Nerve AM 2011

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    Gesund's Neu's modelJAHR 2011 :hüpf:

    Wie vielleicht auch andere hier, spiele ich mit dem Gedanken mir demnächst ein Canyon Nerve AM zuzulegen.
    Tja und weil's soviel Spaß macht, die Möglichkeiten des Marktes zu vergleichen, würden mich noch folgende Infos zur aktuellen Modelreihe interessieren, die ich leider nicht auf der HP oder hier im Forum finden konnte?

    1.)
    Besitzen die Standrohre der FOX Federgabel die aktuelle KASHIMA-Beschichtung?
    2.)
    Was macht die Sonderanfertigung des DT Swiss AM 1800 Laufradsatzes gegenüber der normalen DT Serie aus? Die 1930g (Serie M1800 1875g) und die Farbgebung deuten evtl. auf andere Speichen hin. :confused:
    3.)
    Sind die Beschriftungen auf den anodisierten Rahmen nur einfache Aufkleber oder evtl. als Lack bzw. mittels Laser aufgebracht?
    4.)
    Wie viel wiegt eigentlich der neue Nerve AM 2011 Rahmen, z.B. in Größe M? Falls er gegenüber der 2010er Serie abgespeckt hätte, müsste das doch vom Marketing aufgegriffen werden... ;)
    Beim Frameset (inkl. Dämpfer) steht lediglich "2658 g (Frame)" ohne Aussage auf welche Größe sich diese Angabe bezieht. Die 203g des FOX-Dämpfers muss man hier dann sicherlich noch dazuaddieren.

    Ich Dank euch schon mal für alle sachdienlichen Antworten :daumen:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Bergabraser

    Bergabraser Guest

    Hi,

    klinke ich mich ein, da ich ein Nerve AM 8 bestellt hab und (hoffentlich nur) noch ein paar Tage warten muss...

    zu 1.
    Nein, die KASHIMA-Beschichtung gibt' s nur für den "Aftermarket". Auf jeden Fall nicht am Nerve.

    zu 2.
    Der LRS hat weniger Speichen (28 wie der M1600, statt 32 wie der M1800, ist aber trotzdem schwerer. Ich hab mal angerufen und nachgefragt, weil ich ihn direkt wieder verkaufen möchte und mir wurde gesagt, dass er auf dem Niveau des M1800 anzusiedeln ist. Woher das Mehrgewicht kommt, konnte man mir aber nicht sagen...ich hab aber auch nicht besonders nach gehakt. Und ich hab vergessen zu fragen, ob es mit Centerlock oder IS Aufnahme ist...und wenn Centerlock, ob mit IS Adapter (der den Gewichtsunterschied zu den M1800 erklären könnte...
    Für mich ist das wichtigste, welches Preisniveau ich mit dem LRS anpeilen kann ;)

    zu 3.
    Ich war Anfang November da (vor meiner Bestellung) und wenn ich mich recht erinnere, ist es gelasert und nicht gepulvert oder gar geklebt.

    zu 4.
    Im BIKE Workshop 2011 steht ein Gewicht von 2658g ohne Dämpfer in Größe M (schwarz anodisiert). Meine, dass Canyon alle Gewichte auf der Basis ermittelt.

    5.
    Ich freu mich auf mein Rad.

    Gruß
    Bergabraser
     
  4. hypocrisy76

    hypocrisy76

    Dabei seit
    08/2010
    Werde mir höchstwahrscheinlich auch das Canyon Nerve AM 8.0 bestellen, nur weiß ich noch nicht welche Farbe ich nehmen soll.

    Weiß irgendwer, wie das Bike in der Farbe Forest Green Metallic in natura aussieht?
    Ist die Farbe wie sie auf der Homepage dargestellt ist, oder gibt es irgendwelche Unterschiede?

    Sind bei dem grünen Bike die Schriftzüge aufgeklebt, oder sind auch diese gelasert?
     
  5. paradisoinferno

    paradisoinferno

    Dabei seit
    11/2009
  6. hypocrisy76

    hypocrisy76

    Dabei seit
    08/2010
    Super, danke für den Link.

    Finde das die Farbe grün optisch mehr hermacht als das matte schwarz.

    Mal sehen wie sich die Lieferzeiten bei den beiden Bikes entwickeln.
     
  7. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    @ Bergabraser: Erst mal vielen Dank für die Infos, evlt. kannst du ja nach dem Eintreffen deines neuen Flitzers noch mal was mit Fotos posten. :daumen:

    @ ?: Gibt es hinsichtlich des LRS und der Rahmen-Beschriftung von offizieller Seite hier kein genaues Statement? Da muss ich wohl doch mal die Hotline bemühen, zumal ich noch vier weitere Detailfragen aufgetan hab: :D
    - Welche Kette ist denn am AM 8.0 verbaut, evtl. eine CN-HG94?
    - Welche Art Bremsbeläge sind in der Elixir R serienmäßig drin, metalische oder organische?
    - Welche Schläuche sind verbaut, evtl. Schwalbe SV 13 zu 190g das Stück?
    - Unklar ist mir auch welcher Sattel das sein soll, bzw. dessen Gewicht. Der von Canyon genannte Typ ist auf der Hersteller-HP nicht zu finden und dort sind die SL-Versionen alle mit Glasfaser, eine Carbon-Schale gibt es z.B. bei den SLR-Versionen. Zu letzteren ist auch eine Kit Carbonio Variante aufgeführt, die immerhin einen Unterschied von ca. 120g ausmachen.

    @ hypocrisy76: Hinsichtlich der Farbgebung steh ich auf einfaches „massenwareschwarz“, ist wohl auch robuster und auch etwas leichter als eine lackierte Version…
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2011
  8. tn1209

    tn1209

    Dabei seit
    01/2011
    Bin momentan auch am überlegen ob ich mir eventuell das Nerve 7.0 zulegen soll. Ich finde die Alternativfarbe jedoch ..... schrecklich ... Hat vielleicht jemand Bilder von einem Nerve in schwarz? Auf der Canyonseite ist das schwarz auch nicht soooo der richtige Renner ;)


    Grüße

    Timo
     
  9. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    Ich werde mir wohl ein Nerve AM 8.0 zulegen, bin auf die Reverb gespannt und besonders wie oft man den Luxus dieser Variostütze tatsächlich nutzen wird - bisher ging es ja auch ohne.
    Im Zweifelsfall wird sie gegen eine normale Sattelstütze ausgetauscht und verkauft, dies spart dann zumindest Gewicht bergauf.

    Zum Thema Gewicht hab ich hier in meinem Foto-Album mal die theoretischen Bauteilgewichte zusammengetragen, wie Canyon auf 12,9kg kommt lässt sich damit aber nicht ganz nachvollziehen :confused: vielleicht fällt ja einem von euch was darin auf... :winken:
     
  10. criscross

    criscross

    Dabei seit
    06/2009
    der Dämpfer ist ca. 50 gr. schwerer wegen der großen Luftkammer.
    die Gabel ist schwerer, wiegt so 1780 mit Steckachse.
    Vo. Reifen FA wiegt bei mir 790 gr. HR. NN 670 gr.
    Schläuche sind von Conti Stk. 130 gr.
    Die 420 mm Reverb ist auch schwerer, wiegt so 550gr .
     
  11. fo-le-fou

    fo-le-fou

    Dabei seit
    01/2011
    Hallo Leute, weiß jemand von euch wie das mamba green vom am6.0 aussieht?
    war mir da etwas unsicher und hab es mir in schwarz bestellt.
    sieht auch schick aus mit den weißen anbauteilen.
     
  12. Bergabraser

    Bergabraser Guest

    @scotix
    Fotos kommen, sobald das Velo kommt. Vorab: Es sieht in echt m.M besser aus als auf den Fotos. Bist Du sicher, dass es IS 6-Loch und nicht Centerlock ist? Wäre gut für meine (neuen) LR...

    @tn1209 und @fo-le-fou
    Schwarz ist schön matt, schon anders als auf den Fotos. Mit SuFu findest Du Fotos hier im Forum. Aber ich glaub, die Farbe ist auch die der Vorjahre. Das grüne ist auf den Fotos ganz gut dar gestellt. Sehr extrem, leuchtet quasi im dunkeln ;)
    Vom braunen findet man im Forum ebenfalls Bilder, mein persönlicher Favorit unter den AM Farben.

    @crisscross
    Dank Deiner Ergänzungen kommt man ja ziemlich genau auf das Gewicht von 12.9 kg. Bisschen mehr oder weniger ist ja auch egal (Toleranzbereich). Die Rechnung zeugt aber schon mal von einer realitätsnahen Ermittlung.

    Mit den Lieferterminen schaut' s übrigens ganz gut aus, ich hatte um die Weihnachtstage angerufen und man sagte mir, es bliebe beim avisierten Termin, der auch noch etwas Puffer hat. Canyon bekommt die Räder demnach in KW2 und die bleibenden 2Wochen sind Kommissionierung/Lieferzeit/Puffer.

    Schon allein in diesem Sinne: Bis bald :D
    Bergabraser
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2011
  13. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    Danke criscross! - Woher hast du denn diese Angaben? Wenn die tatsächlich stimmen, dann sind die Spezifikationen auf der Canyon Homepage ja eher eine Irreführung und keine seriöse Werbung. :aufreg: Dort steht eindeutig beim Nerve AM 8.0, bei den Ausstattungen:
    Dämpfer - "Gewicht ca. 203 Gramm" (Eine Abweichung von fast 25% find ich nicht mehr im ca.-Toleranzbereich) :spinner:
    Gabel - "Gewicht ca. 1680 Gramm" (Für die Steckachse hatte ich beim LRS schon 80g gerechnet)
    Reifen - "Gewicht (Fat Albert) ca. 670 Gramm" und "Gewicht (Nobby Nic) ca. 650 Gramm"
    Sattelstütze - "Gewicht ca.515 Gramm"

    Wenn man bedenkt, dass man bei nem Bike ca. 100 Euro investieren muss um ca. 100g zu sparen, dann bekommt man bei Canyon nun auch nur ca. ein gutes Preis/Leistungsverhältnis :D

    @ Bergabraser: Das mit 6 Loch habe ich anhand eines Fotos auf der Canyon-HP geschlussfolgert. Dort gibt es beim 8.0 eine Nahaufnahme des Elixir R Bremssattels, hinter dem man eine Schraube der Bremsscheibe erkennen kann. Ob der LRS auf Centerlock basiert und ein Adapter verbaut ist, bleibt dabei jedoch weiterhin fraglich. :confused: Ich denke/hoffe aber, wenn Canyon extra eine eigene LRS-Version fertigen lässt, wäre es doch mehr als dumm, wenn die dann wiederum einen Adapter benötigen würden um ihre Bremsscheiben montieren zu können, oder? :lol:
     
  14. Chicane

    Chicane Altes Kamuffel

    Dabei seit
    06/2005
    Einige Gewichtsangaben sind definitiv falsch.

    RP23 203 g... 165 mm mit Standardluftkammer
    FA 2.4 670 g... eher der 2.25"
    Reverb 515 g... in 380 mm

    Da hat der Praktikant also einfach Standardgewichte rausgesucht, welche nicht zu den verbauten Teilen passen.
     
  15. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    ... hab mich jetzt selbst noch etwas mehr in die Bauteilgewichte eingelesen. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass einige Angaben auf der Canyon-Seite keinen wirklichen Realitätsbezug zum angeboten Bike haben. :rolleyes:

    An Canyon hab ich dann vor 4 Tagen auch mal eine nette Anfrage gemailt (auf der Hotline weiß sowas bestimmt niemand). - Außer der automatischen Eingangsbestätigung bisher jedoch ohne Antwort auf diese ganzen Detailfragen...

    stay tuned!
     
  16. Chicane

    Chicane Altes Kamuffel

    Dabei seit
    06/2005
    Wegen den 11er Modellen wird wohl viel los sein... ruf lieber an, schilder dein Problem und lass dich dann mit dem Verantwortlichen verbinden. Denke auf die Mail bekommst du (so schnell) keine Antwort.

    Allerdings muss man Canyon auch verstehen. Solange das angegebene Gesamtgewicht stimmt, ist es doch okay.
     
  17. Schorschie

    Schorschie Nightbiker

    Dabei seit
    12/2005
    Eigentlich brauchste nur noch 2 Wochen warten. Dann wird das Forum hier voll sein mit nachgemessenen Gewichten.

    Ich werd meins auch erstmal nachwiegen (hab Größe L bestellt, was ja wahrscheinlich auch nochmal 150 g schwerer sein wird als die angegebenen Werte).

    Gruß

    Schorsch
     
  18. Julian0o

    Julian0o Aldibiker

    Dabei seit
    06/2009
  19. criscross

    criscross

    Dabei seit
    06/2009
  20. Julian0o

    Julian0o Aldibiker

    Dabei seit
    06/2009
    Ja weiss wär natürlich das was auf den ersten Blick passt :) Aber mal was ausgefallenes wär auch was. Nen Kumpel hat nen Copper cyan BMX und das sieht schon ziemlich fätt aus, nur hab ich kein Foto grad.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2011
  21. nakNAK

    nakNAK

    Dabei seit
    08/2007
    ich wollte mir diese pedale in diesem titan/ leicht gold schimmerndem farbton bestellen. wie heißt der? gibt ja in der artikel beschreibung nur schwarz, weiß, cyan, braun und grau.

    soll mein farbton grau heißen ? weiß jemand bescheid?
     
  22. napstarr

    napstarr

    Dabei seit
    03/2010
    Beim DT Swiss M 1950 des 6.0ers wird es dassselbe sein? 28 Speichen?!
    Oder weiss jemand was genaueres zu dem LRS?

    Ich würde mir aufgrund der genialen Farbe (mamba green!) gern das 6er holen und evtl. dann ein bisschen aufwerten.
     
  23. Barthi

    Barthi

    Dabei seit
    10/2009
  24. scotix

    scotix Freizeit-Tretmühle

    Dabei seit
    02/2005
    ... soooo, jetzt bin ich wieder dran :lol:
    Mich hat heute eine recht hilfreichen E-Mail-Antwort von Canyon erreicht - Dank an Oliver :daumen:
    Hier nun die Infos (hab das einfach mal stückweise aus der Mail kopiert):

    "
    - Wir verwenden aus verschiedenen Gründen bei unseren Laufrädern 6-Loch IS Naben, welche standardmäßig schwerer sind als Centerlocknaben ohne Adapter. Rechnet man jetzt aber die benötigten Centerlockadapter noch dazu liegt unser Laufradsatz unter Berücksichtigung der möglichen Gewichtstoleranzen da, wo wir nach DT Definition auch liegen sollten.Uns war es vor allem wichtig das der Endkunde die Canyon-Custom-Laufräder von der Definition her in der DT Hierarchie richtig einordnen kann. Das Gewicht in g stellt dabei sowohl bei DT als auch bei unseren Laufrädern nicht die exakte Bezeichnung für ein komplettes Laufrad dar, hilft aber bei der Einordnung.
    - Die Beschriftung ist lackiert und wird bei lackierten Rahmen mit einer Klarlackschicht überzogen.
    - Die Kette ist eine CN-HG 74. (Meine Anfrage ging zum AM 8.0.)
    - Bei den Bremsbelägen verbauen wir als Standard gesinterte. (Ich hatte nach der Elixir R gefragt.)
    - Bei den Schläuchen verbauen wir den Schwalbe SV 13
    - Das Gewicht des Sattels konnte ich nicht ermitteln, dürfte aber in der Nähe des SLR anzusiedeln sein. Wahrscheinlich aber etwas mehr als 125g. (Der Sattel sollte lt. Canyon-HP ein SL-Model mit Carbonschale sein, welches ich aber sonst nirgends finden kann.)
    - Das Rahmengewicht beträgt 2658g ohne Dämpfer (... in Größe S und ohne Steuersatz, Schaltauge - siehe weitere Antwort)
    - Der Dämpfer ist schwerer als angegeben. Mit großer Luftkammer beträgt das Gewicht ca. 250g.
    - Das Gabelgewicht wurde mit 1740g (inkl. Steckachse) ermittelt, es gibt jedoch Abweichungen, je nach Farbe und Gabelschaftlänge.
    - Die Gewichtsangaben der Reifen auf unserer Homepage sind leider auch nicht korrekt. Der Fat Albert (2,4"/Front) dürfte ca.770g haben, der Nobby Nic ca. 675g. Beide sind nicht TL-Ready.
    - Das Gewicht der Sattelstütze beträgt tatsächlich ca.515g (380mm). Der Sattelstützendurchmesser ist 30,9mm.
    - Kompletträder sind in der jeweils abgebildeten Größe (Rennrad: 58 / MTB: M) gewogen. Bei Rahmen werden grundsätzlich die Gewichte in Größe S (Mountainbike) und 50 (Rennrad) in matt schwarz ohne Anbauteile wie Steuersatz oder Schaltauge (bei MTB ohne Dämpfer) angegeben. Allerdings unterliegen die Produkte in der Serie einer gewissen Toleranz.
    "


    Ich bin somit weiterhin auf das tatsächliche Gesamtgewicht gespannt... :D
     
  25. Bergabraser

    Bergabraser Guest

    Warum? Weißt Du mehr? Ich dachte alle 2011 Schwalbe sind TL-Ready.
    Siehe hier.
    Oder sind das gar SPEZIAL-Reifen für Canyon? :confused:
    Das macht ja summa summarum 80 € mehr, wenn ich meine notubes montieren will?! (Geht doch dann nicht oder?)
    80€ für neue Reifen wiederum merkt man im P/L Verhältnis...

    BTW: Auch, wenn es die Reifen nicht betrifft/betreffen sollte: Finde diese Hersteller-Spezialisierungen (s. LRS) ohnehin ********.

    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2011
  26. Strider

    Strider

    Dabei seit
    04/2004
    Letztes Jahr haben sie noch so blöde extraleichte verbaut. Sehr vernünftig so!