Evil - The Wreckoning

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. fr-andi

    fr-andi

    Dabei seit
    07/2004
    ohjee
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Stylo77

    Stylo77 Back in Business

    Dabei seit
    01/2002
    suchst a Fatbike oder was ?
     
  4. jan333

    jan333

    Dabei seit
    03/2013
    Hi ich habe ein kleines Problem,
    Ich bekomme bei meinem Wreckoning die Steckachse aus dem Hinterbau nicht mehr gelöst!

    Das Teil sitzt Bombenfest.

    Hat einer eine Idee was ich jetzt machen kann!
    Ich Frag mich auch wie so etwas passieren kann??

    Danke schon mal für eure Antworten

    Gruss Jan
     
  5. yeti575

    yeti575

    Dabei seit
    08/2005

    Das Problem hatte ich auch bei meinem Following. Mit normalem Inbusschlüssel war da nichts zu lösen, der Schlüssel hat sich nur durchgebogen. Ich musste schon eine Ratsche mit längerem Hebelarm nehmen, um die zu lösen. Dabei knatscht es aber schon gewaltig. Das ist aber jedesmal das gleiche Problem, wenn die Achse mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festgezogen ist (165 in/lb = 16,8 N/m).
    Ich habe jedesmal Angst, dass was kaputt geht, wenn ich die Achse lösen muss.

    Gruss Olaf
     
  6. jan333

    jan333

    Dabei seit
    03/2013
    Das ist der letzte Mist! Bei mir war die so fest, bzw hatte Sie sich so verkantet, dass ich Sie letztendlich durchgesägt habe!
     
  7. jan333

    jan333

    Dabei seit
    03/2013
    Aber by the way 165 in lb sind doch 18,6 nm
     
  8. yeti575

    yeti575

    Dabei seit
    08/2005
    Ja richtig, Zahlendreher o_O

    Bleibt natuerlich die Frage, ob die Achse wirklich mit diesem hohen Drehmoment festgezogen werden muss, oder ob da nicht auch weniger reicht .
     
  9. Quechua

    Quechua .

    Dabei seit
    03/2006
    Will euch nicht zu nahe treten, aber irgendwas scheint ihr falsch zu machen
     
  10. jan333

    jan333

    Dabei seit
    03/2013
    Alles gut, bei mir hat sich das Schaltauge im Rahmen "verklemmt" nachdem mir die Konterschraube weggeflogen ist! Dadurch hat sich die Spannung auf die Steckachse erhöht und ließ sich daher nicht mehr bewegen !
     
  11. yeti575

    yeti575

    Dabei seit
    08/2005
    ??? Was soll man da falsch machen ? Das Problem bestand schon von Hause aus, also beim ersten mal Lösen der Achse.
     
  12. Quechua

    Quechua .

    Dabei seit
    03/2006
    Beim ersten Mal bereits was falsch gemacht ? Spass beiseite, kann nur sagen, dass ich keinerlei Probleme habe, nach zig Mal öffnen und schließen
     
  13. Kohlenkind

    Kohlenkind

    Dabei seit
    03/2013
    Hallo zusammen, ich überlege auch mir ein Wreckoning zuzulegen. Hat schon jemand Erfahrungen, ob Fox oder Rock Shox das bessere Fahrwerk fürs Wreckoning ist?
    Hat jemand eine 180mm-Gabel verbaut?
     
  14. Stylo77

    Stylo77 Back in Business

    Dabei seit
    01/2002
    hab ne 170mm lyrik drin mit vivid air

    falls interesse rahmen steht auch zum verkauf ;)
     
  15. Kohlenkind

    Kohlenkind

    Dabei seit
    03/2013
    Welche Rahmengröße? Preisvorstellung?