Hilfe. BR-M775 gegen BR-M785-B tauschen

Dabei seit
28. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Großheubach / Bayern
Hallo Zusammen,
ich habe aktuell an meinem Ghost eine Shimano XT BR-M775.
Jetzt sifft der vordere Bremssattel und verölt sowohl die Scheibe als auch die Beläge. Mein erster Gedanke war tausch einfach den Sattel aus. Den 775 gibt es ja nicht mehr also dachte ich nehm den 785.
Dann hab ich mal auf die Preise geschaut und gesehen dass man ein Set (Shimano XT Scheibenbremsset VR+HR BR-M785-B schwarz) für Euro 129,- bekommt. Da beide Hebel schon einiges mitgemacht haben und auch schon einige Jahre alt sind würde ich da auch beides tauschen wollen.
Bremsen tauschen und entlüften bekomme ich ohne Probleme hin. Wo ich mir nicht sicher bin ist die Sache mit der Scheibe und diesem I-Spec.
Ich habe aktuell den Bremshebel SL-M770 direkt mit Schelle am Lenker und Bremsscheiben SM-RT79M (180mm). Ist das so direkt kompatibel?
Würde mich über eine kurze Antwort freuen.
Grüße, Faustpils

PS: Falls aber jemand einen BR-M775 Bremssattel abzugeben hat gerne anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.278
Welche Frage hast du zu i-Spec, wenn du eh die komplette Bremse inklusive Hebel wechseln möchtest?
Zu den Bremsscheiben: ja, es funktioniert fast jede Kombination der Bremsscheiben der üblichen Verdächtigen und den XT-Bremsen.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.090
so lange du den schalthebel nicht an der schelle vom bremshebel montieren möchtest, brauchst du dir auch keine gedanken um die kompatibilität machen.
 
Dabei seit
28. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Großheubach / Bayern
Danke für die schnellen Antworten.
Genau das war meine Frage bezüglich der I-Spec-Sache. Ist also nur für die kombinierte Montage von Schalt- und Bremshebel.
Dann werde ich mal bestellen :)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.883
Standort
Wien
Wichtig ist vor dem montieren der neuen Sättel die Scheiben gründlichst ( auch in den Löchern ) zu reinigen . Am besten währe es die Scheiben abzumontieren und in heißem Wasser mit Spüli zu waschen . Dann gut mit Wasser spülen und trocknen .
 
Dabei seit
28. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Großheubach / Bayern
Hallo memphis35,

danke für den Hinweis :daumen:
Das hätte ich aber ohnehin gemacht, da ich ja Öl auf der Scheibe und den Belägen hatte. Also Quitschen ohne Ende und null Bremsleistung .
Hab sogar Bremsenreiniger da und die Scheiben liegen auch schon demontiert im Keller.
 

pillepalle127

Kondensstreifenfetischist
Dabei seit
26. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Land der Mitte
Wichtig ist vor dem montieren der neuen Sättel die Scheiben gründlichst ( auch in den Löchern ) zu reinigen . Am besten währe es die Scheiben abzumontieren und in heißem Wasser mit Spüli zu waschen . Dann gut mit Wasser spülen und trocknen .
:confused:Weil Spüli das beste Lösungsmittel für Fett ist?
Kannst sie ja in die Geschirrspülmaschine legen...
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.090
weil dann keine rückstände auf der scheibe bleiben, im gegensatz zu vielen bremsenreinigern.
 
Oben