FOX DHX2 Coil alternativen

Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte Reaktionen
48
Ort
Wermelskirchen
Hallo zusammen

Ich überlege mein SC Bronson auf Coil umzubauen.
Ich steige gerade in die Materie Stahlferderdämpfer ein und lese immer wieder DHX2 mal gutes, viel schlechtes, wie es immer so ist.
Gibt es gute alternativen? Ist der Fox wirklich so schlecht für so viel Geld oder ist es einfach nur, weil ihn so viele fahren?
Man liest recht wenig über Coil Dämpfer im Internet, deshalb frage ich jetzt mal hier so direkt.

Vielen Dank für eure Meinungen

MFG Marc
 
Dabei seit
22. Mai 2016
Punkte Reaktionen
589
Ort
Dortmund
Es kommt doch auch auf das Rad an. Wenn du einen linearen oder degressiven Hinterbau hast, wird ein Coil -nicht so gut- funktionieren, wie ein Luftdämpfer.

Ich kann dir trotzdem nur sagen: fahr ihn einfach mal, auch im Bronson. Mir hat er immer gut getaugt, egal was andere gesagt haben. Am besten ist es halt, seine eigenen Erfahrungen zu machen. ;-)
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
266
Ort
Nürnberg
Warum soll ein Coil-Dämpfer bei einem linearen Hinterbau nicht funktionieren?
Je nach Konstruktion der Dämpfung können auch Stahlfederdämpfer etwas mehr oder weniger progressiv sein. Und Mittlerweile sind auch wieder progressive Federn erhältlich (Cane Creek Valt).
Wahrscheinlich liest man wenig im Internet über Coil-Dämpfer weil sie einfach unauffällig funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
5.557
Also ich den DHX2 seit anfang des Jahren im Nomad und kann darüber nicht klagen.
Vorteil hier ist halt, das man Druck- und Zugstufe extern in High- und Lowspeed einstellen kann.

wenn du darauf (und auf einen Climb Switch) verzichen kann, wäre der Marzocchi Bomber CR zum Beispiel eine günstige alternative. Den hatte ich mal zum testen für 1-2 Ausfahren im Nomad.
Also hier hat der sehr gut funktioniert.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
2.371
es gibt auch von Formula, EXT, Öhlins, Push, DVO Stahlfederdämpfer die alle mehr oder weniger teuer sind und mehr oder weniger gut in einem Rad funktionieren.
Was sie alle gemeinsam haben: Nach einem Tuning auf dein Rad, dich, deine Fahrweise und deine Vorlieben passen sie super.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.726
Hallo zusammen

Ich überlege mein SC Bronson auf Coil umzubauen.
Ich steige gerade in die Materie Stahlferderdämpfer ein und lese immer wieder DHX2 mal gutes, viel schlechtes, wie es immer so ist.
Gibt es gute alternativen? Ist der Fox wirklich so schlecht für so viel Geld oder ist es einfach nur, weil ihn so viele fahren?
Man liest recht wenig über Coil Dämpfer im Internet, deshalb frage ich jetzt mal hier so direkt.

Vielen Dank für eure Meinungen

MFG Marc
Du solltest berücksichtigen, dass der DHX2 bis 2020 ein von Grund auf anderer Dämpfer ist als der 2021er.
 
Dabei seit
13. Februar 2011
Punkte Reaktionen
48
Ort
Wermelskirchen
Habe gesehen, das der verändert wurde aber das es jetzt so ein anderer Dämpfer sein soll hab ich nicht gedacht, habe gelesen, das der noch besser für lineare Hinterbauten gemacht ist.
Also wäre dann doch besser direkt den 21er zu kaufen anstatt einen bis 20?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.726
Habe gesehen, das der verändert wurde aber das es jetzt so ein anderer Dämpfer sein soll hab ich nicht gedacht, habe gelesen, das der noch besser für lineare Hinterbauten gemacht ist.
Also wäre dann doch besser direkt den 21er zu kaufen anstatt einen bis 20?
Er ist von grundauf anders konstruiert, ich würde ihn dem 2020er vorziehen.
 
Oben