Nachfolger Scott Spark

Dabei seit
26. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Habe die Felge mit einer 240S und aero light Speichen von DT und bin sehr zufrieden. Haben gegenüber der Standardfelgen von Scott ca. 460 Gramm gespart + natürlich der Ersparnis der Wegfall der Schläuche.
 
Dabei seit
19. August 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Stuttgart
Habe die Felge mit einer 240S und aero light Speichen von DT und bin sehr zufrieden. Haben gegenüber der Standardfelgen von Scott ca. 460 Gramm gespart + natürlich der Ersparnis der Wegfall der Schläuche.
das ist sicher auch eine sehr gute kombi. ich hab die 240 er auf meinem jetzigen spark 26 und habe nach ca. 17 tkm neue lagerbuchsen gebraucht -sonst null problemo. Die oem lrs der scottbikes bieten viel potential zum gewichtsparen ( wenn man das mal freundlich ausdrücken will). ich hab, bevor ich mein neues 26 er spark bestellt hab mal bei scott angerufen und die laufradgewichte abgefragt, da man ja auf der DT-Swiss page keine infos zu diesen lrs findet.beim 10er waren das ca. 1730 g, da sind schnell mal 400 g gespart
 
Dabei seit
19. August 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Stuttgart
na also geht doch!
heute mein neues spark 10 im shop angesehen, leider ist neuer LRS noch nicht da. Aber gewogen hab ichs: 10,4 kg in M im originalzustand (o.pedale). Entspricht genau der angabe von scott:daumen:
 
Dabei seit
17. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
0
hallo Leute , hat jemand sein Spark mit 3 fach Kurbel umgerüstet ?
denn ich hab die 2x10 gegen eine 3x10 X.0 getauscht, und das sch.... Ding wackelt , hab alles wie in der Beschreibung eingebaut und mit 54NM angezogen, kennt sich jemand aus, das Ding wackelt auf der anderen Seite ,wo die KEttenblätter sind....
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.290
Wenn es eine x.o Kurbel ist voll zudrehen nicht auf die nm achten. Die kannst mit voller Gewalt anschrauben.
 
Dabei seit
17. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
0
ne mit voller Gewalt geht nicht hab grad die ALU Schraube abgerissen.... leider , also jetzt hab ich auf der SRAM Seite ne Anleitung gesucht, und da hab ich bemerkt dass bei mir der Ring fehlt Rot markiert, mit den vielen ????????
 

Anhänge

Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.640
das teil gehört eigentlich zum innenlager.
die neuen gxp lager mit bsa gewinde haben diesen ring, die alten eben nicht.

keine ahnung wie es bei press fit aussieht.
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte für Reaktionen
5.399
Standort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Als Info,

nen Kumpel hat gerade sein Spark 10 ausgepackt in M. Gewicht satte 10,6 KG o. Pedale
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
333
Standort
Schweiz
Als Info,

nen Kumpel hat gerade sein Spark 10 ausgepackt in M. Gewicht satte 10,6 KG o. Pedale
Wenn ich mich recht erinnere, dann sollte der Spark 10 (Modell 2012) in S ohne Pedale laut Scott 10.4kg wiegen. Ein Gewicht von 10.6kg für einen Spark 10 in M mit Originalausstattung liegt für mich absolut im grünen Bereich.
 
Dabei seit
19. August 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Stuttgart
Mein Spark 10 in M hat mit leichtem LRS (no tubes crest,sapim xc ray + tune king kong) umgerüstet auf X0 3 fach 42-32-22
ohne pedale 9,96 kg :D:D:D

Preis kompletto 4600,-:daumen:
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
333
Standort
Schweiz
Mein 2011er Spark 10 in XL bringt mit (sehr) leichtem LRS, (schweren) Pedalen (ca. 380g), schwerem Sattel (ca. 200g), Sensoren für Bike Computer und Flaschenhalter 10.44kg auf die Waage.
Der Original-LRS konnte mich (optisch) nicht überzeugen. Es machte rein optisch einen sehr billigen bzw. qualitativ schlechten Eindruck. Ich hoffe, beim 2012er Modell hat Scott einen anderen LRS verbaut.
Die Bremse (Avid X0) hat mich beim 2011er optisch auch nicht restlos überzeugt. Sie fühlt sich auch nicht so an, wie ich es bei einem Bike in dieser Preisklasse erwartet habe. Mit der Bremsleistung bin ich (für meine Bedürfnisse) jedoch zufrieden.
Für mich ist jetzt aber Schluss mit "Investitionen". Jetzt wird nur noch gefahren ;) Und zwar mit dem 2011er Modell ;)
 
Dabei seit
19. August 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Stuttgart
das mit den lrs hat sich 2012 auch nicht wirklich geändert -deshalb war der wechsel beim kauf auch von anfang an ein thema.
ansonsten hab ich bisher den eindruck, daß das bike im vergleich zum vorgänger( modell 2007) deutlich an steifigkeit gewonnen hat. auch die 20 mm mehr federweg sind deutlich zu spüren.
vom vorteil des travelmode mit 85 mm an der gabel hab ich bisher noch nichts gemerkt, an meinem alten bin ich fast immer im offenen modus gefahren.ich fahr allerdings nur touren- keine rennen.
ansonsten bin ich bisher zufrieden - feinabstimmung bzgl. sitzposition läuft aber noch.

ps: reifen sitzen auf der no tubes crest felge brutal stramm - platten im gelände sind gewöhnungsbedürftig > auf jeden fall reifenheber mitnehmen,falls nicht eh schon dabei.
 
Dabei seit
25. März 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Steinheim/Westf.
Hi, habe seit Januar ein Spark Premium in M. Sieht bei mir ähnlich aus auf dem Oberrohr. Stört mich aber nicht!
Sollte schnell sein.........ist schnell ;-)
 
Dabei seit
2. April 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Weiss jemand von euch ob der neue nude2 Dämpfer der auf den neuen Sparks verbaut ist auch auf ein 2008 Spark 20 passt. Haben der nude und nude2 Dämpfer die gleichen Einbaumasse? Macht ein Umbau Sinn?
Danke
 
Oben