Leichter, offener Helm für XC und Tour

Dabei seit
9. Juni 2005
Punkte Reaktionen
33
Ort
Solingen
Ich fahre den Bell Sweep und bin absolut begeistert von dem Helm. Er lässt sich gut tragen hat eine gute Belüftung und sitzt immer sicher und perfekt auf dem Kopf. Optisch finde ich ihn auch ziemlich schick aber das ist ja nun Geschmackssache
 

Mountainbiker98

"Ride Enduro"
Dabei seit
17. Mai 2014
Punkte Reaktionen
44
Moin zusammen. Was hälst du von dem Mavic Notch? Fahre ihn schon etwas länger und bin super zufrieden. Schaut toll aus. Finde ihn mit ca 300 gramm nicht zu schwer, da er super bequem ist.
Gruß
Patric
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
176
So...mein Händler (Free Wheels bei Kirchroth/Straubing) hat mir den Endura Singletrack am Mittwoch zur Ansicht bestellt, heute morgen kam die Nachricht Er ist da!

Grade hab ich ihn mir angeschaut und sofort mitgenommen.

Der Helm (blau) sieht toll aus, ist top verarbeitet, Verstellsystem, Gurtfeststeller ist Alles sehr gut und auch die Passform hat mir sehr gut gefallen. (Ich fahre bisher immer noch meinen alten, heißgeliebten Giro E2).

In Größe M/L wiegt der Helm 280gr inkl. Visier.
Dabei ist das Endura Pod (Hartschalenbox) und ein 2. Ersatzpolsterset MIT Netzeinsatz!
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
66
Hab mir jetzt erstmal den MET Kaos Ultima Lite und den Alpina Pheox LE zur Ansicht bestellt. Mal gucken, ob die was taugen. Den Pheox finde ich zwar auch nicht allzu hübsch, aber die Testberichte sind sehr gut. Daher geb ich ihm mal eine Chance.
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
66
Hatte hier schon mal jemand erwähnt. Das ist für mich aber ganz klar KEIN XC-Helm, sondern ein Enduro Helm. Irgendwo kurz vor Fullface anzusiedeln und nicht gerade sportlich in der Optik. Kommt daher nicht in Frage.
 
Dabei seit
4. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
128
Ort
Dortmund-Mitte
Und Optik is doch mal sch**ss egal
Optik bewahrt dich nicjt vor Verletzungen. Es sei denn du bist nen poser, dann brauchste aber auch keinen Helm ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
66
Natürlich spielt die Optik eine Rolle. Er muss MIR gefallen. Tut er das nicht, setz ich ihn auch nicht gern auf. Also für die Katz.
Außerdem muss die Belüftung gut sein. Das bezweifele ich beim Bell Super auch, verglichen mit RR Helmen oder anderen leichten MTB Helmen.
Wenn es nur um Schutz ginge, dürfte man nur Full-Face Helme erlauben - auch für Oma Waltrud, die zweimal im Monat mit ihrem Holland-Rad auf die Poststelle fährt um eine Sparbucheinzahlung zu tätigen. Schließlich schützt das ja immer noch am besten vor etwaigen Unfällen...
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
66
Ahoi!

Ich bin leider immer noch auf der Suche.
Nachdem ich Alpina Pheos LE und MET Kaos UL bestellt hatte, die aber beide leider von der Helmschale zu klein waren, bin ich auf die schlaue Idee gekommen, mal nach meiner bisherigen Helmgröße zu gucken. Der Alpina Mythos hat 57-62er Größe. Also tendenziell Größe L.
Daraufhin habe ich mir nochmal einen anderen Helm, der mich interessiert hat bestellt. Den Scott Vanish Evo MTB. Gibt es bei bobshop günstig (105€ statt normalerweise 140€). Größe L steht hier für 59-62er Kopfumfang.

Mir scheint aber, dass ich einen ungewöhnlich schmalen und dafür tiefen Schädel habe. Der Scott sitzt jedenfalls überhaupt nicht. Mein Kopf passt von der Tiefe geradeso in die Helmschale (sitzt schon unbequem ohne den Spannriemen hinten anzuziehen und drückt leicht) und trotzdem wackelt er furchtbar nach rechts und links, auch wenn man den Spannriemen am Hinterkopf zu zieht. Der Helm scheint also eher für Kugelköpfe gedacht zu sein. Muss ich also auch wieder zurückschicken.

Hat jemand denn einen Tipp, welche Helme zu meiner Kopfform passen könnten? Habe keine Lust jetzt noch 5 verschiedene Helme bestellen und wieder retournieren zu müssen. Und im Bikeshop um die Ecke gibt es leider selten Auswahl.
Werde mir die Tage mal bei einem Speci Händler den S3 MTB angucken, ob die Form zumindest passen würde. Aber 160€ sind mir eigentlich deutlich zu teuer für einen Helm. Daher wäre das nur die absolute Notlösung.
 
Oben