Mediteranix - Durch Andalusien nach Mallorca, Menorca, Korsika, Sardinien und Sizilien

Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
215
Danke für die Karte, ich hatte nämlich keine Ahnung, wo Ihr da grad seid ...
Bist Du das Trailgap beim Vulcano-DH denn auch gesprungen? ;-)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.588
Standort
München
27.11. 16:25 Monte Fossa delle Felci auf Salina, 965m


Abends wirds recht schnell recht frisch oben am Berg zu dieser fortgeschritten Jahreszeit. Da würde Goldkettle ganz schnell zum Coldkettle, hätte sie nicht einen fluffigen Achthundertgrammgänsedaunenponcho im Handgepäck. Aber der Ausblick hier oben vom Berg der Farne auf Salina ist so genial, ...


... da muss man einfach auf den Sonnenuntergang warten. Ist übrigens der letzte... und vermutlich der schönste des Trips. Hätte man nicht besser bestellen können.
 
Dabei seit
27. März 2008
Punkte für Reaktionen
1
Und der letzte Sonnenaufgang macht sogar auf dem Bild in Bildschirmgröße im tristen Büro mächtig was her!!!

Schade dass bald zu Ende ist..., ich hoffe ihr erfreut uns beide dann wieder mit ein paar Winterimpressionen...


mfg malun
 
Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Kiel
Passt für mich, dass es zu Ende geht. Am Samstag gehts für mich endlich wieder auf die Piste. Aber erst einmal heute Nacht über 1000km fahren. :-/
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.588
Standort
München
28.11. 08:20 Biwakhütte beim Gipfel des Monte Fossa delle Felci, 930m


Und was macht man nachts im Finstren Ende November auf eintausend Meter Höhe? Feuer! Zumindest versucht man's, das Holz in der Gegend ist reichlich feucht. Aber mit ner Papiertüte vom Schinkenpicknick...


... klappt's dann irgendwann doch.


Kuschlig, so ein Biwakhütterl mit Heizung. Von denen gibt's ne ganze Menge am Berg, immer offen und immer mit Feuerstelle. Da kann man's auch im Frühwinter ganz aushalten. Irgendwer von uns beiden ist fleissig und lässt das Feuer die ganze Nacht über nicht ausgehen. Ich wars nicht... ich schlafe lieber.


Letzter Tag, letzter Trail? Die Karte von Salina gibt einiges her an Wanderwegen. Fährt zwar laut Strava keine müde Seele mit dem Fahrrad, das bedeutet üblicherweise sackschweres Holperzeugs. Aber probieren geht über studieren. Runter kommt man immer irgendwie.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.588
Standort
München
28.11. 10:00 Monte-Fossa-Trail auf Salina, 200m


Die Abfahrt vom Monte Fossa delle Felci...


... ist gespickt mit optischen Highlights.


Blick über die Nordseite der kleinen aber hohen Insel.


Der nordöstlichste Wanderweg vom Gipfel fängt an wie ein geilgrüner Vulkantraum.


Monte-Fossa-Nordost-Trail.


Monte-Fossa-Nordost-Trail.


Monte-Fossa-Nordost-Trail.


Monte-Fossa-Nordost-Trail.


Monte-Fossa-Nordost-Trail?! Die zweite Hälfte ist den Wegebauern irgendwie ein bisserl arg steil geraten. Aber wie gesagt, irgendwie kommt man schon runter.


Und gegrinst wird dabei so oder so.
 

RedOrbiter

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2001
Punkte für Reaktionen
391
Standort
www.trail.ch
Danke für die herrlichen Italienischen Insel Einblicke.
8-)
Die Videos sind richtig gut gemacht. Wenn ich bedenke alles auf dem winzig Bildschirm vom Handy.
Einfach Klasse.
Die Fotos sind sowieso wie immer gut.
Hat Spass gemacht Euch beide zu begleiten.
Gute Heimreise in den kalten Norden.

cu RedOrbiter
www.Trail.ch
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
407
Och menno...... Schade :rolleyes:

Vielen herzlichen Dank fürs große Kino. Habe gerne mitgelesen. Die kurzweiligen Videos teilweise mit Staunen und mit einem Schmunzeln angeschaut.
 
Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Kiel
Viel Spaß beim baldigen Skifahren! Allerdings hat es in den Dolos bis auf mittlere Lagen alles weggetaut. Aber oben ist es super.

Gruß aus den Dolos!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
110
Standort
Berlin
Danke für die schönen Bilder und willkommen in D. Gab's noch eine Vorbeifahrt am Stromboli? Als ich da vor drei Jahren nachts ankam, konnte man die Eruptionen vom Schiff aus gut sehen. Aber wer Sturm hat, hat auch Wolken...
 
Oben