Motion Ride E18+ Federgabel im Test: Schenkel statt Zahnstocher!

Motion Ride E18+ Federgabel im Test: Schenkel statt Zahnstocher!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNy9Gb3RvX0NocmlzX1NwYXRoX01vdGlvbl9SaWRlX0UxOF85NzgwLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit einem von Grund auf anderen Konzept stürzt sich Motion Engineering mit seinen Anti-Dive-Federgabeln in den umkämpften Federgabel-Markt. Wir haben die auffällige Motion Ride E18+ getestet und herausgefunden, ob das System es mit den etablierten Größen auf dem Markt aufnehmen kann.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Motion Ride E18+ Federgabel im Test: Schenkel statt Zahnstocher!
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
653
Fahre sie seit 2 Jahren, geiles Teil, schaut super aus. Macht mir viel Freude. Sehr sensibel und präzise. Ist halt nur was für Leute die Spaß am Fortschritt haben 😉. Die Konservativos sind geschockt. Na sowas? Das war immer schon so. Neues macht Angst.... Brrrrr....
Und was auch schon immer so war - es gab immer Leute, die n anderen Weg gehen wollten. Dieser war nicht immer besser, als der Alte. Die, die ihn beschritten haben, waren aber meist irgendwie der Meinung, er sei besser. Wer sich nicht überzeugen lassen wollte, wurde dann halt als rückschrittlich und konservative heruntergespielt …
DAS is halt wenig sympathisch und überzeugt am Ende Niemanden von Irgendetwas!!!!
Akzeptiere doch einfach die Meinung der anderen Menschen, so akzeptieren sie auch Deine! Du findest die Gabel hübsch, ich pottenhässlich … wir Beide sind mit unserer Wahl zufrieden, so what … warum dis dümmlich hochnäsige Gepöbel?
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
653
Deine Analyse meines Posts würde auch auf Alles nach den ersten drei Sätzen des von mir zitierten Posts zutreffen, warum also diese einseitige Betrachtung? Zumal ich es ziemlich sachlich beschrieben finde, dass Jemand hochnäsig und dumm daher pöbelt, indem er Alle als uninteressiert am Fortschritt findet, nur weil man diese Gabel kritisch sieht … oder eben Angst vor Neuem unterstellt, als würden Alle, die hier mitdiskutieren noch auf 26er HTs mit MAG 21 und Cantis unterwegs sein. … stimmt, wirr fehlte noch, als Beschreibung des letzten Parts „…Brrrr…“
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.856
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Also Parallelogrammgabeln gibt's ja schon viele viele Jahre, was neues ist das nicht. Und sicher sind genug hier am Fortschritt interessiert, vielleicht ist diese Gabel einfach keiner, dieses Fazit hab ich bisher auch nicht nicht gehört. Angst vor neuem...ist einfach quatsch. Die meisten schrauben sich das Teil doch eh nur dran weil sie es einfach Mal probieren wollen, wenig Sinn für Ästhetik haben ;-) oder einfach auffallen wollen. Oder sind es alles voll die Techniknerds?!

Scheint wohl eine Glaubensfrage zu sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
653
Techniknerds in jedem Fall, aber keinen Sinn für Ästhetik oder plumpes Auffallenwollen zu unterstellen, ist dann aber ebenso intolerante Meinungskultur, wie die vom aaaa4444 … ^^
Der letzte Satz trifft den Nagel aber wohl auf den Kopf! :)
 
Dabei seit
24. August 2009
Punkte Reaktionen
67
Ort
Innsbruck
Soviel zum Thema Diskussionskultur. Siehe unten....
Schade ist, dass Leute wie du Tidi und Knorz....
nicht sehen wieviel Herzblut und Engagement mache Leute haben. Um euer Hobby voranzutreiben. Sie arbeiten um eventuell Leuten wie euch mehr Spaß zu bereiten.
Und dann solche Kommentare?
Sorry, aber ich finde das einfach nur schlecht.
Man kann Kritik auch anders bringen.
Wenn ihr jetzt sagt "Meinungsfreiheit" , dann reagiert doch nicht so empfindlich auf ein Brrrrr.... Das ist halt meine Meinung zu solchen Kommentaren.


Screenshot_20211005-073413_Chrome.jpg
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.856
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich find's witzig.

Wenn so eine Gabel kauft, damit fährt und erzählt das es der grosse Fortschritt ist, sollte man entspannter sein denn da ist doch von vornherein klar das auch jemand das Teil( oder wohl die meisten) einfach völlig hässlich findet und eben nicht deiner Meinung ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
653
Soviel zum Thema Diskussionskultur. Siehe unten....
Schade ist, dass Leute wie du Tidi und Knorz....
nicht sehen wieviel Herzblut und Engagement mache Leute haben. Um euer Hobby voranzutreiben. Sie arbeiten um eventuell Leuten wie euch mehr Spaß zu bereiten.
Und dann solche Kommentare?
Sorry, aber ich finde das einfach nur schlecht.
Man kann Kritik auch anders bringen.
Wenn ihr jetzt sagt "Meinungsfreiheit" , dann reagiert doch nicht so empfindlich auf ein Brrrrr.... Das ist halt meine Meinung zu solchen Kommentaren.
Wenn Jemand mein Fahrrad als hässlich „beleidigt“, so what, ist n „DING“, wen juckts?! Wenn es die Erfinder des Produktes sehr angreift - sorry Mädels und Jungs, aber ich finde, dass diese Gabel neben dem anderen erwähnten Produkt eins der unschönsten Biketeile ist, die je erfunden wurden, was nicht gegen die Idee und die Arbeit ansich sprechen soll!!!

Wenn man MENSCHEN von oben herab als rückständig etc. betitelt, beleidigt man eben Menschen. Du hast es eben ausgesprochen und nun steh halt dazu und such‘ nicht krampfhaft nach Irgendetwas, um es zu relativieren.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.725
Ort
New Sorg
Soviel zum Thema Diskussionskultur. Siehe unten....
Schade ist, dass Leute wie du Tidi und Knorz....
nicht sehen wieviel Herzblut und Engagement mache Leute haben. Um euer Hobby voranzutreiben. Sie arbeiten um eventuell Leuten wie euch mehr Spaß zu bereiten.
Und dann solche Kommentare?
Sorry, aber ich finde das einfach nur schlecht.
Man kann Kritik auch anders bringen.
Wenn ihr jetzt sagt "Meinungsfreiheit" , dann reagiert doch nicht so empfindlich auf ein Brrrrr.... Das ist halt meine Meinung zu solchen Kommentaren.


Anhang anzeigen 1350031

Also das mit dem Hubschrauber fand ich ganz lustig :D
Und es wurde doch niemand beleidigt :ka:
Nur zu einer Gabel, die man, wenn man die Definition des Worted "normal" normal verwendet, ja als häßlich zu definieren ist.

Also ich würde ja sogar so eine echt häßliche Gabel fahren. Sie müßte für mich nur einen Vorteil zu einer anderen Normaloptikgabel besitzen, dann wäre mir die Häßlichkeit egal. Aber soweit ist das System eben nicht.

G.:)
 
Oben