"Es ist hart, gut zu sein" - Loïc Bruni im Interview

Loïc Bruni im Interview: der 21-jährige Franzose aus der Nähe von Nizza hat in dieser Downhill World Cup Saison bei drei der vier Rennen die Bestzeit in der Qualifikation für sich verbuchen können. Allerdings wartet er immer noch auf seinen ersten World Cup Sieg. Falco Mille hat Loïc in Frankreich getroffen und nachgefragt woran es liegt.


→ Den vollständigen Artikel ""Es ist hart, gut zu sein" - Loïc Bruni im Interview" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
22. Mai 2002
Punkte Reaktionen
14
Wirklich sehr sympathischer Kerl - hoffentlich gewinnt er bald mal. Allerdings muss leider der Greg Worldcup Sieger werden - ich wünsche dass der "Opa" gewinnt.
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.727
wirklich tolles interview.

eine frage zum thema reach hätte mich noch interessiert.
 

Der Kassenwart

TEAM GARDENA
Dabei seit
28. März 2006
Punkte Reaktionen
251
ein sehr gutes, weil in die tiefe gehendes interview, danke dafür! spätestens jetzt sollte klar sein, welche große rolle die psyche spielt, und nicht nur im sport. ein zuviel an grübeln, gedankenkreisen und reflektieren verhindert den fokus auf das wichtige.
 

OWL_Biker

Volker Racho
Dabei seit
4. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Porta Westfalica
Weiß jemand wen er meint mit den Fahrern die andere einschüchtern?

Finds jetzt nicht so dramatisch, aber würd mich mal interessieren wer da son bisschen den Bad Boy macht. ;-)
 
D

Deleted 8566

Guest
Sollte er Gee meinen, so muss man bei Gee wissen, dass der hauptsächlich mal sich selbst so böse anschaut. ;)
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
19.035
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Freu mich so sehr für Bruni!!! Brosnan und Gwin absolut verkackt und selbst Minaar deutlich in die Schranken gewiesen!!! Hoffentlich hält er den Druck einen Weltcupsieg abliefern zu müssen stand aber da mache ich mir keine Sorgen
 
Oben Unten