Fahrbericht & Verlosung - Twenty6 Predator IBC-Edition Pedale

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
München / Bodensee
In der Regel, sehen Pedale wie Pedale aus. Doch im Falle der Predator Pedale von Twenty6 sieht das alles ein wenig anders aus. Bereits an der Form des Pedalkörpers scheiden sich die Geister, obwohl von einem Pedal auf dem Trail eigentlich nichts sichtbar sein sollte. Und dennoch sind die Twenty6 Predator etwas Besonderes.


→ Den vollständigen Artikel "Fahrbericht & Verlosung - Twenty6 Predator IBC-Edition Pedale" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
9. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Steinenbronn
Okay, die Farbe wäre an meinem schwarz-weißen Cube wahrscheinlich zu auffällig, aber technisch gesehen sind die Twenty6 Predator anscheinend echt allererste Sahne.
Ich würde sie mir also auf jeden Fall auch anschrauben, um sie ausgiebig zu nutzen. ;)
 

ASQ

Dabei seit
29. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
Ohh mann ,, das ist genau das richtige um anzugeben und allen zu sagen, das ich sie bei IBC gewonnen habe ,, der Neidfaktor wäre sicher :)
 
Dabei seit
16. März 2012
Punkte für Reaktionen
1
Sehr tolle Pedale !
Vor allem das Konzept mit den Spikes finde ich simpel aber genial.

Hätte ich gerne :)
 
Dabei seit
26. September 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Linz/AT
Also geschenkt nehm ich sie gerne :D
Da müsste ich meine FR Ready Pedale nicht mehr von Bike zu Bike umschrauben ;)
 
Dabei seit
12. August 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hessen
Die Pedale sehen gut aus. Mich überzeugt vor allem die Erhöhung der Vorder- und Hinterseite für festen Halt.
 

Nill

NDuro Nils
Dabei seit
28. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Berlin
fahreseit 2 Jahren Wellgos für 30 Euro, kein Lagerspiel oder sonst welche groben Einbußen...ok ok Zahnausfall aber den hat ja jeder. ;)

Würde wirklich gerne sehen ob die schicken Teile auch 2 Jahre halten.

Gruß Nils
 
Dabei seit
20. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Dresden
Hab' ich gewonnen und wenn nein, wer war der Betrüger? ^^

@Nill:
Fahre seit 3 Jahren NC17 Sudpin II und bin überaus zufrieden, habe ich damals zusammen mit meinem Bike gekauft und sind glaube ich das letzte, was daran wirklich intakt ist ohne ausgetauscht worden zu sein (also sie wurden hart ran genommen). Habe sie damals für 50€ gekauft, habe noch die Ersatz Pins, musste sie nie anrühren, da die Originalen wahrscheinlich noch die nächste Apokalypse überstehen ^^
Bloß die Farbe haben sie verloren, aber wenn man so viel fährt und dann auch noch im Winter, wundert das wenig.

Edit:
Sie sind doch im Arsch, hab' gestern mein neues Giant Reign geholt und wollte vorerst die alten Pedale behalten, da viel mir auf, dass das Linke Pedal eiert...mein Händler meinte die Achse könnte verbogen sein, was aber schwer zu überprüfen ist, also steckte er mir Ersatzpedale ran und ich schaute mir der weile meine alten an, und siehe da, man konnte die Biegung der Achse mit bloßem Auge erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

RALLE K. !

Stay crazy! Rettet die Bäume – esst mehr Biber!
Dabei seit
28. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
92
Standort
am Teuto
Schicke Farbe, schicke Fräsarbeit - wenn sie dann noch so gut funzen: Respekt. Preis: Puh...
 
Oben