FSA Vorbau Maß

Dabei seit
7. August 2003
Punkte Reaktionen
49
Hallo Forum,
ich brauch nen neuen Vorbau und bin beim FSA SL-K hängen geblieben, weil ich auch den passenden Lenker dazu fahre.
Weiß jemand wie FSA Maß nimmt. Gilt die Länge ab "Ahead-Schraub bis Mitte Lenkerklemmung" oder "Mitte Gabelschaft bis Mitte Vorbauklemmung", also so wie in der Skizze im Anhang? Der dort gezeigte Vorbau ist als 80er ausgewiesen, die Länge (L) wird aber mit 75mm angegeben. Von "Ahead-Schraub bis Mitte Lenkerklemmung" sind es jedoch locker 85mm.
Möchte vermeiden das der neue in nominell 60mm zu kurz (<60) oder der 70er identische zu dem aktuellen ist. Je nach Messweise ergeben sich hier bis zu 15 mm Unterschied.

Danke für euren Input.
JoBo

Alternative: Kennt jeman einen guten Vorbau mit 65 mm und min -12°? stem_measurement.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.188
Hallo Forum,
ich brauch nen neuen Vorbau und bin beim FSA SL-K hängen geblieben, weil ich auch den passenden Lenker dazu fahre.
Weiß jemand wie FSA Maß nimmt. Gilt die Länge ab "Ahead-Schraub bis Mitte Lenkerklemmung" oder "Mitte Gabelschaft bis Mitte Vorbauklemmung", also so wie in der Skizze im Anhang? Der dort gezeigte Vorbau ist als 80er ausgewiesen, die Länge (L) wird aber mit 75mm angegeben. Von "Ahead-Schraub bis Mitte Lenkerklemmung" sind es jedoch locker 85mm.
Möchte vermeiden das der neue in nominell 60mm zu kurz (<60) oder der 70er identische zu dem aktuellen ist. Je nach Messweise ergeben sich hier bis zu 15 mm Unterschied.

Danke für euren Input.
JoBo

Alternative: Kennt jeman einen guten Vorbau mit 65 mm und min -12°?Anhang anzeigen 1156348
Abgesehen davon, dass jeder Hersteller ein wenig anders misst, ist eine Toleranz von +-5mm bei 3D-geschmiedeten Vorbauten dem Fertigungsverfahren geschuldet und nicht vermeidbar.

Den FSA finde ich mit um die 80 Euro vergleichsweise teuer und mit 130g bei 80mm (Herstellerangabe) schwer. Da werden sich sicher bessere Exemplare finden.

Wenn Du die benötigten Maße so genau kennst kann das Tool hier hilfreich sein, die richtige Kombination aus Länge, Spacer und Winkel des Vorbaus zu finden:
http://yojimg.net/bike/web_tools/stem.php
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.211
Ort
ausgewandert
"normal" misst man mitte-mitte. bei einem "normalen" vorbau mit ~6° sind die abweichungen der von dir skizzierten messmethoden minimal und verwässern in der produktionsbedingten schwankung. bei 12° wirkt sich das natürlich deutlicher aus. 100% sicher wird dir das keiner jemals sagen können. außer FSA selbst. ich würde zur not halt 2 verschiedene längen bestellen und eine zurückschicken, wenn es nicht anders geht
 
Dabei seit
7. August 2003
Punkte Reaktionen
49
Abgesehen davon, dass jeder Hersteller ein wenig anders misst, ist eine Toleranz von +-5mm bei 3D-geschmiedeten Vorbauten dem Fertigungsverfahren geschuldet und nicht vermeidbar.

...ich hoffe du meinst 0,5 mm? Ansonsten wäre das bei einem 100mm vorbau eine Toleranz von 5 %?
Das kann ich mir bei einem Anbauteil, bei dem es um die sichere Klemmung eines andereren Bauteils (Lenker/Gabelschaft) geht, nicht vorstellen.
Den FSA finde ich mit um die 80 Euro vergleichsweise teuer und mit 130g bei 80mm (Herstellerangabe) schwer. Da werden sich sicher bessere Exemplare finden.

gerne Beispiele, die auch lieferbar sind. Ich hänge nicht am FSA. Aber ich hab mit min. -12 Grad nicht soviel gefunden.
Wenn Du die benötigten Maße so genau kennst kann das Tool hier hilfreich sein, die richtige Kombination aus Länge, Spacer und Winkel des Vorbaus zu finden:
http://yojimg.net/bike/web_tools/stem.php

Das Tool kenne ich...das sagt mir allerdings auch nicht wie der Herstellet misst...;-)
 
Dabei seit
7. August 2003
Punkte Reaktionen
49
ich würde zur not halt 2 verschiedene längen bestellen und eine zurückschicken, wenn es nicht anders geht
Das ist die sehr praxisorientierte Herangehensweise...hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Mal sehen...soll ja Leute geben, die einen FSA Vorbau fahren... Wenn da einer mal nachmessen könnte, dann wäre das super, Danke!
JoBo
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.211
Ort
ausgewandert
wer misst, misst mist. und wer viel misst, misst mehr mist. bringt dir, aufgrund der fertigungstoleranzen, wahrscheinlich wenig, wenn einer nachmisst. du weißt ja nicht, wo der von der toleranzlage her ist
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7.188
...ich hoffe du meinst 0,5 mm? Ansonsten wäre das bei einem 100mm vorbau eine Toleranz von 5 %?
Das kann ich mir bei einem Anbauteil, bei dem es um die sichere Klemmung eines andereren Bauteils (Lenker/Gabelschaft) geht, nicht vorstellen.
Es ist aber so.
gerne Beispiele, die auch lieferbar sind. Ich hänge nicht am FSA. Aber ich hab mit min. -12 Grad nicht soviel gefunden.
Newmen, Procraft wären z.B. deutlich leichter. Gibt jede Menge Auswahl, einfach in den großen Shops mal filtern...
Keine Ahnung was dir wichtig ist und was dir optisch gefällt.

Das Tool kenne ich...das sagt mir allerdings auch nicht wie der Herstellet misst...;-)
Nein, natürlich nicht. :rolleyes:
Aber es sagt dir mit welcher Länge und welchen Spacern der z. B. sehr viel verbreiteteren 17 Grad Vorbauten du auf dieselbe Position kommst...
 
Dabei seit
7. August 2003
Punkte Reaktionen
49
Newmen, Procraft wären z.B. deutlich leichter.
Den Newmen hatte ich mir angeschaut und ist auch in der engeren Wahl. Procraft hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm, ist aber in der Tat interessant... danke!

Aber es sagt dir mit welcher Länge und welchen Spacern der z. B. sehr viel verbreiteteren 17 Grad Vorbauten du auf dieselbe Position kommst...

Genau das wollte ich eigentlich vermeiden...aber wie gesagt das tool ist bekannt.

thomson bietet m.W. auch welche an

Mit 17 Grad aber nur ab 70mm...

Den hatte ich mit dem FSA Dropbar auch mal auf der Liste, ist für meine Zwecke aber too much... Und erst aufspacern und dann einen Vorbau mit > -20 und Drop zu montieren kommt mir auch sinnfrei vor...
 
Oben