Front-Gepäckträger mit Plattform

Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
1.482
Ort
Berlin
Sagt mal, was nehmt ihr denn so als Befestigungsbänder für eure Racks?
Hab zur Zeit noch so einen 0815 Spannband aus dem Discounter, aber irgendwie ist mir das zu unflexibel. Was einstellbares wäre schön. Beim Spanngurt wüsste ich nicht wie ich den halbwegs vernünftig befestigen soll, wenn nix transportiert wird. Soll ja auch nen bisschen nach was aussehen.
Habe hier glaube ich auch mal was mit nem Fahrradschlauch gesehen, finde es aber nicht mehr.
Also für Input wäre ich dankbar, gerne mit Bildern.
 
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
3.425
Hab den am Portland, der Gurt macht was er soll.

Hab auch diese zwei, beide super?
Den von Amazon kann man nachbasteln ohne nähen zu müssen.

Retrap sind dehnbar. Netz würde ich nur bei einem Korb benutzen.


 

doctor worm

mitGlied
Dabei seit
29. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.161
Ort
berlin
Im Alltag benutze ich die Master lock bungee cords gibt es zb auch beim Bauhaus. Die halten im Gegensatz zu diversen no Name Produkten sehr lange vor allem auch die Spannkraft lässt auch bei der Witterung ausgesetztem Rad nicht wirklich nach. Kann man auch bei großen schwereren Lasten auch gut bis zur Dehnungsgrenze spannen ohne das es kaputt geht.
Noch ein wenig praktischer bei nicht zu schweren Ladungen is das Master Lock smooth Band.
Und wenn Korb, dann besser Packnetz!
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
1.482
Ort
Berlin
Hab den am Portland, der Gurt macht was er soll.

Hab auch diese zwei, beide super?
Den von Amazon kann man nachbasteln ohne nähen zu müssen.

Retrap sind dehnbar. Netz würde ich nur bei einem Korb benutzen.



Das sieht vielversprechend aus. Wenn die von Amazon dehnbar sein sollten kann man da ja Haken dranfummeln.

Im Alltag benutze ich die Master lock bungee cords gibt es zb auch beim Bauhaus. Die halten im Gegensatz zu diversen no Name Produkten sehr lange vor allem auch die Spannkraft lässt auch bei der Witterung ausgesetztem Rad nicht wirklich nach. Kann man auch bei großen schwereren Lasten auch gut bis zur Dehnungsgrenze spannen ohne das es kaputt geht.
Noch ein wenig praktischer bei nicht zu schweren Ladungen is das Master Lock smooth Band.
Und wenn Korb, dann besser Packnetz!
Bei denen stört mich etwas das man die nicht verstellen kann. Preis ist natürlich unschlagbar.
 
Dabei seit
6. April 2020
Punkte Reaktionen
175
Ort
Graz
Hallöchen in die Runde 🦆

Ich suche für mein aktuelles Projekt: Stadtflitzer nen Front Rack mit Plattform. Das Problem: 20 zoll 🤣 gibt's da was? Oder hilft nur nen Standard zu hoher oder nen Standard schmaler den man dann verbreitert 🤔

Danke euch. Fotos folgen dann natürlich, aber hier ließt das Frontrack Wissen gebündelt mit.
 
Dabei seit
6. April 2020
Punkte Reaktionen
175
Ort
Graz
Hallo 😄
Was ist an der Gabel alles dran? Anloetsockel, Cantisockel oder dgl.?
Cantisockelbefestigung ist ja unabhaengig von LR-Groesse

Alles 🤣 (hoffe das klappt mit dem Foto) warum bin ich nicht auf die Canti gekommen. Anlötsockel und an den Gabelenden und das typische Loch mittig sind auch da.
Ist nur die Frage wie bekomme ich ne schön große Plattform dran
 

Anhänge

  • 16600487718361261679311996310509.jpg
    16600487718361261679311996310509.jpg
    423,8 KB · Aufrufe: 44

doctor worm

mitGlied
Dabei seit
29. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.161
Ort
berlin
Hallöchen in die Runde 🦆

Ich suche für mein aktuelles Projekt: Stadtflitzer nen Front Rack mit Plattform. Das Problem: 20 zoll 🤣 gibt's da was? Oder hilft nur nen Standard zu hoher oder nen Standard schmaler den man dann verbreitert 🤔

Danke euch. Fotos folgen dann natürlich, aber hier ließt das Frontrack Wissen gebündelt mit.
Da könnte man mal nach was schauen, was sonst an den Lowrider Ösen montiert wird. Nen Speci Pizzarack hab ich schon gesehen an nem 20zöller. Von Rack Time gibt es auch noch was…
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
12.766
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Alles 🤣 (hoffe das klappt mit dem Foto) warum bin ich nicht auf die Canti gekommen. Anlötsockel und an den Gabelenden und das typische Loch mittig sind auch da.
Ist nur die Frage wie bekomme ich ne schön große Plattform dran
Ein bei Velo Orange Flat Pack könnte an die Schutzblechösen gehen. Ist aber toier.
 
Dabei seit
1. April 2020
Punkte Reaktionen
1.482
Ort
Berlin
@Balkanbiker Also die Rokstraps gefallen mir richtig gut, danke für den Tip. Sind wohl bei Louis erhältlich, muss ich mal vorbeifahren und mir angucken.

Welche Breite hast du genommen? Schwanke zwischen 12 und 16mm.
 
Zuletzt bearbeitet:

slowbeat

Team zero points
Forum-Team
Dabei seit
26. März 2007
Punkte Reaktionen
10.824
Ort
Bodenseekreis
Sagt mal, was nehmt ihr denn so als Befestigungsbänder für eure Racks?
Klettstrapse
Flexibilität hab ich da noch nicht vermisst, weil man die schon mit gut Spannung anbringen kann. Mit zwei bis vier Stück komm ich am Longtail schon recht gut zurecht.
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
12.766
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
Im Grunde meines Herzens finde ich Moos besser als Rasen. Weicher, schöner & es muss nicht gemäht werden. Ich würde also nicht vertikutieren, sondern einfach einen breiteren Reifen aufziehen um das Moos zwischen den Grashalmen zu schonen.
Allerdings wohne ich in der Innenstadt und habe keinen Garten
 
Dabei seit
12. November 2019
Punkte Reaktionen
519
hat jemand einen Tipp, möchte das Pelago Rack an einem Surly ala carte montieren. müsste mit rohrschellen was fummeln oder direkt an die QR Achse. gibts da adpater? Foto kommt noch.... Der Pelago-Fuss stösst an der Gabel an. danke.
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
39.705
Ort
@the border of the hinterland
hat jemand einen Tipp, möchte das Pelago Rack an einem Surly ala carte montieren. müsste mit rohrschellen was fummeln oder direkt an die QR Achse. gibts da adpater? Foto kommt noch.... Der Pelago-Fuss stösst an der Gabel an. danke.
du hast diese halbkreis ausfallenden von salsa?
die idee hier war neulich einen schnellspanner vom hinterrad nehmen und entsprechend aufzuspachern, dass das rack/der fuß weiter außene sitzt.
 
Oben Unten