Mein Scott Scale 29"

Dabei seit
21. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bez. Braunau
Showa sagt mir schon was, bin ja nur ein bürohengst und fahr selber ned *g* in holland ist mittlerweile nur mehr die racing abteilung, alles andere in munderfing (möglichst nah bei KTM)
 

Chrisomie21

MitGlied
Dabei seit
18. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Konstanz
Wo bitteschön siehst du eine Lobhudelei? Ich habe mir eine Gabel gesucht die meinen Ansprüchen gerecht wird. Erst hier im Forum habe ich diesen Tip sogar bekommen. Und dank meiner Erfahrung habe ich sie mir dann auch so zusammengebaut dass sie genau so arbeitet wie ich mir das vorgestellt habe. Wenn das für dich Lobhudelei ist...bitteschön.

Ich habe auch meine SID WC oder auch die DT jeweils so straff machen müssen dass sie nicht mehr jeden Kieselstein wegfiltern. Das brauch ich nun mal einfach nicht. Dazu habe ich die Reifen mit wenig Luftdruck. Wenn ich auf den Trails ne Wurzel überfahre, sei es bergauf oder bergab, dann wird diese ja geschluckt. Nur über Kleinzeugs bewegt sich kaum was. Dies ist nach ein paar Stunden "Einfahrzeit" aber bereits besser geworden. Aber ne "Sänfte" hab ich mir sicher nicht zusammengestellt;) Ich werde wie schon geschrieben wohl demnächst doch mal die 80mm Federweg noch versuchen. Mal sehen wie sich das dann fährt.

Ich berichte von der Gabel übrigens in der exakt selben Art auch in italienischen Foren...wenn einer ne Frage hat dann helfe ich gerne weiter. Und wenn ich Fragen habe dann wird mir auch geholfen. Dazu sind diese Foren ja da. Zur Gabel habe ich ja wie gesagt meine Infos zuerst in diesen italienischen Foren geholt da sie ja nördlich der Alpen unbekannt war.
http://www.mtb-forum.it/community/forum/showthread.php?p=5426932#post5426932

http://www.light-bikes.it/forum/index.php?topic=23624.0

ich weiß das du dir das rad für dich zusammenbaust und das finde ich auch sehr sehr gut. deine meinung, dein fahrstil, deine gabel. nur die aussage die davor von einem anderen user kam bezüglich so sanfter sid und harter durin stimmt meiner meinung nach einfach nicht. die skareb die ich früher gefahren bin. DAS war/ist ne sänfte vom ansprechverhalten her. bezog sich nicht auf deine einstellung deiner gabeln.
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
So - mein 26" Scale ist auch wieder komplett. Dem Showdown steht also nichts mehr im Weg...

Die erste Runde auf dem Vorplatz geht aber ganz klar schon mal ans.........29er !!

Die DT am 26er kann ja nicht sein! Entweder die hat über die letzten paar Monate ordentlich Luft verloren aber so weich wie die war geht ja gar nicht. Ich hab so Handgelenk mal Pi etwas mehr Druck gegeben aber nachwievor baumelt da vorne einfach was rum. Danach habe ich noch einen anderen Schnellspanner eingebaut weil das vorne bei schnellen Richtungswechseln derart wackelte und flexte...kann ja echt nicht sein! Dagegen fährt sich das 29er satt und präzise. Welten. Ich werd der Sache mal auf den Grund gehen.Vielleicht sind ja auch die fetten RaceKings dran schuld das es sich derart weich anfühlt.Wie ein Schaukelstuhl. Oh Mann-das hatte ich jetzt so nicht erwartet:confused:

 
Dabei seit
17. April 2008
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Balzers, FL
Ich hoffe, bald lesen zu können, wie die heutige Vergleichsfahrt ausgegangen ist!!!

Ich finde den gelb-schwarzen Rahmen des 29ers um einiges schöner als den des 26ers...:daumen:
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.169
Bin auch mal gespannt, optisch finde ich das 29er geil, auch mit dem Vorbau!!!

Ich habe von vornherein vermutet, dass Nino sich in ein 29er verlieben wird, ganz allein aus dem Grund weil er halt laufen laesst wie Sau und das kann man halt auf einem 29er wie auf sonst keinem.
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
22
Fescher ist das 26er. Optik allein ist offensichtlich nicht alles, aber das 29er schaut mit dem kleinen Rahmen und den großen Rädern sehr gewöhnungsbedürftig aus...
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
Ich hoffe, bald lesen zu können, wie die heutige Vergleichsfahrt ausgegangen ist!!!

Ich finde den gelb-schwarzen Rahmen des 29ers um einiges schöner als den des 26ers...:daumen:
Die Vergleichsfahrt muss noch warten.

Ganz ehrlich-nachdem ich heute über Mittag das 26er wieder zusammengestellt hatte bin ich damit ja auf den Vorplatz. Das war ziemlich ernüchternd. Wie geschrieben hat sich vorne alles so stark verwunden und geflext das hat mich extrem gestört. Also ich werde da zuerst nochmal auf die Suche gehen woran das liegt.Vielleicht ist noch immer zuwenig Druck in der Gabel, oder das Vorderrad ist "weich"? Ich werde da mal das Vorderrad des Winterbikes einbauen...einfach um Stück für Stück die Ursache herauszufinden. So wie das Bike sich heute Mittag anfühlte verspürte ich jedenfalls nicht die geringste Lust es auszufahren.

Das 29er mit der WR Compositi auf 80mm getravelt fährt sich genau so wie ich es erwartet hatte: Etwas weniger agressiv und auch die Gabel schluckt deutlich mehr. Man kann sich geradezu entspannen...Das Bike macht einfach unheimlich Spass.
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
brauchst du die hylix jetzt eigentlich noch?
Nein-eigentlich nicht. Aber ich warum soll ich die verkaufen...? Die bekommt man eh für wenig Kohle auf Ebay und eine eiserne Reserve im Keller kann auch nicht schaden. Wie man sieht könnte man so zB. das starre 26er Winterbike auf 27,5" umrüsten...die Gabel würde da perfekt passen. Das wär doch noch ein Projekt...dann hätte ich alle 3 Radgrössen vereint. Solche Spinner gibts glaub ich nur in der Deutschschweiz, gäll Baldi ?;)
 

Chrisomie21

MitGlied
Dabei seit
18. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Konstanz
ich find das 29er sieht richtig scharf aus. gerade das gelb find ich super. bin ich letztes jahr auch gefahren
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.290
Wenn es schonen einen hat, kommt es auf einen zweiten nicht mehr an Nino. Wir haben nichts falsch gemacht, dass wir die vergangenen Jahre 26" Bikes gefahren sind. Aber Ich beweg mich auf 26" nur noch zur Arbeit und auf meinen Titanen. Leider nicht alle kompatibel zu 27.5". Was umgerüstet werden kann, wird vergrössert:)
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
und gibts was neues? oder magst vom 29er nimma runter
Ja,so ähnlich!
Das Teil habe ich genial hinbekommen. So handlich und leicht wie mein 26" Scale was ja auch schon ne Granate war aber das 29" scheint grad mit der Federgabel echt ne ober-Granate zu sein. Gestern waren wir im Feuchten unterwegs und auch da haben mich die Reifen positiv überrascht. Ich hatte ja schon bei den allerersten Runden im Tauwetter das Gefühl dass die Reifen selbst im aufgeweichten Boden sehr gut funktionierten und das hat sich gestern nochmal bewahrheitet. Rollen super, sind leicht und bieten mir auf wirklich jedem Untergrund Grip. Einzig der Komfort ist aufgrund der 2,0" Breite etwas eingeschränkt.

Die mittlerweilen auf 80mm Federweg getravelte WR Compositi Federgabel ist absolut genial. Das Teil bügelt weg sowas habe ich an einem Bike noch nicht erlebt.

Da aber das Wetter momentan eher beschi$$en ist gibts halt immer noch keine brauchbare Vergleichsfahrt mit dem 26".
 
Dabei seit
1. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
87
Ich ziehe also folgendes fazit:

1 in der schweiz geht es nur bergab
2 mtb wird nur bei schönem wetter gefahren

:D
 

MS1980

Geisterfahrer
Dabei seit
21. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Hamburg / Rostock
ich sollte auch in die Schweiz ziehen ...

das 29er Scale ist vom Aufbau her klasse,aber das viele gelb würde mich auch stören ...
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
ich sollte auch in die Schweiz ziehen ...

das 29er Scale ist vom Aufbau her klasse,aber das viele gelb würde mich auch stören ...
Genau darum hab ich jetzt zumindest mal das Sitzrohr vom Gelb befreit (mit schwarzer Folie abgeklebt). So gefällts mir.

Aktuell wie schon geschrieben 7,38 Kilo und vorne jetzt 80mm Federweg.
Ich mach da wahrscheinlich noch nen leichten Radsatz dran dann sollte es auf 7,15 Kilo kommen und viel weniger muss es dann auch nicht mehr sein;)



 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.640
ich glaube ich lösche diesen thread besser aus meinen abos.
das gewicht bekomme ich ja nicht mal mit meinem starren 26er hardtail hin.
wahnsinn!

die starrgabel habe ich auch mal geordert.
 
Dabei seit
25. September 2008
Punkte für Reaktionen
89
Standort
Zürich / Schweiz
Und Nino wie verlaufen die Testfahrten ??????
Also ich hab diese Woche 2x das 26er genommen und 2x das 29er.

"Teststrecke" war der Aufstieg auf meinen Hausberg den ich nun schon seit über 20 Jahren befahre. Auf diesem Teilstück hats kaum Trails, nur Strasse oder Forstweg. Dauer ca. 24-25 Minuten und dabei knapp 300hm.

Nun hab ich aber grad arge Probleme mit den Pollen. Nicht bloss Heuschnupfen sondern richtiggehendes, allergisches Asthma. Mal mehr ,mal weniger. Ab Puls 165-170 fahr ich wie gegen eine Wand...da geht dann plötzlich nichts mehr obwohl 170 für mich immer noch wohlfühl-Bereich ist. Erst ab 180-185 wirds richtig streng...ab 195 ist dann normalerweise Anschlag. Aber so hoch komm ich momentan wie gesagt gar nicht mehr.Da fehlt mir schlicht die Luft. Die Bronchien machen einfach zu.Zudem wars ja diese Woche immer nasser und kälter...also auch vom Boden und von den Temperaturen nicht wirklich vergleichbar. Aber trotzdem muss ich eingestehen dass ich mit meinem 26" Scott Scale minimal schneller war als mit dem 29er. Wir sprechen zwar von bloss 10 Sekunden oder so aber immerhin. Das hätte ich so nicht erwartet denn das 29er fühlt sich ja grad auf Asphalt und Teer schon sauschnell an. Hingegen hab ich dann auf dem Weg nach Hause den einen oder anderen Singeltrail und da fühl ich mich mit dem 29er mittlerweilen definitiv wohler.

Grad heute hab ich auch die WR Compositi Gabel nochmal weicher gemacht.Mann das Teil ist echt der Hammer. Ich hatte halt noch immer den hohen Luftdruck den ich mit den anfänglichen 60mm minimal-Federweg gebraucht hatte aber jetzt mit 80mm konnte ich den Luftdruck allmählich immer mehr absenken.Wie gesagt heute nochmal und anfangs dachte ich schon sie sei zu weich aber die hat gegen Ende des Federwegs so ne geile Progression...das Teil bügelt alles platt - echt genial.

Ein abschliessendes "besser" oder "schlechter" zu machen langts noch immer nicht. Die Bikes sind sich echt zu ähnlich. Vorteil des 29ers seh ich momentan bergab und das ist mir halt schon wichtig. Grad die Federgabel ist da auch ne richtige Macht. Ganz unerwartet eigentlich aber die steigert die Performance unheimlich. Das Macht mir Laune.

Und zuguterletzt hab ich mir fürs 29" jetzt auch noch einen leichten Radsatz geordert. Mal sehen was die italiener von WR Compositi bei den Rädern hinbringen.Die Clincher-Carbonfelgen sollen bloss 300g wiegen...ich lass mich überraschen. Erfahrungsberichte aus italienischen Foren nach zu schliessen steigern die das explosive Fahrverhalten grad nochmal. Das sollte dann nochmal flinker und agiler abgehen.Ich bin gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

promises

Nörgler vom Dienst.
Dabei seit
27. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
2
300gr für 29er clincher kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen - das ist dann innolite konkurrenz!
die 26" enve wiegen ja grad mal 340 gr.
 
Oben