• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

In und um die Glessener-Höhe

exxellent

Simon
Dabei seit
13. November 2016
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Brauweiler
Bin jetzt mehrere Wochen nicht gefahren, aber es hat seit dem auch kaum geregnet.

Der Banktrail war für mich nicht fahrbar.
Grillhütte Downhill und Hallerhof Downhill waren auch im Vergleich zum Frühjahr im miserablen Zustand.
(Glaube beim Hallerhof waren wieder Pferde unterwegs)

Abgesehen davon: mit jeder Fahrt trägt man etwas an Material nach unten ab und der Zustand verschlechtert sich immer mehr.
 
Dabei seit
25. August 2015
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Köln
Simon, kauf dir mal ein anständiges Bike, dann klappt's auch mit dem Banktrail :D vll liegt's auch an deiner Fahrtechnik ;)

Und Pino, du hast doch gar keine Ahnung mehr, wie schön sich der Sattel von einem MTB anfühlt :lol:
Ich bin seit Wochen drauf und dran mal eine Tour rein zu stellen. Mache es aber nicht. Falls aber Interesse besteht, könnten wir mal wieder eine Tour organisieren. Ich kenne die Glehö und den Königsdorfer Wald wie meine Westentasche. Jedenfalls glaube ich das. Bin aber bereit noch versteckte Winkel kennen zu lernen.
 

Beppe

take your protein pills and put your helmet on
Dabei seit
7. September 2003
Punkte für Reaktionen
794
Simon, kauf dir mal ein anständiges Bike, dann klappt's auch mit dem Banktrail :D vll liegt's auch an deiner Fahrtechnik ;)

Und Pino, du hast doch gar keine Ahnung mehr, wie schön sich der Sattel von einem MTB anfühlt :lol:
........ lernen.
Stimmt, ich bin dieses Jahr schon das zweite mal in Finale da steht man mehr im Pedal als man im Sattel sitzt. :D


Glessener ist doch pillepalle, fahre ich erst wieder, wenn ich ein Gravelbike oder nen Rollator samt ebike habe. :i2:
 
Dabei seit
25. August 2015
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Köln
Übrigens waren die "Waldfreunde" am "Bombenloch" wieder fleißig und das sogar mit schweren Maschinen. An einigen Stellen, an denen sichtlich MTBs fahren wurden ganze Baumstämme quer gelegt, um das Passieren zu unterbinden. Wird Zeit die Motorsäge ein zu packen. Oder halt mit dem Spaten daraus was feines zu basteln.
@Beppe genau von solchen Aktionen sprach ich letztens.
20180807_193854.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Beppe

take your protein pills and put your helmet on
Dabei seit
7. September 2003
Punkte für Reaktionen
794
Übrigens waren die "Waldfreunde" am "Bombenloch" wieder fleißig und das sogar mit schweren Maschinen. An einigen Stellen, an denen sichtlich MTBs fahren wurden ganze Baumstämme quer gelegt, um das Passieren zu unterbinden. Wird Zeit die Motorsäge ein zu packen. Oder halt mit dem Spaten daraus was feines zu basteln.
@Beppe genau von solchen Aktionen sprach ich letztens. Anhang anzeigen 760611
Kicker bauen und gut ist :)
 
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Kerpen Sindorf
Bin heute mal über die Glessi gefahren, die Trails die ich so normalerweise fahre scheinen alle frei zu sein.
Die Abfahrt zum Hallerhof ist sehr ausgewaschen und sandig. Da muss ich ne neue Linie finden.
 
Dabei seit
25. August 2015
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Köln
Bin heute mal über die Glessi gefahren, die Trails die ich so normalerweise fahre scheinen alle frei zu sein.
Die Abfahrt zum Hallerhof ist sehr ausgewaschen und sandig. Da muss ich ne neue Linie finden.
Die Trails sind jetzt schön länger ohne Stöckchen. Dieser Stamm, von dem das Foto gemacht wurde, liegt am "Bombenloch". Hab ihn letztens mit einem anderen Stamm zur Seite gehebelt.
Der Trail am Sendeturm kann über einen Ableger teils umfahren werden. Dazu musst du kurz bevor es herunter geht links abbiegen. Das könnte in Zukunft ein schöner neuer Trail werden.
Der Trail zum Hallerhof ist relativ gefährlich geworden, mit den ausgewaschenen Löchern und Sandflächen. Ich halte mich da mittlerweile ganz links und nicht mehr rechts.

Lass uns doch mal eine gemeinsame Tour anzetteln.
Ich denke mal ich stelle zum Wochenende oder zum übernächsten Wochenende mal eine rein.
Wenn keiner kommen will, oder wem das zu langweilig ist, mit dem kann ich auch gerne nach Altenberg und die etwas anspruchsvolleren Trails fahren.
Ist daran jemand interessiert?
 
Dabei seit
25. August 2015
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Köln
Es ist so weit: "Bombenloch" ist Sperrgebiet!

Zustände, wie im Siebengebirge.

Musste heute leider feststellen, dass das "Bombenloch" großräumig abgesperrt ist. Mit ca. 20-30 nicht zu übersehenden Schildern wird unmissverständlich darauf hingewiesen, dass das Gebiet um das "Bombenloch" ein Naturschutzgebiet ist, welches weder betreten, noch beritten oder befahren werden darf und welcher Weg ein offizieller ist und welcher nicht.

Das Ende einer wunderbaren Zeit.

Vielleicht aber auch Zeit für etwas Neues, etwas, wie ein Verein, der sich für die Wünsche der Mountainbiker einsetzt, wie es auch die Reiter für ihre Wege tun.
20180824_190725.jpg
20180824_190852.jpg
20180824_191030.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.268
Standort
Köln
Das ist eine beruhigte Zone. Wenn da kein Mensch mehr rein darf, ist ja keine Sperrung nur für MTB, finde ich das ok und man sollte es beachten.
 
Dabei seit
25. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Köln
Der Weg am Funkturm wurde schön geschnitten. Lob dafür :bier:
Man müsste mal diese Spurrille beseitigen...

Dafür das es am Bombenloch eine "Beruhigte Zone" ist gehen doch schon einige Leute zu Fuß da durch...
 

nordstadt

Mädchengestalter
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
173
Standort
Köln
DIe Spurrille kann ruhig bleiben, sonst ist die Abfahrt ja auch eher uniteressant - Ich frage mich eh wer die Linie runterfährt.
 
Dabei seit
25. August 2015
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Köln
Der "excellent" hat dort letztens jemanden am Trailausstieg gefunden, der dort gerade wieder zu sich kam, am Kopf blutete und nur wirres Zeug gelabert hat.. Schön ein teures Carbonhardtail aber sich maßlos überschätzt. Einfach viel zu schnell den Trail runter und dann über den Weg und auf der anderen Seite wieder in den Wald rein.
..Leute machen Sachen.. nänänä.
 
Oben