Neues am Felgenmarkt: Ryde (Rigida) Edge 21

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.685
Servus,

heute morgen, zu früher Stunde bekam ich Besuch vom Felgenhersteller Ryde, ehemals Rigida. Der Felgenhersteller will sich mehr am High End Markt beteiligen. Mal schauen was daraus wird. Sensationen hatten die beiden Herren zwar nicht im Gepäck, aber eine Interessante Alternative zu den eher spärlich vertretenen Felgen mit 21mm Maulweite und ca. 430-440g Gewicht.
Vorgestellt wurde die Edge 21. Wie der Name schon vermuten lässt, hat die Felge 21mm Maulweite und soll 440g wiegen. Es gibt sie auch als 29er mit 510g. Interessant ist auch, das es die Felgen mit 36-Loch gibt um richtig stabile und trotzdem recht leichte 29er Laufradsätze bauen zu können.
Und zu guter letzt, ist die Felge lieferbar. Ich bekomme die Tage mal ein paar Muster und werde die Teile mal beim Aufbau testen um den beiden Herren und Euch Feedback geben zu können.

Grüße
Thomas

 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.062
Wenn sie bei dem Gewicht 4 mm mehr Maulweite hätte, wäre sie interessant, aber so...

Preis?
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
2.941
Was wird sie kosten? Mit 440g und 21 mm ist sie ja sonst ähnlich den ztr alpine, oder ?
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.800
Ort
Dresden
Hi

Sehr interessant.
Wenn sie jetzt noch tubelesstauglich wäre, hätte notubes ein echtes Problem.
Preislich wird die Edge sehr interessant werden, wenn ich an den preis der ersten Versuche denke.

Hast du die 21mm nachgemessen?
Dann müsste das bei dem ausladenden profil ein ganz schön dicker brummer sein und einiges an Steifigkeit mitbringen.

Aber der Notubes ZTR Arch Ex wird sie da schon einiges abgraben können, auch wenn sie 30-40gr schwerer ist.

Gruss, Felix
 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.685
Hi

Sehr interessant.
Wenn sie jetzt noch tubelesstauglich wäre, hätte notubes ein echtes Problem.
Preislich wird die Edge sehr interessant werden, wenn ich an den preis der ersten Versuche denke.

Hast du die 21mm nachgemessen?
Dann müsste das bei dem ausladenden profil ein ganz schön dicker brummer sein und einiges an Steifigkeit mitbringen.

Aber der Notubes ZTR Arch Ex wird sie da schon einiges abgraben können, auch wenn sie 30-40gr schwerer ist.

Gruss, Felix

Hi Felix,

nachgemessen habe ich nicht, leider. Ich habe aber eine Edge 7 zum testen bekommen. Da sind 3/10mm Schwund. Die hat 16,7mm statt 17mm.
Das Gewicht stimmt aber. Die ist mit 371g angegeben und mein Muster wiegt 375,3g.
Ich bekomme aber jeweils einen Satz zum testen, dann messe ich nach.
Die Tubelesstauglichkeit wäre sicher schön, aber auch ohne dieses finde ich die Edge 21 interessant. Ich Frage im Beratungsgespräch immer nach dem Wunsch nach Tubelessfähigkeit, der aber sehr oft verneint wird.
Tune scheint die Dreckschleuder auch ganz gut absetzen zu können. Trotz der geringen Maulweite.

Grüße
Thomas
 

Docker

Dreckschleuder
Dabei seit
29. August 2008
Punkte Reaktionen
54
Ort
Auf´m Dorf
Kurze Frage:

Wie erreiche ich die Herstellerseite von Rigida Ryde im Internet?

Ich such schon die ganze Zeit, aber mehr als eine, schlechtgemachte .de Seite finde ich nicht.
Und da werden auch nur 8 oder 9 Laufradsätze angepriesen.

Gruß Doc
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
735
Ort
Gießen
Weiß jemand, wo es die in 26" gibt und zu welchem Preis? Kommt da vielleicht jemand von den Laufradbauern hier ran?

Gruß, Mojo
 
Oben