service gebeten da kein Luft/Öl Verlust an der lefty.
Als die Gabel bei 88 angenommen ist,
eine nette E-Mail bekommen das der Fuss auf Kulanz ersetzt wird und ich nur den 200h Service 232€ bezahlen brauche!
Dauer genau 7 Tage bis die Gabel wieder zurück bei mir war.

Bin super zufrieden 😊
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
49
Moin lefty Gemeinde,
kann die Beiträge hier nicht bestätigen.
Habe meine lefty Supermax Carbon 140 schon 2x bei 88 gehabt.
Einlaufspuren nach ca 1 Jahr damals wurde auf Garantie ersetzt.
Jetzt nach 3 Jahren wieder das selbe Spiel angerufen alles erklärt.
Kostenvorschlag 200h Service + neuer Fuss
650€ . Habe dann nur um den Service gebeten da kein Luft/Öl Verlust an der lefty.
Als die Gabel bei 88 angenommen ist,
eine nette E-Mail bekommen das der Fuss auf Kulanz ersetzt wird und ich nur den 200h Service 232€ bezahlen brauche!
Dauer genau 7 Tage bis die Gabel wieder zurück bei mir war.

Bin super zufrieden 😊
Was viele nicht wissen, es gibt ja wie beim Rahmen auch eine lebenslange Garantie auf die Gabelstruktur bei Cannondale Gabeln. Und der Fuss gehört meiner Meinung nach wie auch das Oberteil mit den beiden Klemmungen eindeutig dazu.
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Moin lefty Gemeinde,
kann die Beiträge hier nicht bestätigen.
Habe meine lefty Supermax Carbon 140 schon 2x bei 88 gehabt.
Einlaufspuren nach ca 1 Jahr damals wurde auf Garantie ersetzt.
Jetzt nach 3 Jahren wieder das selbe Spiel angerufen alles erklärt.
Kostenvorschlag 200h Service + neuer Fuss
650€ . Habe dann nur um den Service gebeten da kein Luft/Öl Verlust an der lefty.
Als die Gabel bei 88 angenommen ist,
eine nette E-Mail bekommen das der Fuss auf Kulanz ersetzt wird und ich nur den 200h Service 232€ bezahlen brauche!
Dauer genau 7 Tage bis die Gabel wieder zurück bei mir war.

Bin super zufrieden 😊
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Moin lefty Gemeinde,
kann die Beiträge hier nicht bestätigen.
Habe meine lefty Supermax Carbon 140 schon 2x bei 88 gehabt.
Einlaufspuren nach ca 1 Jahr damals wurde auf Garantie ersetzt.
Jetzt nach 3 Jahren wieder das selbe Spiel angerufen alles erklärt.
Kostenvorschlag 200h Service + neuer Fuss
650€ . Habe dann nur um den Service gebeten da kein Luft/Öl Verlust an der lefty.
Als die Gabel bei 88 angenommen ist,
eine nette E-Mail bekommen das der Fuss auf Kulanz ersetzt wird und ich nur den 200h Service 232€ bezahlen brauche!
Dauer genau 7 Tage bis die Gabel wieder zurück bei mir war.

Bin super zufrieden 😊
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Hallo Gnadenhammer wie du so schön geschrieben hast Garantie und Kulanz, das reichen die ja bei Cannondale ein das kostet die ja nix. Findest du 232 € für ein Service billig ich habe bei Fahrrad Kohl in Berlin zwischen 70 € und 90 € bezahlt. Und nach einem Jahr Einlaufspuren ist ja der Hammer da bin ich ja froh das ich eine ältere Gabel habe. Ich habe zwei Räder von Cannondale das eine hat 42000 km drauf und das andere 18000 km immer nur einmal im Jahr Service gemacht sonst nichts.
 

Dirty-old-man

Ebbelwoi un Leberkaas bringt dem Grantler Radlspaß
Dabei seit
14. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.680
Für 90 Euro kann aber nicht viel Service gemacht worden sein.
Wenn ich mal überschlaegig durchrechne, dass 90 Euro etwa eine Stunde Arbeitszeit ist, muss der Mechaniker für Auseinanderbau, Reinigung, Begutachtung, Dichtungsaustausch und Entsorgung/Neubefuellung Oele und Wiederzusammenbau ChuckNorris-maessig schnell arbeiten.

Den 88er Service finde ich deshalb ebenfalls als günstig. Ich selbst haette aber bei meiner Olaf keine Alternative.
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Ja das willst du den sonst machen wenn kein defekt vorliegt außer Öl und Dichtungen und Reinigen.
Gruß Rolf
 

Anhänge

  • P1030399.JPG
    P1030399.JPG
    139,4 KB · Aufrufe: 266
Dabei seit
14. Mai 2005
Punkte Reaktionen
135
Ort
München
Ja das willst du den sonst machen wenn kein defekt vorliegt außer Öl und Dichtungen und Reinigen.
Gruß Rolf
Genau so sieht es aus! Kann das nur bestätigen.
Im Übrigen ist zumindest bei den älteren Lefty’s auch kaum etwas zu machen. Ist ja auch bei dem
gekapselten System gerade der Witz. Und mit Linearlageroprimierung braucht’s auch quasi keinen Reset mehr und solange die Dämfung passt ist das Öl auch in Ordnung. Bin auch schon Gabeln 10 Jahre lang ohne Service gefahren ohne Probleme oder Defekte!
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Genau so sieht es aus! Kann das nur bestätigen.
Im Übrigen ist zumindest bei den älteren Lefty’s auch kaum etwas zu machen. Ist ja auch bei dem
gekapselten System gerade der Witz. Und mit Linearlageroprimierung braucht’s auch quasi keinen Reset mehr und solange die Dämfung passt ist das Öl auch in Ordnung. Bin auch schon Gabeln 10 Jahre lang ohne Service gefahren ohne Probleme oder Defekte!
Das Problem ist nur, daß Fahrrad-Kohl den Service leider nicht mehr durchführt. Ich bin mit deren Service auch immer zufrieden gewesen.
Das Problem ist nur, daß Fahrrad-Kohl den Service leider nicht mehr durchführt. Ich bin mit deren Service auch immer zufrieden gewesen.
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Ja ich weiß das Fahrrad Kohl keinen Service mehr macht ist schade dafür. Bei der Rad & Dempferklinik habe ich mal angefagt für meine Lefty einen Service mit alem 169 € + Porto. Es gibt nicht mehr viele wo den Service anbieten. Oder weiß jemand noch eine Adresse wo man das durchführen kann. Außer Eighty-Aid halt die sehen von mir keine Gabel mehr.
 

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Ja ich weiß das Fahrrad Kohl keinen Service mehr macht ist schade dafür. Bei der Rad & Dempferklinik habe ich mal angefagt für meine Lefty einen Service mit alem 169 € + Porto. Es gibt nicht mehr viele wo den Service anbieten. Oder weiß jemand noch eine Adresse wo man das durchführen kann. Außer Eighty-Aid halt die sehen von mir keine Gabel mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Hallo Rodericke, ich habe bereits hier zwei Adressen hinterlegt. Einfach mal den Verlauf ansehen.
Gruß Doc Cannondale


Hier nochmals die Anschrift der Cannondale Werksvertretung.
Für Frankreich und Deutschland sowie alle Benelux Länder:

www.doc-headshok.com
1299 Chemin des Nartettes - 83400 Hyères
Téléphone : +33 (0) 494 064 362
Email : [email protected]
Kontaktsprache: englisch und französisch

Mit denen arbeite ich seit Jahrzehnten zusammen und habe nur positive Erfahrungen gemacht. Preislich sind die Jungs günstiger als die Würzburger Kollegen. Die Service Preise sind auf deren Homepage ersichtlich.

Gruß Doc Cannondale
 
Zuletzt bearbeitet:

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Moin liebe Headshok Gemeinde, Harald und Markus in Würzburg hat eine Lösung für euch.
Betrifft alte Headshok Federgabel vor dem Herstellungsjahr 2005.
Das Problem ist relativ einfacher Natur: es gibt keine Ersatzteile mehr!


Was mich persönlich stört, ist der fehlende Hinweis das es zwei verschiedene Federn für diese Federgabel gibt.
1. grüne Feder KF 242, ersetzt die alte grüne Feder (bis 68 kg) und die blaue Feder (ab 63,5 kg).
2. rote Feder KF 243 ist für schwere Fahrer geeignet (ab 81,5 kg)

Dies ist nur meine ganz persönliche Meinung, es gibt ja Fahrer die nun mal etwas schwerer sind.
Was nützt ein Umbau wenn die Performance nicht optimal ist.

Gruß euer Doc Cannondale im Ruhestand
DSC_2413.JPGDSC_2412.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Ja das willst du den sonst machen wenn kein defekt vorliegt außer Öl und Dichtungen und Reinigen.
Gruß Rolf
Ja das willst du den sonst machen wenn kein defekt vorliegt außer Öl und Dichtungen und Reinigen.
Gruß Rolf
Dämpferkolben Dichtung:
links im Bild ist eine original Cannondale Dichtung zu sehen, Dicke 3,28 mm. Links ist eine von Fahrrad Kohl mit einer Dicke von 2,8 mm zu sehen. Auch optisch sieht man direkt an der Form der Dichtung den Unterschied.
Die Cannondale Werksvertretung in Würzburg verbaut ausschließlich wie jede Cannondale Werksvertretung weltweit nur original Ersatzteile im Gegensatz zu Fahrrad Kohl.
 

Anhänge

  • DSC_2307.JPG
    DSC_2307.JPG
    137,2 KB · Aufrufe: 174
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Nachdem hier einiges kritisches gepostet ist, das durchaus Mißtrauen schürt , kann ich

von meiner Aktuellen Erfahrung mit 88 an der Lefty OCHO berichten:

Die Ocho hatte Ölverlust, und nach 2 Jahren war wohl doch ein Service fällig ;-)

Auf Empfehlung des Ausserferner Cannondale Händlers kam ich zu 88 für den Service der OCHO.

Anfrage per Mail Formular am Sonntag Abend.

umgehend Antwort Montag früh unter Mitteilung es sei eine Diagnose nötig, Preise lt. Homepage
Versand noch vor dem Mittag

Dienstag Mittag war schon der Kostenvoranschlag im Postfach:
283 E für Diagnose + 200 Stunden Service sowie individuelles Setup ( meine eigentliche Neugierde bei 88 , - bringt`s wirklich was?) und Versand. Der 200 h Service beinhaltet auch die turnusmäßige Erneuerung diverser Innenteile der OCHO, dazu Umstellung auf Fett statt Öl, Umgehend Auftrag erteilt. per Vorkasse bezahlt

Mittwoch bereits die Ausführung, obwohl eigentlich ein späterer Termin genannt war

Donnerstag Mittag das Paket mit der OCHO erhalten!


Lefty montiert, umgehende Probefahrt auf dem Trail des Vertrauens und: spürbar bessere Funktion!
einfach noch einiges feinfühliger, ohne jemals "teigig" zu sein


(Dies als gravierender Unterschied zu einem Service am Altbike beim ehemaligen C Dale Händler , wo damals für weniger Geld eben auch nur das Öl gewechselt wurde...Lefty BJ 2006 und die Funktion logischerweise die alte war)

Die Kommunikation mit 88 war sehr zügig, und alle Fragen meinerseits wurden klar und nachvollziehbar beantwortet.

Insgesamt also eine sehr angenehme Erfahrung, abgerundet von den top kürzesten Lieferzeiten der Paketdienste

Gerne wieder
 
Dabei seit
27. November 2012
Punkte Reaktionen
2
Ort
Steinach
Nachdem hier einiges kritisches gepostet ist, das durchaus Mißtrauen schürt , kann ich

von meiner Aktuellen Erfahrung mit 88 an der Lefty OCHO berichten:

Die Ocho hatte Ölverlust, und nach 2 Jahren war wohl doch ein Service fällig ;-)

Auf Empfehlung des Ausserferner Cannondale Händlers kam ich zu 88 für den Service der OCHO.

Anfrage per Mail Formular am Sonntag Abend.

umgehend Antwort Montag früh unter Mitteilung es sei eine Diagnose nötig, Preise lt. Homepage
Versand noch vor dem Mittag

Dienstag Mittag war schon der Kostenvoranschlag im Postfach:
283 E für Diagnose + 200 Stunden Service sowie individuelles Setup ( meine eigentliche Neugierde bei 88 , - bringt`s wirklich was?) und Versand. Der 200 h Service beinhaltet auch die turnusmäßige Erneuerung diverser Innenteile der OCHO, dazu Umstellung auf Fett statt Öl, Umgehend Auftrag erteilt. per Vorkasse bezahlt

Mittwoch bereits die Ausführung, obwohl eigentlich ein späterer Termin genannt war

Donnerstag Mittag das Paket mit der OCHO erhalten!


Lefty montiert, umgehende Probefahrt auf dem Trail des Vertrauens und: spürbar bessere Funktion!
einfach noch einiges feinfühliger, ohne jemals "teigig" zu sein


(Dies als gravierender Unterschied zu einem Service am Altbike beim ehemaligen C Dale Händler , wo damals für weniger Geld eben auch nur das Öl gewechselt wurde...Lefty BJ 2006 und die Funktion logischerweise die alte war)

Die Kommunikation mit 88 war sehr zügig, und alle Fragen meinerseits wurden klar und nachvollziehbar beantwortet.

Insgesamt also eine sehr angenehme Erfahrung, abgerundet von den top kürzesten Lieferzeiten der Paketdienste

Gerne wieder
Ja das freut mich für dich wenn du meinst das 283 € billig ist. Ich habe zum Beispiel bei Fahrrad Kohl in Berlin zwischen 90 € - 120€ Service bezahlt. Ich habe das einmal im Jahr durchführen lassen und das wars.
 

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Ja das freut mich für dich wenn du meinst das 283 € billig ist. Ich habe zum Beispiel bei Fahrrad Kohl in Berlin zwischen 90 € - 120€ Service bezahlt. Ich habe das einmal im Jahr durchführen lassen und das wars.

Ja das freut mich für dich wenn du meinst das 283 € billig ist. Ich habe zum Beispiel bei Fahrrad Kohl in Berlin zwischen 90 € - 120€ Service bezahlt. Ich habe das einmal im Jahr durchführen lassen und das wars.
Dann sende doch weiterhin deine Federgabeln zu Fahrrad Kohl in Berlin ein und freue dich über den Preis.
Auch nach langer Internet Suche habe ich nichts von Fahrrad Kohl in Berlin gefunden. Absolut keine Informationen. Gibt es die und gab es die jemals? Ein lizenzierter Cannondale Händler dieses Namens in Berlin gab es laut Cannondale Europa nicht.

Quelle:​

Andreas Krajewski​

Cycling Sports Group / Cannondale Europa​

  • Marketing & Communications Leader Europe


FAKE NEWS?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juni 2004
Punkte Reaktionen
1.270
Ort
bei mir zu Hause
Dann sende doch weiterhin deine Federgabeln zu Fahrrad Kohl in Berlin ein und freue dich über den Preis.
Au....
FAKE NEWS?
Huiii - haben die Jungs dir irgendwann mal ans Bein gepinkelt oder in den Kaffee gespuckt??
Es gab Fahrrad Kohl in Altenberg und die Dämpferklinik in Berlin. Beide machen den Service nicht mehr. Die Gründe sind sicherlich nicht die schlechte Qualität oder die günstigen Preise ;)
 

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
255
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Huiii - haben die Jungs dir irgendwann mal ans Bein gepinkelt oder in den Kaffee gespuckt??
Es gab Fahrrad Kohl in Altenberg und die Dämpferklinik in Berlin. Beide machen den Service nicht mehr. Die Gründe sind sicherlich nicht die schlechte Qualität oder die günstigen Preise ;)
Richtig ist Fahrrad Kohl gab es niemals in Berlin. Es gab eine gleichnamige Firma Namens Kohl In Altenberg.
 
Dabei seit
25. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Also, ich bin in einer Gegend beheimatet, die Sparsamkeit und Geiz nicht ächtet.

Trotzdem bescherte die Öl schwitzende OCHO hier Handlungsbedarf.
Deshalb auch meine Recherche im WWW die mich zum vorliegenden Thread brachte.
Wobei ich mich insbesondere für die sachlich gehaltenen Beiträge bedanke.

Aufmerksam gelesen ist ab Posting 87 klar, dass die günstig Anbieter inzwischen weggefallen sind. :-(

Alternativ genannte Anbieter im Ausland verschenken laut deren Preisliste auch nichts, dazu käme noch der Auslandsversand. Merci beaucoup

Deshalb meine Anfrage beim Cannondale Händler des Vertrauens, s.o. ;-)
Dort wurde kein Zweifel an 88 laut,
sondern kurz gemailt dass man das schon geraume Zeit so macht,
lefty Service = 88, die Bearbeitungszeit als kurz geschildert
und ich - wider Erwarten - beim Premium Anbieter im Deutschen Raum landete.

Für das bezahlte, mir vorab bekannte, Geld wurde die o.u. sehr professionelle Leistung erbracht.
und das schätzenswerte individuelle Setup ging in diesem Kosten Rahmen für 21 E mit.
Die maßgeblichen 200 Std. für den Service waren auch nicht wegzudiskutieren....

Das Wort "billig" kam hier nie über meine Tastatur.

Sicher deutet sich eine Monopolstellung an, von Herstellers Seite protegiert. ;-(


Was nichts ändert an meiner sehr angenehmen Erfahrung mit 88
 
Zuletzt bearbeitet:

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.142
lefty Service = 88, die Bearbeitungszeit als kurz geschildert
Kann ich so nur wieder bestätigen - habe meine Lefty am Montag verschickt, Dienstag den KVO bekommen, den Auftrag erteilt und am selben Tag wurde die Gabel wieder zu mir geschickt.
Knapp über 100 € gehen auch in Ordnung. Der 200-Stunden-Service war seit 2016 (d. h. innerhalb von fast 1000 Betriebsstunden) erst einmal fällig, wenn ich mich recht entsinne und der ist dann teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten