Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.201
Ort
Heidelberg
Google und Forum ?

Was hälst du vom BLUEGRASS - Golden Eyes?

Das ist ein älteres Modell...nimm lieber den (inoffiziellen) Nachfolger: https://www.met-helmets.com/de/shop/mtb-helmets/enduro-helmets/roam-mips/

Gibts mit oder ohne MIPS.

Troy Lee A1 oder A2 ist auch sehr sehr gut.

Wichtig ist, dass dir der Helm perfekt passt. MET/Bluegrass, Smith/Endura, Giro, ixs, Fox haben eine ähnliche Passform (passen mir alle gut); Uvex/Alpina, troy lee designs, O'Neal und Specialized ebenfalls (passen alle meiner Frau). Bell hingegen passt eigentlich niemandem, außer @sp00n82 diesem Weirdo ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.876
Ort
bei Heidelberg
Wichtig ist, dass dir der Helm perfekt passt. MET/Bluegrass, Smith/Endura, Giro, ixs, Fox haben eine ähnliche Passform (passen mir alle gut); Uvex/Alpina, troy lee designs, O'Neal und Specialized ebenfalls (passen alle meiner Frau). Bell hingegen passt eigentlich niemandem, außer @sp00n82 diesem Weirdo ;)
Mir passt der auch nicht so wirklich, nur mit Kinnbügel gehts so einigermaßen. o_O
Der IXS Trail hat bei mir mit schmalem Kopf z.B. eine viel bessere Passform, den gibts aber leider nicht mit Kinnbügel.

Wenn ich nur Halbschale auf Trails fahren möchte, dann nehme ich eindeutig den IXS Trail. Allerdings kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern, wann das das letzte Mal der Fall war. Gäsbock vor 2 Jahren oder so...
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
21
Ort
Zabergäu
Das ist ein älteres Modell...nimm lieber den (inoffiziellen) Nachfolger: https://www.met-helmets.com/de/shop/mtb-helmets/enduro-helmets/roam-mips/

Gibts mit oder ohne MIPS.

Troy Lee A1 oder A2 ist auch sehr sehr gut.

Wichtig ist, dass dir der Helm perfekt passt. MET/Bluegrass, Smith/Endura, Giro, ixs, Fox haben eine ähnliche Passform (passen mir alle gut); Uvex/Alpina, troy lee designs, O'Neal und Specialized ebenfalls (passen alle meiner Frau). Bell hingegen passt eigentlich niemandem, außer @sp00n82 diesem Weirdo ;)

Also vielen Dank, habe mir den Troy Lee A1 gekauft ???
 

nebeljäger

a Blues a Day keeps the Blues away
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
3.848
Ort
Neohelvetianer
Falls hier doch noch mal wer reinschaut und Hilfe sucht....

Endura Singletrak II:

Passform, Belüftung, Gewicht, Preis = Genial!
Die Polster haben leider eine unterirdische Qualität, teilen sich bereits nach kurzer Zeit in zwei Teile, saugen sich mit Schweiss voll und entleeren sich bei geringster Kompression über Gesicht und Brille.
Nebenbei ist die Ersatzteilversorgung für diesen Helm miserabel. Online nichts zu finden. Zumindest hier in der Schweiz müssen die Polster vom Händler über Endura bestellt werden...

Schade.....
 
Dabei seit
26. April 2010
Punkte Reaktionen
1
Ort
Sarstedt
Ich klinke mich mal ein da ich keinen extra Thread aufmachen möchte.

Bin aktuell auch gerade auf der Suche nach einem neuen Helm für Touren und Trails. Habe die letzten Jahre einen Alpina Mythos gefahren.
Da hier kein vernünftiger Laden in der Nähe ist, hab ich mir online ein paar Modelle bestellt. Smith Forefront 2 und TLD A2 gingen gleich retoure da die absolut nicht gepasst haben bzw mir beim A2 das Mips viel zu wackelig war.
Über sind geblieben ein Specialized Ambush und ein Sweet Protection Trailblazer. Letzterer passt perfekt, aber wenn ich meine Oakley Brille mit Sehstärke aufsetze, hab ich von den Bügeln zur Helmschale jeweils nur 1mm Abstand. Denke da wird auf dem Trail ständig der Helm gegen die Brille kommen :-(

Der Ambush sitzt auch ganz gut, wobei ich das Gefühl habe, das dieser ziemlich schnell nach vorne kippt.
Mich würde zudem mal interessieren wie ein Helm sitzen muß.
Sprich, beim Trailblazer kann ich den Helm mit beiden Händen leicht runterdrücken und merke auf dem Kopf nicht die kleinste Druckstelle, beim Ambush hingegen merke ich im hinteren Bereich beim runterdrücken dass der EPS Schaum unangenehm drückt, da der Helm im hinteren Bereich nicht gepolstert ist. Darf das so sein bzw ist das so in Ordnung ? Beim normalen tragen drückt nichts.
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
186
Hat jemand eigentlich Erfahrung mit Sweet Protection, speziell dem Trailblazer Mips?


Ich find den Helm recht interessant, optisch gefällt Er mir sehr gut, soll sicherheitstechnisch und was Belüftung betrifft angeblich sehr gut sein und vom Gewicht her auch recht leicht.

Leider finde ich zu dem Helm recht wenig bis gar keine Erfahrungen/Meinungen von Besitzern.
 
Dabei seit
23. September 2017
Punkte Reaktionen
708
Ort
Schweinfurt
Ich klinke mich mal ein da ich keinen extra Thread aufmachen möchte.

Bin aktuell auch gerade auf der Suche nach einem neuen Helm für Touren und Trails. Habe die letzten Jahre einen Alpina Mythos gefahren.
Da hier kein vernünftiger Laden in der Nähe ist, hab ich mir online ein paar Modelle bestellt. Smith Forefront 2 und TLD A2 gingen gleich retoure da die absolut nicht gepasst haben bzw mir beim A2 das Mips viel zu wackelig war.
Über sind geblieben ein Specialized Ambush und ein Sweet Protection Trailblazer. Letzterer passt perfekt, aber wenn ich meine Oakley Brille mit Sehstärke aufsetze, hab ich von den Bügeln zur Helmschale jeweils nur 1mm Abstand. Denke da wird auf dem Trail ständig der Helm gegen die Brille kommen :-(

Der Ambush sitzt auch ganz gut, wobei ich das Gefühl habe, das dieser ziemlich schnell nach vorne kippt.
Mich würde zudem mal interessieren wie ein Helm sitzen muß.
Sprich, beim Trailblazer kann ich den Helm mit beiden Händen leicht runterdrücken und merke auf dem Kopf nicht die kleinste Druckstelle, beim Ambush hingegen merke ich im hinteren Bereich beim runterdrücken dass der EPS Schaum unangenehm drückt, da der Helm im hinteren Bereich nicht gepolstert ist. Darf das so sein bzw ist das so in Ordnung ? Beim normalen tragen drückt nichts.
Bei meinem Ambush hat nix gedrückt. War angenehm auch über mehrere Stunden am Stück. Schön leicht. Brille hat auch gepasst.

Meiner hat leider vor 2 Wochen das zeitliche gesegnet. Hat mir aber beim Sterben den Schädel gerettet. Äußere Helmschale eingedrückt und innere an 2 Stellen gebrochen.
Selbst hatte ich nicht mal Kopfschmerzen :daumen:
Kann den Ambush also empfehlen. Bei wirds jedenfalls wieder einer.
Aber jede Rübe ist anders. Deckel muss halt dazu passen.
 
Oben