Größenanpassung Reverb. zwischen 16 und 18 Zoll

Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
Ich bin nun ein fast glücklicher Besitzer eines neuen Radon slide 160 in 18 Zoll. Habe mich vorher Informiert, bin Test gefahren und habe mich mit vielen Slide Fahrern ausgetauscht. Dabei habe ich und 2 Andere Slide Fahrer in der Körpergröße um 173 feststellen müssen, dass die Differenz zwischen 16 und 18 Zoll bei der Sattelhöhe recht groß ist.
Einer mochte das 16er lieber, fand den Hub der Reverb mit 125 aber zu gering.
Die Anderen Beiden mochten das 18er lieber, dort war der Hub mit 150mm zu groß.
Das Slide 16 Zoll wird aktuell mit 125mm Reverb ausgeliefert und das 18er mit Reverb 150mm Hub.
Das macht eine Differenz von ca 5cm minimale Sattelstreben+Stützenlänge.
Die Differenz von 18-22 Zoll liegt bei 2,5-3 cm.
Meine 2 Frende/Bekannten haben schon eine Lösung gefunden und Ihre Stützen ausgetauscht, ich leider noch nicht.

Da Radon bei der Bestellung sowohl mündlich als auch schriftlich nicht auf meinen Wunsch zu einer 125er Reverb eingegangen ist und das Problemwohl auch andere haben, möchte ich diesen Thread öffnen um ggf. eine Tauschplattform oder den Anreiz für Radon bieten, eine nutzerfreundlichere Lösung zu finden.

Der Kauf einer neuen Reverb Sattelstütze und der Verkauf ohne Rechnung und Verpackung bei Ebay o.ä. wiederstrebt mir, da ich den Wertverlust nicht gerechtfertigt sehe.

Ich würde mich freuen Mitglieder mit gleichem Problem zu finden.
Das Hubproblem ist in München, ein Besuch in Bonn nicht relevant.
 
Zuletzt bearbeitet:

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.661
Standort
bei Heidelberg
Naja, das Problem ist, dass 150mm Hub bei einem S-Rahmen zu viel sein könnte für die normale Sitzposition. Die Sitzrohrlänge in S ist mit 430mm relativ lang, manche Rahmen haben das erst in M, da ist definitiv Verbesserungspotential, gerade jetzt wo die langhubigen Variostützen im Kommen sind. Insofern ist hier die Auslieferung mit 125mm Variostütze eigentlich unumgänglich (solange das Sitzrohr nicht kürzer konstruiert wird).

Bei mir mit 78cm Schrittlänge hätte ich z.B. keine Reverb mit 150mm in den S-Rahmen untergebracht, eine KindShock LEV dagegen passt mit 150mm gerade so rein mit ein paar Milimetern Puffer.


Themenbezogen, hier auch nochmal meine Beta-Seite mit ein paar Variostützen und deren Maße, wo man mit seiner Sattelposition herumexperimentieren kann, um zu sehen, ob die Stütze auch passt. Natürlich keine Garantie dass die Werte auch stimmen.
http://sp00n.pytalhost.com/bike/seatposts/
 
Oben