Fully um 3k gebraucht oder neu

Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
764
Nun steh ich irgendwie zwischen Slide Trail 8.0 und Skeen Trail 9.0.
Das Slide ist eher ein Klassisches Trailbike und das Skeen geht in Richtung DownCountry, seh ich das richtig?
Ja, wobei das Slide schon eher am oberen Ende, richtung Enduro ist.
Die Kurbeln irrigieren mich ein wenig da ich mich in der Materie nicht so auskenne. Was für einen Unterschied macht es in der Praxis von 30 auf 32 Zähne am Kurbelblatt?
Grundsätzlich mehr Zähne = Schnellerer höchster Gang, dafür aber auch schwerer kleinster Gang.
Da die Sram Kassette beim Slide 11 - 50 Zähne und die Shimano Kassette beim Skeen 10 - 51 hat , ist der kleinste Gang trotzdem ungefähr gleich.
Dafür hat das Skeen insgesamt eine etwas größere Bandbreite -> einen schnelleren höchsten Gang. Der Unterschied ist aber vernachlässigbar und ein Kettenblatt ist zur Not schnell und günstig getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.279
Ort
München / Tübingen
Nun steh ich irgendwie zwischen Slide Trail 8.0 und Skeen Trail 9.0.
Das Slide ist eher ein Klassisches Trailbike und das Skeen geht in Richtung DownCountry, seh ich das richtig?
Nein.
Radon beschreibt das doch sehr gut auf der HP:
"Unsere SKEEN TRAIL Modelle sind Trailbikes,...."
Ich würde sagen es ist ein Trail-Tourenbike... DC ist imho sportlicher und leiichter.
"SLIDE TRAIL 8.0 ... Der Preis-Leistungssieger im All Mountain Segment"
Imho ist das schon ein Trail-Bike, geht aber in Richtung All-Mountain.

Aber die Kategorien verschwimmen eh allgemein.


Was für einen Unterschied macht es in der Praxis von 30 auf 32 Zähne am Kurbelblatt?
Mit 30 Zähnen ists im leichtesten Gang noch leichter wenns richtig steil wird. Ich habe beides 30 und 32...geht beides gut.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.636
Ort
Weißwurstäquator
Down Country... waren das nicht die Tour/Trail Bikes, wo man versehentlich zu kurze Federelemente vom XC eingebaut hat? 🤔

Ich würde fast zum Skeen 8.0 tendieren.
Ob 32 oder 30 Zähne ist egal.
Für den Preis ists ein top Bike.
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.636
Ort
Weißwurstäquator
Klar, 29", Boost, sackschwere Reifen aus dem Ebikebereich, Variostütze => 15...16 kg :oops:
Als ich angefangen hab, hatte ein AM 140/150mm Federweg und 12,5...13 kg.
Federweg ist schon gut - aber über 14kg wirds wirklich uninteressant.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.436
Ort
Allgäu
Klar, 29", Boost, sackschwere Reifen aus dem Ebikebereich, Variostütze => 15...16 kg :oops:
Als ich angefangen hab, hatte ein AM 140/150mm Federweg und 12,5...13 kg.
Federweg ist schon gut - aber über 14kg wirds wirklich uninteressant.
Mein Cube 27.5 Enduro aus 2014 war bei irgendwo bei 13,2kg.
Würde ich heute aber geschenkt nicht zurück wollen. Da lieber heute 15kg.

Mein heutiges DC wiegt 12,2kg und kann mehr als mein 120mm Tourenhuschi aus 2014.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.279
Ort
München / Tübingen
Hatte ich eigentlich schon mal das Gewicht meines neuen Trance Alu gepostet? Boost, 30mm Felgen, 170mm Dropper, 3,5 kg Minienduro Rahmen, 29x2.4 Trailreifen....Ok LRS und Antrieb sind leichter als Serie😎
IMG_20220509_220835.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.636
Ort
Weißwurstäquator
Was hatte das Trance Serie?
Also <14kg ist ok mit Dropper.

Die Bikes werden aktuell schwerer. Auch Reifen sind aktuell keine Glanzleictung in Sachen Leichtbau.
Schwalbe Reifen haben aktuell ca 200 - 250 Gramm mehr pro Reifen, dafür sind die dann "Ebike Ready"
Ich versteh das nicht, es gab doch vorher schon die verstärkten "Super Gravity", wieso belässt mans nicht dabei? Als gäbs nur noch E Bikes.
Die bedienen halt den boomenden Ebike Markt.
Ich hab meine Dropper rausgeschmissen und mir dadurch 500 Gramm gespart. 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.279
Ort
München / Tübingen
Dabei seit
12. Juli 2022
Punkte Reaktionen
2
So nun hat sich so einiges bei mir getan womit ich nicht gerechnet habe, das heißt ich werde für diese Saison leider von einem MTB-Kauf absehen müssen.
Es steht erstmal Urlaub an und danach bin ich Sep-Dec im Auslandseinsatz unterwegs. Somit macht das ganze jetzt Zeitlich keinen Sinn mehr.
In 2023 werde ich mich auf jeden Fall nochmal frühzeitig hier einklinken um die Kaufberatung fortzusetzen.

Ich bedanke mich bei allen die zu diese Thema beigetragen haben und für die erstklassige Beratung (Tolles Forum!:daumen:).

Ich werd mich in der Zeit zumindest in der Theorie noch mit MTB's beschäftigen da ich das Interesse nicht verlieren möchte.

Wir lesen uns also definitiv wieder!
Bis dahin... Frohe Weihnachten und guten Rutsch :lol:
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
923
So nun hat sich so einiges bei mir getan womit ich nicht gerechnet habe, das heißt ich werde für diese Saison leider von einem MTB-Kauf absehen müssen.
Es steht erstmal Urlaub an und danach bin ich Sep-Dec im Auslandseinsatz unterwegs. Somit macht das ganze jetzt Zeitlich keinen Sinn mehr.
In 2023 werde ich mich auf jeden Fall nochmal frühzeitig hier einklinken um die Kaufberatung fortzusetzen.

Ich bedanke mich bei allen die zu diese Thema beigetragen haben und für die erstklassige Beratung (Tolles Forum!:daumen:).

Ich werd mich in der Zeit zumindest in der Theorie noch mit MTB's beschäftigen da ich das Interesse nicht verlieren möchte.

Wir lesen uns also definitiv wieder!
Bis dahin... Frohe Weihnachten und guten Rutsch :lol:
Fang am besten schon im Dez-Jan damit an , da sollten viele neue Bikes schon lieferbar sein und die Auswahl ist dann noch größer
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.436
Ort
Allgäu
So nun hat sich so einiges bei mir getan womit ich nicht gerechnet habe, das heißt ich werde für diese Saison leider von einem MTB-Kauf absehen müssen.
Es steht erstmal Urlaub an und danach bin ich Sep-Dec im Auslandseinsatz unterwegs. Somit macht das ganze jetzt Zeitlich keinen Sinn mehr.
In 2023 werde ich mich auf jeden Fall nochmal frühzeitig hier einklinken um die Kaufberatung fortzusetzen.

Ich bedanke mich bei allen die zu diese Thema beigetragen haben und für die erstklassige Beratung (Tolles Forum!:daumen:).

Ich werd mich in der Zeit zumindest in der Theorie noch mit MTB's beschäftigen da ich das Interesse nicht verlieren möchte.

Wir lesen uns also definitiv wieder!
Bis dahin... Frohe Weihnachten und guten Rutsch :lol:
Willst ein Bike im April haben? Dann bestell jetzt.
 
Dabei seit
12. Juli 2022
Punkte Reaktionen
2
Denkst du ernsthaft das es so schlimm sein wird? 😯 Ich rechne damit das die Marktplätze mit gebrauchten überschwemmt werden
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.636
Ort
Weißwurstäquator
Denkst du ernsthaft das es so schlimm sein wird? 😯 Ich rechne damit das die Marktplätze mit gebrauchten überschwemmt werden
Es ist bereits so schlimm...
Der Gebrauchtmarkt ist überschwemmt von uralten völlig überteuerten, abgeranzten, runtergerockten Gurken, die kein normaler Mensch je kaufen würde :lol:
Und die guten, gepflegten, jungen Gebrauchten, die jeder haben will, gibts einfach nicht.
Oder halt zum Neupreis.
 
Zuletzt bearbeitet:

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
6.505
Ort
City Z
War neulich bei einem Händler. Hat den Laden gerammelt voll, man konnte kaum durch laufen, vorwiegend hochwertige Räder. Er meinte, die Leute fahren jetzt wieder in den Urlaub. Ergo, teure Räder kriegste leicht, die günstigen werden direkt weggekauft, die braucht er kaum auspacken. Ob sich das auf den Gebrauchtmarkt auswirkte...ich denke frühestens Ende nächsten Jahres. Dann sieht vielleicht der Eine oder Andere ein, dass Radfahren doch nicht so seins ist.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
11.945
Ort
Albtrauf
Es ist bereits so schlimm...
Der Gebrauchtmarkt ist überschwemmt von uralten völlig überteuerten, abgeranzten, runtergerockten Gurken, die kein normaler Mensch je kaufen würde :lol:
Und die guten, gepflegten, jungen Gebrauchten, die jeder haben will, gibts einfach nicht.
Oder halt zum Neupreis.
Damit meinst Du aber hoffentlich nicht mein Spark im Bikemarkt :hüpf: :hüpf: :hüpf: :bier:
 
D

Deleted 210077

Guest
So schlimm wie die letzten zwei Jahre ist es bei weitem nicht mehr. Bestimmte Marken sind gewaltig und Verzug aber wenn man nicht auf ein Modell fixiert ist findet man immer was
 
Oben Unten