• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Nach erfolgreicher Krebs-Behandlung: Jared Graves kündigt EWS-Rückkehr an

Moritz

Forum-Team
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
1.821
Standort
Wiesbaden
Dabei seit
19. März 2012
Punkte für Reaktionen
398
Eine sehr, sehr gute Nachricht! Egal wo er in der Ergebnis Liste auftaucht, meinen vollsten Respekt! :daumen:
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
696
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. November 2015
Punkte für Reaktionen
442
Hauptsache immer und immer wieder betonen:wut:
warum nicht? Besser still und leise vergessen die Sache? Die dazu noch ungeklärt ist und so weit ich weiß kam auch nie ein statement von jared. Macht ihn für mich nicht sonderlich sympathisch, freu mich natürlich dass er den Krebs mal besiegt hat aber aus EWS Sicht freu ich mich mehr wenn zB. ein Barelli wieder dabei ist.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
15.098
Standort
Zuhause
Freut mich für ihn das er die Krankheit hinter sich hat....

Blöde Frage: Muss er jetzt noch ne Strafe/Sperre absitzen oder wird das mit seinem Ausfall verrechnet?
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.189
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Das er die Krankheit hinter sich hat ist natürlich eine super Nachricht.

Aber wie Dopingsünder wie Rude klatschend zurück in der EWS willkommen geheissen werden ist einfach nur ekelhaft. Vor allem mit solchen an den Haaren herbeigezogen ausreden wie vom Rude. Mit normalen Menschenverstand sollte man meinen das seine Karriere zu Ende ist, zu Recht.

Davon ab das Rude und Graves als beste Fahrer erwAhng werden... Hill hat drei Jahre EWS in Folge gewonnen, aus dem Nichts. Mehrfacher dh Weltmeister Weltcupsieger.

Rude und Graves haben im Weltcup nicht ihre Erwartungen erfüllt, Graves war garndioser 4xer , Rude ist natürlich auch ein Talent.
Aber Hill ist gemessen am Erfolg und was er für den Sport ohne Skandale geleistet hat wohl kaum schlagbar
 

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.231
Standort
unter irren
Ich denke nicht, dass er seine Krankheit überwunden hat. Ist ja bei Krebs eher selten der Fall.
Wenigstens wird er nicht mehr an der Spitze mit fahren. Bei Rude sieht man halt schön die Inkonsequenz im Sport.
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte für Reaktionen
979
Standort
Gallus Stadt
das Thema ist ja sehr kontrovers, mit Recht
und die Diskusionen hier sind durchwegs sehr kritisch, ich bin auch der Meinung
was mir auffält ist dass die Redaktion (Moritz) dazu anscheinend keinen Standpunkt vertritt
das finde ich sehr schwach :ka:
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.529
Standort
Draußen
vielleicht wurde er ja (schneller, heftiger) krank weil er so einen Mist genommen hat. bestimmte Substanzen fördern Wachstum jeglicher Art.....
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
641
Hat schon mal wer "bösartiger Hirntumor" der Tante Gurgel anvertraut.....?

Der Junge hat Scheiße gebaut, ja....
Vielleicht hat er keine neue Chance im Sport verdient......, ok.....
Wahrscheinlich / hoffentlich sind ihm die Kommentare von empathielosen Besserwissern egal die wegen Männerschnupfen wochenlang rumheulen..... (hypothetische Annahme)

Ich find es geil, dass er sich ein Ziel setzt das ihm wahrscheinlich hilft einfach nur zu überleben und hoffe es ist nicht sein letztes!!!

Ride on Jarred....

Einer der irgendwie nachvollziehen kann wie es ihm geht.....
 

---

The Sun Is Shining
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.169
Standort
KIC 8462852
Dabei seit
8. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.290
Hat schon mal wer "bösartiger Hirntumor" der Tante Gurgel anvertraut.....?

Der Junge hat Scheiße gebaut, ja....
Vielleicht hat er keine neue Chance im Sport verdient......, ok.....
Wahrscheinlich / hoffentlich sind ihm die Kommentare von empathielosen Besserwissern egal die wegen Männerschnupfen wochenlang rumheulen..... (hypothetische Annahme)

Ich find es geil, dass er sich ein Ziel setzt das ihm wahrscheinlich hilft einfach nur zu überleben und hoffe es ist nicht sein letztes!!!

Ride on Jarred....

Einer der irgendwie nachvollziehen kann wie es ihm geht.....
Kannst du dir vorstellen, dass es irgendwo in deiner schwarz-weiß-Welt jemanden gibt, der unterscheiden kann und durchaus gleichzeitig Mitgefühl aufgrund der schlimmen Krankheit als auch Abneigung gegen Doping empfinden kann? Kleiner Tipp: nicht jeder, der Doping scheisse findet, findet Krebs super. So eine Krankheit wünscht man niemandem und ist froh für jeden, der es überlebt. Aber als Dopingsünder die Krankheit selbst zu instrumentalisieren (glaubt irgendwer ernsthaft, Rude hätte die Ikone Graves auch dann belastet, wenn dieser nicht todkrank und somit aus Mitleid aus der Schusslinie gewesen wäre?) und dann so zu tun, als hätte es nur den Krebs und nie das Doping gegeben ist halt tatsächlich ein wenig armstrongnesque...
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
641
Ich persönlich hoffe inständig dass du und dein Umfeld sich nie mit einer Diagnose auseinandersetzen müssen, bei der es nicht mehr um Überlebenswahrscheinlichkeit geht sondern nur noch um Überlebensdauer.
Wenn es um mich ginge würde mir die öffentliche Meinung über meine Dopingvergangenheit aber sowas von am Arsch vorbeigehen.....
Ich würde mit aller Macht versuchen wieder das zu tun was ich am Liebsten tue, wofür ich alles getan habe, wofür auch schon zu viel getan habe.....
Speziell dann wenn mein Handeln auch noch eine Verbesserung meiner Prognose mit sich bringt auch wenn es vielleicht nur ein paar Prozent sind.
Nochmal,...... ich kann es nachvollziehen, das ist Empathie....., ich würde wahrscheinlich sogar genauso handeln...
Ich muss es nicht gut heißen aber das Gebashe von oben ist aus meiner Sicht unangebracht.

Ihm darüber hinaus zu unterstellen er würde sein Comeback mit den gleichen Mitteln vorantreiben wie vor seiner Erkrankung, dann hat das für mich durchaus eine Ähnlichkeit mit Schwarz/Weiss.....

Und vielleicht findet er irgendwann die Größe sich bei allen Geschädigten und natürlich auch bei dir für seine schändlichen und unverzeihlichen Taten zu entschuldigen.
Aber aktuell dürfen, nein müssen, seine Ziele andere sein.

Niggs fia unguad,
Bobo
 
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
641
....
Wenigstens wird er nicht mehr an der Spitze mit fahren.....
Mmmmmhhhh, meine Frau ist bei gleicher Diagnose aktuell fitter als vor der Therapie.
Liegt aber hauptsächlich am veränderten Lebenswandel, ob das im Spitzenbereich auch möglich ist ,..... :ka:
Eishockeytorwart Rober Müller ist das mal gelungen, für einen kurzen Zeitraum.........
 
Oben