Jade X

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
3.352
Ort
Karlsruhe
hi
ich frage noch einmal:
hat jemand einen 5mm federteller den er abgeben will oder gegen einen 2,5mm tauschen möchte?

danke und grüße
 
Dabei seit
14. September 2015
Punkte Reaktionen
1.091
Ort
der Eifel
Hallo zusammen,

ich hab mir nochmal einen jade-x gekauft. Hatte bereits vorher Topaz und Jade-X der alten Variante mit grünen Ventildeckel.

Ich kann mich nicht erinnern das ich solche Geräusche vernommen habe, oder ist das jetzt so bei der neuen Variante ?

Bladder hat 160 PSI. Druckstufe steht auf offen und Zugstufe ist auf -10 Klicks.

Ich muss das leider nochmal aufgreifen. Mein Jade X macht nach etwa 5 Ausfahrten jetzt ähnliche Geräusche. Vorher war er absolut still. DVO hat dir zurück gemeldet, dass das normal wäre, richtig? Kann ich nicht so wirklich glauben, dass das so normal sein soll.

Überlege halt nun, was ich machen soll...Rücksendung an probikeshop hab ich wenig Bock drauf und Reklamation bei dvo scheint ja auch nicht so vielversprechend zu sein... :ka:
 
Dabei seit
14. September 2015
Punkte Reaktionen
1.091
Ort
der Eifel
Danke, da werd ich morgen mal hinschreiben und berichten, wenn ich was gehört habe.
Luftdruck im bladder passt. Kann höchstens noch mal die Feder tauschen und schauen, ob das Geräusch daher kommt, was ich allerdings bezweifle.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
2.229
Meines Wissens passen auf DVO Dämpfer, DVO-, CaneCreek-, Manitou- und Öhlins-Federn. Fox ist zu schmal und Rockshox zu breit.
Habe gerade eine RockShox Feder verbaut. Die ist nicht zu breit.

Edit: Leichtes Spiel hat sie doch, allerdings ist bei normalem Preload keine Bewegung von alleine festzustellen und unter Last erst recht nicht. An den Ausgleichsbehälter stößt sie auch nicht. Ich halte das für unkritisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
5.715
Hat jemand zufällig gerade einen nicht montierten 230er oder 205er Trunnion Jade/Jade X und könnte mir die folgende Länge abmessen?
Geht um das Dämpfergehäuse.

1651007035361.png


Besten Dank :)
 
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
27
Guten Morgen in die Runde!
Ich muss noch mal das Thema Federn aufwärmen :)
Sorry!
Grundverständnis:
Mein normaler Jade ist ein 230x60er
Das heißt in Zoll hat er 2,36 Hub
Demnach muss die Feder dann 2,5 Zoll sein, richtig?
Es würde auch 2,75 funktionieren wenn sie von der Länge passt.
Ein Dämpfer mit den Maßen 210x50 müsste dann eine Feder in min. 2 Zoll bekommen?
Hab ich es richtig verstanden?
Dankeschön!!!!
 
Dabei seit
14. September 2015
Punkte Reaktionen
1.091
Ort
der Eifel
In meinem 210x50 war die normale 2,25 Zoll feder von dvo schon super knapp, das heißt ich musste den federteller auf die letzten Gewindegänge drehen. Eine 2,0 Zoll feder benötigt dann definitiv einen Spacer im 210x50.
 
Dabei seit
26. September 2012
Punkte Reaktionen
21
Hallo zusammen,
Ich habe mir einen Jade X gekauft. Bin eigentlich ziemlich angetan von dem Ding, aber auch verunsichert wegen folgenden Dingen:

1. Wenn ich den Bladder aufpumpe, bspw. Auf 180 psi, Pumpe auf und absetze komme ich beim nächsten Aufsetzen nur noch auf 140-150 psi. Kenne das Phänomen, aber eher um die 5-10 psi herum bei anderen Dämpfern (luftdämpfern, die entsprechend eine deutlich größere luftkammer haben, die das erklären könnte).
2. Wenn ich über ca. 140 psi in den Bladder packe, dann sinkt der Luftdruck auf der Anzeige der Dämpferpumpe langsam ab. Unter 140 psi habe ich das nicht. Getestet habe ich das mit 4 Dämpferpumpen - ist das vielleicht eine Eigenheit des Bladders?
3. Im Vergleich zu anderen Dämpfern laute Zugstufe (Vergleich zu Fox, rockshox und Cane Creek)

Bin schon einige Dämpfer gefahren, allerdings noch nie etwas von DVO. Die sonstige Performance ist tiptop, Druckstufe, Lockout und Zugstufe funktionieren beim Fahren prima - Verarbeitung und Aussehen sind meines Erachtens besser als bei den bekannten Platzhirschen. Leider gibt's bei mir keinen Laden der DVO Erfahrung hat, in der Rad Werkstatt die ich besucht habe wurde jedoch ein Defekt vermutet (aber auch dort war keine DVO Erfahrung vorhanden).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt mich da beruhigen?;)
 

HabeDEhre

Lastwaglenfahrer
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
4.945
Hätte im ersten Moment drauf getippt, das es zum Druckausgleich zwischen Dämpferpumpe und Bladder kommt wenn du anschließt. Durch das Mini-Volumen der Bladder is der "Druckverlust" natürlich größer als z.B. bei ner Gabel. Das aber bei über 140psi der Druck langsam sinkt is komisch... Der DVO Support per E-Mail is übrigens recht gut und schnell nach meiner Erfahrung. Am besten mal anschreiben auf Englisch
 
Dabei seit
16. Mai 2019
Punkte Reaktionen
4.747
Hallo zusammen,
Ich habe mir einen Jade X gekauft. Bin eigentlich ziemlich angetan von dem Ding, aber auch verunsichert wegen folgenden Dingen:

1. Wenn ich den Bladder aufpumpe, bspw. Auf 180 psi, Pumpe auf und absetze komme ich beim nächsten Aufsetzen nur noch auf 140-150 psi. Kenne das Phänomen, aber eher um die 5-10 psi herum bei anderen Dämpfern (luftdämpfern, die entsprechend eine deutlich größere luftkammer haben, die das erklären könnte).
2. Wenn ich über ca. 140 psi in den Bladder packe, dann sinkt der Luftdruck auf der Anzeige der Dämpferpumpe langsam ab. Unter 140 psi habe ich das nicht. Getestet habe ich das mit 4 Dämpferpumpen - ist das vielleicht eine Eigenheit des Bladders?
3. Im Vergleich zu anderen Dämpfern laute Zugstufe (Vergleich zu Fox, rockshox und Cane Creek)

Bin schon einige Dämpfer gefahren, allerdings noch nie etwas von DVO. Die sonstige Performance ist tiptop, Druckstufe, Lockout und Zugstufe funktionieren beim Fahren prima - Verarbeitung und Aussehen sind meines Erachtens besser als bei den bekannten Platzhirschen. Leider gibt's bei mir keinen Laden der DVO Erfahrung hat, in der Rad Werkstatt die ich besucht habe wurde jedoch ein Defekt vermutet (aber auch dort war keine DVO Erfahrung vorhanden).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt mich da beruhigen?;)
Falls es was hilft, der hier bei mir in der Nachbarschaft ist sehr kompetent und darf die Dinger servicen

 
Dabei seit
8. September 2015
Punkte Reaktionen
759
Ort
Pfalz
Punkt 1: hast du meiner Meinung nach selbst schon die richtige Erklärung. Das Bladder-Luftvolumen ist sehr klein, daher sinkt es so stark ab.
Punkt 2: habe ich nicht beobachtet, habe aber auch noch nicht drauf geachtet, müsste ich mal testen.
Punkt 3: Ich habe eine recht laute Druckstufe in mittlerer Hebelstellung. Zugstufe ist bei mir nicht auffällig.

Die letzten beiden Punkte würde ich tatsächlich auch direkt bei DVO, alternativ bei @CosmicSports anfragen. Die wären im Zweifel auch für die Garantie/Reparatur zuständig, nehme ich an.
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
2.626
Ich hab mir nen General überholten dämpfer gekauft. Kolbenstange ist schwarz, 14mm. Sieht also aus wie technisch 2022 und Rest vom Vorgänger.
Oder?
16522793542133718379929795221712.jpg
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
5.715
Ich hab mir nen General überholten dämpfer gekauft. Kolbenstange ist schwarz, 14mm. Sieht also aus wie technisch 2022 und Rest vom Vorgänger.
Oder?Anhang anzeigen 1475974

HAAAAAALT Stop, bitte danke:
:D
Hat jemand zufällig gerade einen nicht montierten 230er oder 205er Trunnion Jade/Jade X und könnte mir die folgende Länge abmessen?
Geht um das Dämpfergehäuse.

Anhang anzeigen 1466675

Besten Dank :)
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.299
Ich hab mir nen General überholten dämpfer gekauft. Kolbenstange ist schwarz, 14mm. Sieht also aus wie technisch 2022 und Rest vom Vorgänger.
Oder?Anhang anzeigen 1475974
Der aktuelle hat weniger grüne Teile. Kolbenstange ist aber bei deinem auch die Aktuelle. Und beim Aktuellen ist der max. Druck in Piggy nicht mehr 200 sondern 180 Psi

030081FF-1CD5-41DE-B922-400AEB421ECF.jpeg


6EF50F47-898C-4BED-A438-2308453CC6CA.jpeg
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
2.626
Der aktuelle hat weniger grüne Teile. Kolbenstange ist aber bei deinem auch die Aktuelle. Und beim Aktuellen ist der max. Druck in Piggy nicht mehr 200 sondern 180 Psi

Anhang anzeigen 1475979

Anhang anzeigen 1475980
Dann kann ich meinen ja behalten. Laut Jesse von dvo Neuseeland gleitet die neue Kolbenstange nochmal sanfter durch die Dichtung.

Egal. Grün entlacken muss ich wieder, ob das jetzt 5 oder 6 Teile drin sind, Wurst.
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
2.626
Bin echt am überlegen, mir doch den ganz neuen Dämpfer zu holen.
Der piggyback Druck im neuen dämpfer würde ja gesenkt, weiß jmd. Welchen Vorteil dass bringt und was das für die restliche Dämpfung bedeutet.
Außerdem hab ich Grad nen 11 Monate altes Video gesehen, wo auch schon die schwarze Kolbenstange gefahren wird.
 
Oben Unten