IXON IQ Speed von Busch-Müller

Dabei seit
19. Mai 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Solingen
Die DX teilt das Problem jeder Lampe mit rotationssymmetrischer Optik: Sie hat einen Spot und allseitig Streulicht, auch nach oben.
Sinnvoll lässt sich die Lampe nur verwenden, wenn der Spot auf eine gewisse Mindestreichweite gerichtet wird. Dann leuchtet der Streukreis aber auch nach oben. Im Wald hilfreich, auf der Straße blendet das massiv.
Abhilfe schafft nur eine Blende, die das Streulicht oben einfängt. Ich bastel an sowas, bin mit dem Ergebnis aber noch nicht zufrieden...
 

Ski-Mano

Bedenkenträger
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
Straßeneinsatz mit der DX ist Asozial! Egal ob gedimmt oder nicht.
Falsch!
Kann man die nicht soweit nach unten drehen, dass nur die Straße ausgeleuchtet wird?
Klar, geht das!
Ich mein, blenden kann man auch mit der Ixon und jeder anderen schwächeren Lampe ordentlich, wenn man sie nur hoch bzw. weit genug einstellt
Genau das ist der Fakt!

Lest doch, was ich (und auch schon andere) über den Stadtbetrieb schrieb: Wenn man eine DX abdimmt UND den runden Kernbereich durch absenken aus dem Sichtfeld Entgegenkommender heraushält, bleibt nur noch das abgedimmte Streulicht sichtbar und dieses blendet in einer hell erleuchteten Stadt garantiert niemand! Wer das behauptet, redet das herbei, weil er es so wahr haben will! Im Gegenteil: noch weniger Streulicht macht in der Stadt bereits wieder weniger sichtbar und man wird evtl. wieder übersehen!

Aus dem Absenkgrund habe ich auch die Gummiringbesfestigung gelassen, denn sie macht genau diese Absenkung erst möglich, ohne den Lenker zu zerkratzen.

Die STVO-Lampen sehen eine Absenkung nicht vor und DAS ist dann auch gleich das Problem dieser Lampen, denn sie sollen in einer einzigen Montageposition allen Ansprüchen gerecht werden. Also: mal fehlt das Licht auf dem trail, mal wäre es zu hell in der Stadt.

Daher obiger Rat!
 
Dabei seit
5. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
Ok, aber wenn man sie soweit runterdreht, dass nur noch das (abgedimmte) Streulicht wirkt, merkt man dann überhaupt noch was großartig davon? Sprich ist das wirkende Licht dann überhaupt noch stärker als bzw. wenigstens noch etwa gleich stark wie z. B. bei einer Ixon IQ? Sonst wäre das für mich relativ sinnfrei, will sie ja wenn schon auf unbeleuchteten Landstraßen und nicht in der Stadt nutzen.
 

Ski-Mano

Bedenkenträger
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
Sprich ist das wirkende Licht dann überhaupt noch stärker als bzw. wenigstens noch etwa gleich stark wie z. B. bei einer Ixon IQ?
Das wirkende Licht ist selbstverständlich erheblich stärker als eine IQ, aber Du mußt durch geeignetes Abblenden dafür sorgen, daß das Kernlicht auf dem Asphalt bleibt und nicht in die Augen der Entgegenkommenden strahlt. Das geht sehr gut, denn die Abgrenzung zwischen Streu- und Kernlicht ist gut erkennbar! Außerdem braucht man auf "unbeleuteten Landstraßen" auch nicht dauernd aufblenden, um herunterhängende Äste zu sehen!
 
Dabei seit
5. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
Kleiner Irrtum meinerseits. Ich dachte tatsächlich, Du meinst soweit absenken, dass selbst das Streulicht nur auf der Straße landet, dass Kernlicht dementsprechend wahrscheinlich kurz vorm Rad, wo es ja kaum was nützt. :>

Aber wenn Du meinst, dass es reicht, die Lampe soweit abzusenken, dass nur das Kernlicht auf der Straße landet und dass das Streulicht niemanden ernsthaft blendet, wäre es ja gut...

Aber bevor ich mir eine holen sollte, les ich mir eh nochmal den DX-Thread durch.
 
Dabei seit
19. Mai 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Solingen
Auch das Streulicht blendet! Und natürlich erheblich mehr als bei einer IQ, da es bei der überhaupt kein aufwärts gerichtetes Streulicht gibt (Voraussetzung für eine Straßenzulassung).
 

Ski-Mano

Bedenkenträger
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
@kampfgnom:

1. Jede Lampe hat Streulicht, aber es sollte nicht blenden!
2. Du machst Deinem Namen alle Ehre! :)

@Streber

Kauf Dir beide Lampen. Teste beide Lampen und mache DU dir ein Bild. Die Lampe, die Dir nicht gefällt, verkaufst Du sofort weiter bei Ebay. Verkaufst Du die IQ, wirst Du vermutlich ein klein wenig Geld verlieren; verkaufst Du die DX, hast Du für die IQ unterm Strich gar nichts bezahlt, weil die DX für's doppelte bei eBay gehandelt wird. :)

Nachtrag:
Aber bevor ich mir eine holen sollte, les ich mir eh nochmal den DX-Thread durch.
Wenn Du das tust, dann machst auch Du Deinem Namen alle Ehre! :)
 
Dabei seit
19. Mai 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
Solingen
Hast Du Dir die IQ-Lampen mal angesehen? Durch die indirekte Beleuchtung des Reflektors mit einem sehr kompakten Chip (1/4 der Emitterfläche einer P7) ist das projezierte Licht extrem scharf abgegrenzt. Das ist perfekt, um Blendung zu vermeiden. Man kann das leicht trapezförmige Gebilde auf 30m einstellen, ohne eine Blendung zu haben.
Abseits befestigter Wege fehlt das Streulicht (besonders das seitliche) dafür, um sich besser orientieren zu können. Das kann auch lästig werden.
Eigentlich wäre m.E. daher die Kombo aus einer IQ Speed und einer Lampe mit gleichmäßigem Streulicht als 'Fernlicht' ohne Gegenverkehr ideal. Dafür ist es nur doof, dass man die DX nicht mit einem kurzen Tastendruck entweder auf max. 20% dimmen, oder ausschalten kann.

@Ski-Mano:
Sorry, wenn es um solche Offroadlampen auf der Straße geht werde ich etwas emotional, da mich selbst die blendenden Dinger extrem nerven. Schlimmer sind nur noch die Pappkameraden, die ohne Licht oder mit solchen KnogFrogs glimmend unterwegs sind. Die könnte ich echt vom Rad holen...
 

Ski-Mano

Bedenkenträger
Dabei seit
25. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
Sorry, wenn es um solche Offroadlampen auf der Straße geht werde ich etwas emotional, da mich selbst die blendenden Dinger extrem nerven. Schlimmer sind nur noch die Pappkameraden, die ohne Licht oder mit solchen KnogFrogs glimmend unterwegs sind. Die könnte ich echt vom Rad holen...
Da gebe ich Dir vollkommen recht, aber es ist wie mit allem, mit dem man nicht verantwortungsvoll umgeht. Habe ich aber einen Menschen, der bereit ist, verantwortungsvoll eine Tesla/MyTinySun/DX zu nutzen, dann muss ich ihm auch sagen können, daß das geht. (mit Dimmen und Absenken) Und da werde ich dann schnell emotional, wenn man diesen Lampen diese Straßentauglichkeit ganz pauschal abspricht, denn ich habe eine solche Lampe und wir haben gerade das mit verschiedenen Lampen gestestet!
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
196
Auch das Streulicht blendet! Und natürlich erheblich mehr als bei einer IQ, da es bei der überhaupt kein aufwärts gerichtetes Streulicht gibt (Voraussetzung für eine Straßenzulassung).

Das ist mehr oder weniger falsch, die Ixon blendet einen Strahl sehr stark nach oben, wenn man mal ausm Sattel geht blendet man sich da wunderbar selber. Da hätte man wirklich dran denken können. Der Strahl offenbart einem nichtmal Zweige oder so weil er dazu zu klein ist :/
 
Dabei seit
9. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
0
@ Ski-Mano: Danke, aber wie bzw. ab wann zeigt die eigentlich an, dass der Akku zur Neige geht? Bin drauf und dran, mir auch eine zu ordern.

@ El Greco: Das bezweifel ich aber mal stark. Eine einzige Ixon soll (deutlich stärker) als 2 Powerleds sein? Keine Chance. Eine Ixon IQ (Speed) übertrifft vielleicht die alten Powerleds, aber niemals die Black, erst recht nicht eine Black und eine alte zusammen. Und schon gar nicht ist eine der beiden der anderen so stark unterlegen, dass sie sowieso untergeht und man sie genauso gut ausschalten kann, ohne einen Unterschied zu merken. Verwenden die nicht auch beide so ziemlich gleich starke LEDs, bloß dass die bei der Ixon IQ (Speed) selbst im Powermodus noch nicht mit voller Kraft läuft (und deswegen ja auch die Batterien/Akkus solange halten)?
Letztlich geben beide Lampen nur ausreichend Licht für eine Person, falls man nicht grade "aneinanderklebt".

Ok, OK, ich nutze meine Lampe vorwiegend für asphaltierte wege, ansonsten Waldautobahnen und dort wo kein Bedarf besteht zb. wegen Fremdlicht wie in Stadt, schalte ich auf die niedrigere Stufe, da die ander kaum Unterschied macht. Da ich zu Arbeit nur in eine Richtung in Dunkelheit fahre, nutze ich die Lampe nur ein mal 25km lang, also ca...50 Minuten:cool::D Auf die Weise, ob manmir glaubt oder nicht lade mein Baby nicht mal, ein mal im Monat :daumen: Was mich "stört" ist die tatsache, dass nmach dem sich auch Energie Grunden auf die nidrigere Stufe schaltet dauert das anders als laut Hersteller, Stunden lang bis der saft ausgeht, da frage mich warum könnte die lampe nicht weiter auf den Power Modus laufen:confused: Ich habe die ein oder andere mal über Nacht leuchten lassen um zu sehen wie lange braucht in "Not Modus" bis das Licht erlischt und es dauerte die ganze Nacht!

Zu mein Vergleich mit den Powerleds meines Kumpels, der hat eine alte auf dem Lenkrad und eine schwarze, neue mit geänderte Linse auf dem Helm und mich persöhnlich hat diese gelbige Strahl nicht überzeugt, werde aber bei Gelegenheit noch besser vergleichen. Da der Kollege auch total still über meine bum war, hat mich in meiner Beobachtung nur bestätigt.

Zu Lupine muss ich sagen, dass die mit 250€ eine super Alternative ist und werde die mal hollen, falls bis dahin nicht besseres kommt in PL, aber nur in Verbindung mit eine Stvzo Lampe und da ist die B&M momentan nicht zu toppen. Wollte mich auch schlau wegen die DX machen, aber ist die nirgendwo zu kaufen, wahrscheinlich da eine Kopie muss in Selbstbau erstellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
5
Ort
Heidelberg / Nußloch
Sers,
Ich hatte heute das vergnügen die IQ Speed zu testen. Ich hatte sie am helm. Am lenker Befanden sich blackburn x3 und Sigma Power LED. Ich muss sagen die Kombi am lenker war richtig geil! ausleuchtung aufm Feld (Heimweg) ca. 50m, wobei die helligkeit bei 10-15m genau richtig liegt. Also Lenker geklärt. Ich bin ein (für gewöhnlich) bergab reiner trail fahrer, und dafür muss ich sagen is die IQ speed nur bedingt geiegnet! Ich fand sie auf dem kopf eher durchschnittl. Das problem is aus meiner sicht, das der zwar helle und breite, aber dafür kurze kegel zu kurz ist. Denn sobald es um Kurven geht, auch mal engere, und man seinen Kopf dahinwendet, wo man hinfahrn möchte, wird der rechteckige strahl viel viel viel zu klein! Klar, liegt daran, dass ich dann statt 5m, oder 10m vorraus, eben nur 1m neben mich blicke. Aber trotzdem, eine gute helmlampe sollte das besser können, finde ich.
Die Tage werde ich sie noch mal auf den lenker schrauben:daumen:
Bin ich da alleine, oder gibts dazu ähnliche meinungen??
 
Dabei seit
5. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
@kampfgnom:

1. Jede Lampe hat Streulicht, aber es sollte nicht blenden!
2. Du machst Deinem Namen alle Ehre! :)

@Streber

Kauf Dir beide Lampen. Teste beide Lampen und mache DU dir ein Bild. Die Lampe, die Dir nicht gefällt, verkaufst Du sofort weiter bei Ebay. Verkaufst Du die IQ, wirst Du vermutlich ein klein wenig Geld verlieren; verkaufst Du die DX, hast Du für die IQ unterm Strich gar nichts bezahlt, weil die DX für's doppelte bei eBay gehandelt wird. :)

Nachtrag:
Wenn Du das tust, dann machst auch Du Deinem Namen alle Ehre! :)


@ Ski-Mano: Die Ixon IQ hab ich doch schon seit Ewigkeiten, das verwechselst Du wohl mit Zaphod1, der die Anfrage ursprünglich gestartet hat. Für die Stadt würde ich die auch auf jeden Fall behalten, im täglichen Einsatz finde ich eine Lampe mit externem Akku unpraktisch und unnötig sowieso.

Und vielleicht nicht unbedingt den ganzen Thread. :> Den dämlichen Nick würde ich aber so oder mal gerne loswerden/ändern.

Das ist mehr oder weniger falsch, die Ixon blendet einen Strahl sehr stark nach oben, wenn man mal ausm Sattel geht blendet man sich da wunderbar selber. Da hätte man wirklich dran denken können. Der Strahl offenbart einem nichtmal Zweige oder so weil er dazu zu klein ist :/

Hm, mich blendet da nichts. Vielleicht wenn man, während man aus dem Sattel geht, noch zusätzlich auf den Tacho guckt, aber normal?
 

*Holdi*

Speedy Gonzales
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Saarland
Hatte heute mal die IXON IQ Speed getestet. Vorab gesagt, bin ich von der Lampe sehr begeistert - wobei es auch meine erste vernünftige LED-Lampe ist.
Da ich wohl eher Waldautobahnen und asphaltierte Feldwege in der dunklen Jahreszeit fahren werde und noch zusätzlich erst mal über Straßen dort hin fahren muß, fiel die Wahl auf dei Speed.
Das schnelle Umschalten über die gut zugängliche Taste zwischen den 10 und 50 Lux (Fernlicht) hat mir besonders gut gefallen.

LG Holdi
 

*Holdi*

Speedy Gonzales
Dabei seit
17. Februar 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Saarland
Die Option mit der zweite hab ich am Akku ja noch. ;)

Ich wollte - paßt ja auch zu meinem Anwendungsfall - nicht tausend Lampen am Rad hängen haben. Und STVO ist bei mir eigentlich Pflicht.

Aber falls ja mal doch heller werden soll im Wald kann ich ja immer noch als letztes Mittel eine Lampe auf den Helm machen. :D
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Samsun - Türkei
ich verwende nicht den orginal accu pack von der ixon iq speed, ich habe mir da ein batteriehalter 6 fach für mignon batterien von Conrad gehollt dazu noch 2x2 steckern die so ähnlich wie von der DX sind, danach auf die schnelle ein Y-Kabel gebastellt fragt mich aber nicht wie haubt sache es funzt :), und als accu habe ich die Eneloop 1,2 Volt. - 2000mAH. gehollt hybrid 6 mal. Und ich habe würklich die ganze woche licht, ein Sturz hats auch ausgehalten :lol:
 
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Samsun - Türkei
sehr gerne beantworte ich dir die frage @El Greco,
Batteriehalter aus Kunstoff 6 fach von Conrad Stück für 1,75 Euro
2 x DC Stecker 2,1 MM 2,36 Euro
2 x Kupplung 2,1 MM 2,28 Euro
6 x Eneloop Hybrid accus von akkutop.de stück für 1,99 Euro
und das ganze wird unter dem vorbau verstaut in ein Handytasche
 
Dabei seit
9. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
0
sehr gerne beantworte ich dir die frage @El Greco,
Batteriehalter aus Kunstoff 6 fach von Conrad Stück für 1,75 Euro
2 x DC Stecker 2,1 MM 2,36 Euro
2 x Kupplung 2,1 MM 2,28 Euro
6 x Eneloop Hybrid accus von akkutop.de stück für 1,99 Euro
und das ganze wird unter dem vorbau verstaut in ein Handytasche

:wut::wut::wut::wut::wut::wut::wut::heul::o
 
Oben