Front-Gepäckträger mit Plattform

Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
109
Ort
Berlin/Bochum
vielen dank für die hilfreichen ideen. am ende wurde es die einfachste :D
distanzhülse hat der kumpel gedreht (grüße gehen raus). hab den innendurchmesser leider falsch gemessen und musste nochmal durchbohren, weshalb die farbe etwas abging.
update:
PXL_20220707_074302877.jpg
 

Anhänge

  • PXL_20220707_073643793.jpg
    PXL_20220707_073643793.jpg
    213,4 KB · Aufrufe: 105
  • PXL_20220707_073651988.jpg
    PXL_20220707_073651988.jpg
    253,3 KB · Aufrufe: 100
  • PXL_20220707_073655401.jpg
    PXL_20220707_073655401.jpg
    256,7 KB · Aufrufe: 108
  • PXL_20220707_073657390.jpg
    PXL_20220707_073657390.jpg
    280 KB · Aufrufe: 108
  • PXL_20220707_073702931.jpg
    PXL_20220707_073702931.jpg
    253,8 KB · Aufrufe: 119
Dabei seit
28. August 2016
Punkte Reaktionen
219
Ort
Halle/Saale
Jetzt ist es ja geloest, aber irgendwann / wo ist mir auch noch eine 'dumme Idee' eingefallen ...
Und zwar einen Nabendynamo mit QR, dann einen QR fuer hinten, da kannst Du dann pro Seite 15mm Distanzhuelse einbauen und kommst so an der Gabel vorbei.
So habe ich’s am Rad meiner Freundin auch gelöst bei nem AtranVelo Front rack. Funktioniert soweit gut. Beim Radausbau isses halt bissl Gefummel. So oft muss ich in dem Fall da aber nicht ran...
 

friederjohannes

inverses Heinzelmännchen
Dabei seit
30. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
12.766
Ort
FFM
Bike der Woche
Bike der Woche
An meinem Trek hat jetzt der Lastenanhänger alle Aufgaben übernommen, für die ich die große Plattform vom BLB Frontier vorher benutzt habe. Da ist jetzt nur noch ein Korb drauf und bleibt da auch, dafür brauche ich nicht so ein Riesenteil. Jemand Interesse, und eventuell sogar was zum Tausch am Start?
 
Dabei seit
14. Februar 2021
Punkte Reaktionen
378

Hat sich den schon jemand besorgt? Sieht erstmal ähnlich gut aus wie der Pelago, bei der Befestigung vielleicht sogar noch besser anpassbar

Edit: und für 5kg mehr zugelassen
 
Dabei seit
12. November 2019
Punkte Reaktionen
519
Ciao, Gravel zum pendeln geht nicht gut wegen Gepäck. Möchte Salsa ala carte umbauen.
Wird wohl ne Surly Midnight Gabel und mein Pelago Front Rack in M.
Suche dafür einen KORB.
vorschläge? Danke,

LG J
 

wolfsgut

Stiller Mitleser
Dabei seit
10. März 2011
Punkte Reaktionen
5.707
Ort
Eifel

Hat, wer sowas schon mal montiert? Kann mir nicht vorstellen, dass es auf Dauer gut geht?
Soll wohl nur am Steuerrohr befestigt werden, und ist bis 20 Kg freigegeben :ka:
1659171189665.png


1659171373040.png
 

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte Reaktionen
4.691
Soviel Gewicht so weit oben wird sich so mit jedem Gepäckträger grenzwertig fahren.

Der @hotep hat den Pelago Commuter mal ordentlich geknechtet, ging wohl gut.

Ich hab gestern für eine Tour den bleischweren Surly Nice Rack an meinem 29er verbaut. Da hat man auch das Gefühl, man könnte sich ruhigen Gewissens draufsetzen.
 

doctor worm

mitGlied
Dabei seit
29. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.161
Ort
berlin
Naja, es macht schon einen krassen unterschied ob der Träger steif ist oder bei jeder Lenkbewegung durch die Trägheit nur zeitversetzt hinterher kommt und der Impuls vom Gewicht erst plötzlich kurz nach der Lenkbewegung einsetzt. Aber klar, je mehr Gewicht an der Gabel desto oller fährt sich das, man kann es aber eben auch optimieren.
 

wolfsgut

Stiller Mitleser
Dabei seit
10. März 2011
Punkte Reaktionen
5.707
Ort
Eifel
aber solange das gewicht "mitlenkt" kannst du große zuladung vergessen.
Das ist mir heute auch aufgefallen, war übelst schwer zu fahren.
Dann halt nur Kleinholz fürs Anzünden.
Habe zwar grade 50 Festmeter Stammholz bestellt, aber haben, ist ja bekanntlich besser als brauchen.
Unser Wald ist voll von kleinen Holzstücken, den die Forstwirtschaft hat liegen lassen, zu schade um es vergammeln zu lassen.
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
39.705
Ort
@the border of the hinterland
Das ist mir heute auch aufgefallen, war übelst schwer zu fahren.
Dann halt nur Kleinholz fürs Anzünden.
Habe zwar grade 50 Festmeter Stammholz bestellt, aber haben, ist ja bekanntlich besser als brauchen.
Unser Wald ist voll von kleinen Holzstücken, den die Forstwirtschaft hat liegen lassen, zu schade um es vergammeln zu lassen.
wilderei ;-)

hinten zwei ortliebs ran und mülltüten rein, da kannst Du ordentlich laden.
 

kreisbremser

Flowmingo
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte Reaktionen
7.414
Welcher Frontträger ist der stabilste, und kann die meisten Kg aufnehmen?
Habe mir den Basil Portland High montiert.
War mit dem Holz schon grenzwertig zu fahren.

Anhang anzeigen 1524952
ich hab neulich ähnlich mittelgut gearbeitet. ich hatte eine Gasflasche abholen wollen und bemerkt, dass das weder gut zu handeln, noch besonders sicher war. ich nutze ein pizzarack. mitlenkende Massen sind einfach nix. zumindest nicht über 10-15kg aufm Träger.
 
Dabei seit
21. März 2016
Punkte Reaktionen
1.937
Ort
Innsbruck
@hotep hat den Pelago Commuter mal ordentlich geknechtet

Oh ja, mein Almfahrrad:

IMG_8122 (2).JPG



IMG_8131 (2).JPG


Da ist allerdings eine Surly LHT Gabel verbaut. Die macht das Rad vorne um 4 cm niedriger, dadurch wird der Lenkwinkel steiler und das Tretlager niedriger. Mit der originalen MTB Geometrie hat das nicht so gut funktioniert.

Beim Almabtrieb sah das so aus:

IMG_8183 (2).JPG


Das schwere Zeug ist ganz unten in den Taschen. Ging überraschend gut.

IMG_8188 (2).JPG
 
Oben Unten