Eure CC und Touren-Räder (Bilder und Comments erwünscht!)

zuki

Principia
Dabei seit
19. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
639
Ich finde diese Trickstuff-Sponsor-Werbedinger, geben dem Bike etwas überladenes.
 
Dabei seit
20. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
70
mal abgesehen von dem rad ....

du solltest noch etwas mit der schriftart, -größe und -farbe rumspielen. das würde das ganze noch mehr hervorheben.


es nervt!
... alles klar, mach demnächst dann bissl kursiv & so - schon krass was alles "nerven" kann - tut mir voll "sorry" - gelobe aber Besserung ...
 

xv3

Dabei seit
3. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
2
hier mal mein Radl...

Rahmen: XTC Advanced
Gabel: SID Race
Bremse: Formula R1 mit 180er Scheiben
Felgen: ZTR Alpine mit Veltec Naben
Reifen: Tubeless mit Schwalbe Rocket Ron 2,25
Schaltung+Kurbel: XTR komplett
Vorbau: Syntace F109
Lenker: Syntace Vector Duraflite mit Race Face Griffen
Sattelstütze: Syntace P6


IMG_3954.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
355

... stimmt - hatte auch schon Leichtbaugriffe dran, bin nach 10km umgedreht und hab die Ergon wieder ran geschraubt. Vielleicht find ich noch ne Alternative ...
das geht mir auch so ....... wegen der Optik habe ich auch schon "normale" Griffe dran gemacht, aber für mich sind die Ergon auch die besseren Griffe. Liegt vielleicht wirklich am alter ;););););)
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
162
Standort
Deutschland
Probiert mal die Syncros XR Griffe, die sind gut. Nicht zu schwammig und weich und schön griffig mit größerem Durchmesser. Es gibt keine günstigete Möglichkeit ca. 75gr zu sparen.
 
Dabei seit
20. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
70
;) glaube mir .....in den nun doch schon einigen Jahren habe ich so manches ausprobiert Lenker, Griffe, Sattel und Einstellungen.
... ist bei mir ähnlich. Hatte die Tage noch mal ergonomische Griffe von Specialized, leichte Schaumstoffgriffe & ein Model von Race Face versucht ~ hat mir alles nix getaugt.
 

EvilEvo

High Voltage Rock´n´Roll
Dabei seit
20. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.653
Standort
Bernburg
Ist bei meiner Freundin und meiner Mama genau Dasselbe (alle aktive Radfahrer). Lenker, Vorbauten und Griffe durchgetauscht und letztenendes waren für beide Ergon-Griffe die sinnvolle Lösung :ka: Ist dann halt so.
 
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
38
Hier mal ein paar Bilder von unseren aktuellen Bikes.
Beginnend mit dem treuen Ross das mich durch den Winter bringt.
FullSizeRender 5.jpg

Weiter zum Focus das meine werte Frau von mir übernommen hat (mit Bild vor und nach dem Umbau auf "frauentauglich")
IMG_3107.jpg
IMG_5244.jpg
Und zu guter Letzt mein aktuelles Schmuckstück, ich weiss fast noch komplett original, aber das denke ich wir sich diese Saison noch ändern.
Für Anregungen und Kritik bin ich jederzeit offen.
IMG_3644.jpg
IMG_3811.jpg
 

Anhänge

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.430
Standort
Nähe GAP
Hm, von der Überschrift her passt meine Kiste hier ja eigentlich sehr gut rein: Ich fahre keine Rennen, nur Schönwetter-Touren in den Alpen, bei denen ich normal nicht mal eine Uhr dabei habe. Und da ich es bergab nicht eilig habe, brauche ich auch keine großartige Federung.
Auf was ich beim Aufbau eines Rades achte, ist geringes Gewicht und Wartungsarmut. Ich glaube, dass ist mit diesem 2014er Scale 900RC ganz gut gelungen:
 
Dabei seit
22. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
479
Standort
NRW
Hm, von der Überschrift her passt meine Kiste hier ja eigentlich sehr gut rein: Ich fahre keine Rennen, nur Schönwetter-Touren in den Alpen, bei denen ich normal nicht mal eine Uhr dabei habe. Und da ich es bergab nicht eilig habe, brauche ich auch keine großartige Federung.
Auf was ich beim Aufbau eines Rades achte, ist geringes Gewicht und Wartungsarmut. Ich glaube, dass ist mit diesem 2014er Scale 900RC ganz gut gelungen:
Obwohl ich kein Scott Fan bin - Sehr schönes Ding! Fast schon ein Rennrad [emoji6]Bei dem Einsatzbereich kann man auch Bike Ahead fahren. [emoji1303]. Ich habe mich jedoch aktuell für MCFK entschieden, die kann man zumindest noch gut reparieren.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.430
Standort
Nähe GAP
Bisher eigentlich nicht, obwohl ich schon ein paar leichtere Steineinschläge mitbekommen habe. Ich fahre diesen LRS allerdings erst seit Anfang letzten Jahres.
Aber klar: Normale Speichen kann man natürlich einfacher austauschen.
 
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Essen
Haibike1.jpg

So update Haibike Big Curve RC 27,5

Neue Parts

- Sattel Tune Speedneedle Marathon
- Pedalen Shimano PD-A 530
- Vorbau Ritchey WCS wet black 90 mm, 6°
- Sattelstütze Ritchey WCS wet black 1 Bolt
- Lenker Ritchey WCS Low Rizer Bar 31,8, 20 mm Rise (gekürzt auf 660 mm)
- Gewicht 10,1 kg
- Spacerturm erst einmal beibehalten, wird evtl. noch gekürzt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2016
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Leipzig
2017'er Setup :hüpf:Weiche zwar von den CC/XC standart ein wenig ab, aber das Bike hat mir nie zuvor soviel Fun bereitet wie aktuell. Winke

IMG_0377.JPG
 

Anhänge

Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
122
Hier mal ein paar Bilder von unseren aktuellen Bikes.
Beginnend mit dem treuen Ross das mich durch den Winter bringt. Anhang anzeigen 573803
Weiter zum Focus das meine werte Frau von mir übernommen hat (mit Bild vor und nach dem Umbau auf "frauentauglich") Anhang anzeigen 573804 Anhang anzeigen 573806 Und zu guter Letzt mein aktuelles Schmuckstück, ich weiss fast noch komplett original, aber das denke ich wir sich diese Saison noch ändern.
Für Anregungen und Kritik bin ich jederzeit offen.
Anhang anzeigen 573807 Anhang anzeigen 573808
Was war das entscheidende Element für "frauentauglich"? Die Stütze?
 
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
38
Nein, beim Focus war mit "frauentauglich" nur der bequemere Sattel und normale Pedale ohne Click-System ( die lehnt meine Frau ab) gemeint :)
 
Oben