Nackenschutz

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
146
Ort
Ruhrpott
In diesem Bild hängt das LB z.B. etwas ungünstig

da hängt aber nicht nur das Brace ungünstig :lol:

wo das Teil beim Einschlag sitzt wäre relevater ... aber LB is wie jeder andere Protektor oder Orthese halt kein Wundermittel gegen Verletzungen und kann im schlimmsten Fall sicherlich auch Kräfte "negativ" weiterleiten, is bei allem so. In meinen Augen ist das Ding so "gefährlich" wie der Airbag im Auto ;)
 
Dabei seit
16. September 2004
Punkte Reaktionen
3
Ort
Nierstein bei Mainz
...



Wenn Du verraten würdest welche Protektion Du fährst könnte eventuell jemand hierzu eine Aussage machen.


Helm O'Neal Fury Größe M
Protektorjacke Dainese Gladiator (ca. 5 Jahre alt); in etwa so: http://www.bike-x-perts.com/product...41380?osCsid=a18e2d2860f2919d12673aecc824ac8b

Danke

PS: Lohnt es sich vielleicht auf das neue Modell zu warten. Beim DH Worldcup gestern in Willingen sprachen die Pros von der neuen Version "Progress" oder so, die bald auf den Markt kommt.
 
Dabei seit
29. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich stehe grad vor dem Kauf einer Protektoren-Weste und frage mich wie leicht bzw. ob es möglich ist eine solche mit einer Nackenstütze zu verwenden.

Gemeint wäre im speziellen der 661 Core Saver (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=45072)
und Leatt Brace oder vergleichbares.

Es gibt eine Version des Core Savers bei der man die obersten 3 Rückenplatten abnehmen kann, das ist aber die amerikanische Variante, die zumindest bei CRC nicht angeboten wird.

Hat jemand Erfahrungen mit der Kombi Weste/Leatt?

Danke!

mfg
 

jr.tobi87

Flat out or die trying
Dabei seit
10. Juni 2003
Punkte Reaktionen
450
Ort
Neu-Ulm
Hallo,

ich stehe grad vor dem Kauf einer Protektoren-Weste und frage mich wie leicht bzw. ob es möglich ist eine solche mit einer Nackenstütze zu verwenden.

Gemeint wäre im speziellen der 661 Core Saver (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=45072)
und Leatt Brace oder vergleichbares.

Es gibt eine Version des Core Savers bei der man die obersten 3 Rückenplatten abnehmen kann, das ist aber die amerikanische Variante, die zumindest bei CRC nicht angeboten wird.

Hat jemand Erfahrungen mit der Kombi Weste/Leatt?

Danke!

mfg

Ich fahre die 661 Vapor Suit mit Leatt Brace. An der Vapor Suit hab ich einfach die oberste Rückenplatte entfernt, Leatt Brace (mit 30mm Mittelstücken) passt jetzt sehr gut vorne wie hinten über den Panzer.
 
Dabei seit
2. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
92
Hallo,

ich stehe grad vor dem Kauf einer Protektoren-Weste und frage mich wie leicht bzw. ob es möglich ist eine solche mit einer Nackenstütze zu verwenden.

Gemeint wäre im speziellen der 661 Core Saver (http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=45072)
und Leatt Brace oder vergleichbares.

Es gibt eine Version des Core Savers bei der man die obersten 3 Rückenplatten abnehmen kann, das ist aber die amerikanische Variante, die zumindest bei CRC nicht angeboten wird.

Hat jemand Erfahrungen mit der Kombi Weste/Leatt?

Danke!

mfg

Core Saver und EVS RC Evo passt perfekt. Fahre ich seit einem Jahr. Core Saver über das EVS. Einwandfrei.
 

Pyrosteiner

Mr. Leatt
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
5
Ort
IN - R
@ lilwave: Da die Protektorenschuppen am Core Saver hinten schön eben sind sehe ich keinen Grund weshalb das LB nicht mit der Protektorenweste harmonieren soll. Egal wie muskulös Deine Brust gebaut ist und wie dick die Protektorschuppen sind gibt es durch die mittlerweile 4 seitlichen Distanzen beim Leatt Brace zahlreiche Einstellmöglichkeiten die für alle Zukunft ausreichen. Auch wenn Du zunimmst, abnimmst, anderen Helm kaufst oder anderes Protektorenhemd kannst Du Dein Leatt Brace immer wieder neu anpassen für optimalen Komfort und Schutz.

Du kannst das LB ganz bequem ohne Trikots zu dehnen o.ä. über allem tragen.




Die von jr.Tobi angesprochenen 30mm Distanzen sind nagelneu und liegen bei den allerneuesten Leatt Brace Big Packs mit dabei. Einzeln sind diese bei jedem Händler zu bekommen oder bei mir. Ich hab aktuell 6 Pärchen hier, Stückpreis 12 Euro + Versand.
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
65
Ort
Ratingen
@ lilwave: Da die Protektorenschuppen am Core Saver hinten schön eben sind sehe ich keinen Grund weshalb das LB nicht mit der Protektorenweste harmonieren soll. Egal wie muskulös Deine Brust gebaut ist und wie dick die Protektorschuppen sind gibt es durch die mittlerweile 4 seitlichen Distanzen beim Leatt Brace zahlreiche Einstellmöglichkeiten die für alle Zukunft ausreichen. Auch wenn Du zunimmst, abnimmst, anderen Helm kaufst oder anderes Protektorenhemd kannst Du Dein Leatt Brace immer wieder neu anpassen für optimalen Komfort

Sorry, leider muss ich wiedersprechen :)
Ich muss das Brace leider immer noch unter dem Panzer tragen.
 

Kunstflieger

Motiviertesschwergewicht
Dabei seit
15. August 2008
Punkte Reaktionen
65
Ort
Ratingen
Hast Du von mir das Big Pack mit den 30er Distanzen gekauft oder noch ein Normalpack?

Ich habe die 30er von dir. Das passt auch schon deutlich besser. Wenn ich das Leatt über dem Rückenprotektor tragen möchte brauche ich warscheinlich 50er einsetze.
Ich habe auch die 661 Weste und auch Testweise die oberste Platte entfernt , reicht aber leider nicht.

Wenn Du mal längere bekommst melde dich, nehme ich sofort :)
 

agrohardtail

Am Fenster zum Hof
Dabei seit
29. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oberhonnefeld
alter schwede, dann musst du aber sehr kräftig gebaut sein!!!
ich bin schon relativ kräftig gebaut, und fahre auch lb + Core saver und passt mit dem 3ten distanzstück und 10° winkel perfekt ohne auch nur eine platte zu enfernen.
 
T

taff äs häll

Guest
Ich hab auch ein Problem mit meiner Leatt Brace...

Ich bin halt 1.90 groß und hab nen recht kräftig gebauten Brustkorb, hab mir vor einigen Tagen ein Dainese Impact Jacket geholt....

Wollte die Leatt jetzt über dem Trikot mit Gurten tragen... Ich es mit den langen Pins (20mm) probiert, den Shims ganz vorne und selbst die Finne umgekehrt... es passt einfach nicht...

Längere Pins?

Ich kann auch mal ein Foto bei bedarf machen ;-)

Ich hab keine Lust den Kragen meines Trikots aufzuweiten, oder aber Schlitze hinein zu schneiden um die Brace dann drunter tragen zu können so wie die Jungs von Pinkbike es gemacht haben...

Dann brauch ich alleine zum anziehen der Montur schon ne halbe Stunde...

Vllt. kann mir ja wer weiterhelfen! ;-)

Greez

Phil
 
T

taff äs häll

Guest
Ja wäre 1cm mehr Platz zwischen Rückenteil und Brustteil... Wäre ne gute Möglichkeit zum ausprobieren...

Das Problem ist, dass ich nichtmals abnehmen könnte im oberen Brustbereich, da ich einfach von der Statur dort kräftiger gebaut bin...

Kannst du mir mal ne PN schicken, wie teuer die 30mm Distanzstücke sind? ;-)

Greez

Phil
 

Pyrosteiner

Mr. Leatt
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
5
Ort
IN - R
Zitat vom 3.6. in diesem Thread:

Zur Feier des Tages schlürf ich grad nen Cuba... hat doch Chainreactioncycles den Lagereingang für die LB DBX von 2.6. auf den 25.6. zurückdatiert...

Wer hat das schon am 16.4. gewusst und seitdem felsenfest behauptet??

Ich glaube auch nicht das es bei dem jetzigen Termin auf der CRC Seite bleibt... der Preis ist eh unverschämt.

Das beste und universellste LB ist und bleibt das GPX Club!

Cheers!



Wer hat denn da aktuell den Liefertermin auf den 16.8. zurückgeschoben.... Oh mei, die Jungs von Chainreaction sind schon grausam. Machen einem sooo viel Vorfreude, einige IBC-User wollten ja im Mai auf das Teil warten weil es kommt ja am 2.6. auf den Markt... und dann alles Kundenverarsche....

Ich setz noch einen drauf... der 16.8. ist auch noch nicht sicher.... aber vielleicht liegt das DBX ja unterm Weihnachtsbaum. Wer vernünftig ist macht diesen Hype um ne heisse Luftblase nicht mehr mit, zahlt über 100 Euro weniger, kauft das GPX Club, hat alle Zulassungen + weitere Vorteile und fährt ab sofort mit Nackenschutz.

Ich hab das GPX Club M auf Lager, sofort lieferbar... und das ist Tatsache, keine Vermutung :daumen::D
 

der Benni

Mitglied
Dabei seit
17. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
soweit ich informiert bin ist die hintere platte etwas falcher/anders geform um dem helm in auf sehr steilen strecken etwas mehr freiheit zu geben
 

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
146
Ort
Ruhrpott
Ich suche nen Dekor oder die Abmessungen für ne Vorlage, allerdings nur nen "halbes" ohne Paddings, da sich bei mir der orginal "Leatt" Aufdruck ablöst was an nem 300,- Plastikteil schon sehr schäbig ist :(
 

Anhänge

  • Kopie.jpg
    Kopie.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 46

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Duisburg
den leatt aufdruck werd ich bei meinem irgendwann eh entfernen, weil ich den ziemlich hässlich finde. genau so wie die gelben streifen an der finne!
 
Oben Unten