NEWMEN Laufradsätze

MG

Michi Grätz Team-NEWMEN
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
811
Nabenkonstruktionen wie unsere Gen1 sollten für eine optimale Funktion immer minimales Spiel haben.
Wenn Dein Laufrad wackelt wie ein Kuhschwanz dann ist mehr im Argen.
Wie je bekannt ist haben wir aufgrund der wesentlich einfacheren Handhabung auf ein System (Gen2) umgestellt bei dem nichts mehr eingestellt werden muss.
Wir arbeiten auch an Umrüstkits damit Gen1 Naben auf Gen2 umgerüstet werden können.
Somit sollten auch diejenigen zufrieden sein die mit der Einstellerei der Gen1 unglücklich sind.
Momentan sind Umrustkits für 15x110 und 12x148 (ausschließlich für 6 Loch Bremsaufnahme) verfügbar.
Umrüstkits für die anderen Nabentypen sind in Entwicklung.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.809
Nabenkonstruktionen wie unsere Gen1 sollten für eine optimale Funktion immer minimales Spiel haben.
Wenn Dein Laufrad wackelt wie ein Kuhschwanz dann ist mehr im Argen.
Wie je bekannt ist haben wir aufgrund der wesentlich einfacheren Handhabung auf ein System (Gen2) umgestellt bei dem nichts mehr eingestellt werden muss.
Wir arbeiten auch an Umrüstkits damit Gen1 Naben auf Gen2 umgerüstet werden können.
Somit sollten auch diejenigen zufrieden sein die mit der Einstellerei der Gen1 unglücklich sind.
Danke für die schnelle, sachliche Antwort.

Bei mir (und den 3 anderen genannten Fällen) geht es aber nicht um das einstellbare, axiale Spiel (damit hatte ich nie ein Problem und begrüße die Konstruktion), sondern um den Sitz des Lagerinnenringes auf der Achse, also um das nicht einstellbare radiale Spiel.

Vermutlich geht ihr davon aus, dass die Lager hinüber sind, aber ein Tausch der Lager (auf Gen2) hatte bei mir keinerlei Auswirkung darauf.
Und auch @richif schreibt, dass ein Lagerwechsel keine Besserung brachte.

Momentan sind Umrustkits für 15x110 und 12x148 (ausschließlich für 6 Loch Bremsaufnahme) verfügbar.
Bereits verfügbar? Gibt es dazu nähere Infos? Eine Umrüstung der Hinterradnabe (12x148) käme für mich durchaus in Frage und würde eine Lösung darstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MG

Michi Grätz Team-NEWMEN
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
811
Bei mir (und den 3 anderen genannten Fällen) geht es aber nicht um das einstellbare, axiale Spiel (damit hatte ich nie ein Problem und begrüße die Konstruktion), sondern um den Sitz des Lagerinnenringes auf der Achse, also um das nicht einstellbare radiale Spiel.
Das Spiel zwischen Achse und Innenring kann nie so reduziert werden dass es nicht mehr vorhanden ist .. außer man dreht die TA-Cap so weit (zu weit) zu.
Aufgrund dieses Spiels wackelt das Rad aber niemals wie ein Kuhschwanz ...

Bereits verfügbar? Gibt es dazu nähere Infos?
... ja, bereits verfügbar. Info über uns.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.809
Das Spiel zwischen Achse und Innenring kann nie so reduziert werden dass es nicht mehr vorhanden ist .. außer man dreht die TA-Cap so weit (zu weit) zu.
Aufgrund dieses Spiels wackelt das Rad aber niemals wie ein Kuhschwanz ...
Wie gesagt, das Laufrad lässt sich ohne Kraftaufwand soweit bewegen, dass die Bremscheibe einmal am einem und einmal am anderen Bremsbelag anschlägt und klappert dabei metallisch.
Dieses Spiel wird mit der Zeit größer. Ich nehme an, die Achse läuft ein, wie z.B. auch bei @richif
https://www.mtb-news.de/forum/t/newmen-laufradsaetze.833842/post-16012118

Beim Wechseln der Lager ist mir schon aufgefallen, dass diese sehr locker auf der Achse liegen.
Wenn Du noch eine Idee hast was es sonst sein könnte nur immer her damit...

Sorry wegen dem Kuhschwanz, ich wusste nicht, dass das wörtlich genommen wird.

Wegen dem Umrüstkit hab ich eine Email geschrieben.
 
Dabei seit
22. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Vaterstetten / München-Ost
Hallo Kollegen,
das Hinterrad an meinem 150er Cube Stereo (Newmen Evolution SL A.30 LRS) quietscht seit ein paar Tagen so komisch. Meines Erachtens kann ich alle anderen Teile ausschließen, so dass es an der Nabe liegen muss...
Anbei ein Mitschnitt mit meinem Smartphone... Handelt es sich hier um das oft zitierte Lager-Thema?

Danke im Voraus
mfg
Basti

 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte für Reaktionen
124
Standort
im Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Kollegen,
das Hinterrad an meinem 150er Cube Stereo (Newmen Evolution SL A.30 LRS) quietscht seit ein paar Tagen so komisch. Meines Erachtens kann ich alle anderen Teile ausschließen, so dass es an der Nabe liegen muss...
Anbei ein Mitschnitt mit meinem Smartphone... Handelt es sich hier um das oft zitierte Lager-Thema?

Danke im Voraus
mfg
Basti

Moin, das gleiche hatte ich auch vor ein paar wochen, dann war es weg und dann wieder da. Nach dem ich die Achse fester angezogen habe (10 Nm) ist wieder Ruhe
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.809
Hallo Kollegen,
das Hinterrad an meinem 150er Cube Stereo (Newmen Evolution SL A.30 LRS) quietscht seit ein paar Tagen so komisch. Meines Erachtens kann ich alle anderen Teile ausschließen, so dass es an der Nabe liegen muss...
Anbei ein Mitschnitt mit meinem Smartphone... Handelt es sich hier um das oft zitierte Lager-Thema?
Nur ohne Belastung oder auch beim Fahren, wenn Du auf dem Bike sitzt?
 

MG

Michi Grätz Team-NEWMEN
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
811
Nur wo sich was bewegt und aneinander reibt kann etwas Quietschen.
dazu müssen dann noch die Reibpartner passen. ganz toll quietscht Eloxal auf Eloxal.
So wie sich das anhört tippe ich auf die Nabe die sich in den Ausfallenden bewegt.
Versuche mal die Steckachse fester anzuziehen.
Versuchsweise kannst auch mal ein bisschen Fett auf die Endkappen außen (wo die Nabe am Rahmen anliegt) auftragen um zu prüfen ob das Geräusch dann weg ist.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Servus,
@MG gibt es schon einen Termin, wann die neuen Newmen Advanced SL X.25 Carbon in den Handel kommen?
Evtl. noch ein paar nähere Eckdaten bezüglich Gewicht und Centerlock Option?
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Zirndorf
Sorry für die lange nicht erfolgte Rückmeldung :anbet:
Ja es wackelt und auch deutlich mehr als bei meinen beiden anderen Bikes aber noch in einem akzeptablen Rahmen wie bei Gen1 Naben durch die Spieleinstellung wohl nötig ist.
Das viel zu große Wackeln aus meinem Initialpost war auf ein Problem mir dem Hinterbau zurückzuführen.

Ich werde jetzt trotzdem auf das Gen1 Umrüstkit gehen und dann nochmal berichten.

Was Qualität, Gewicht und Robustheit der Laufräder angeht bin ich immernoch super zufrieden. Die Felgen können echt was ab.

@MG : Wie komme ich an das SL A 30 Gen1 15x110 12x148 Umbauset ran?
Oder macht es Sinn den LRS einzusenden und ihr macht das mit einem Service mit? Habe aktuell ca. 2000 km drauf mit Wintereinsatz...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Vaterstetten / München-Ost
Nur wo sich was bewegt und aneinander reibt kann etwas Quietschen.
dazu müssen dann noch die Reibpartner passen. ganz toll quietscht Eloxal auf Eloxal.
So wie sich das anhört tippe ich auf die Nabe die sich in den Ausfallenden bewegt.
Versuche mal die Steckachse fester anzuziehen.
Versuchsweise kannst auch mal ein bisschen Fett auf die Endkappen außen (wo die Nabe am Rahmen anliegt) auftragen um zu prüfen ob das Geräusch dann weg ist.
Hi, habe heute die Achse etwas fester gezogen und auch etwas gefettet; das Geräusch ist leider immernoch da.
Dieses Quietschen kommt immer genau einmal pro Radumdrehung (also an der selben Stelle.. hab mir extra einen Punkt am Reifen markiert um das von oben verfolgen zu können...)...

Hat noch jemand eine Idee?
 
Dabei seit
5. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lkr. Landshut
Cube hat ja heute die 2020er Bikes vorgestellt. Die Hardtails ELITE C:68X und das AMS100 SLT haben den X.A25 Carbon am Start. sieht mit den weißen decals echt gut aus
 

MG

Michi Grätz Team-NEWMEN
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
811
Hi, habe heute die Achse etwas fester gezogen und auch etwas gefettet; das Geräusch ist leider immernoch da.
Dieses Quietschen kommt immer genau einmal pro Radumdrehung (also an der selben Stelle.. hab mir extra einen Punkt am Reifen markiert um das von oben verfolgen zu können...)...

Hat noch jemand eine Idee?
Dann ist es sehr wahrscheinlich das Ventil
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
A für Aluminium?!
Geplant ja, aber es dauert noch ne Weile bis iwr so weit sind ... bitte nicht warten.
Bei uns steht ...
ADVANCED SL für Carbon (superlight version mit TeXtreme)
ADVANCED für Carbon UD Faser
EVOLUTION SL für Aluminium (superlight version)
EVOLUTION für Aluminium

Die ADVANCED SL X.A.25 ist hinsichtlich der haltbarkeit besser als die Aluminium Variante, einzig der Impact (Durchschlag) ist ab einer gewissen Stärke schlechter.

X. heißt XC/ Marathon/Trail
A. heißt AllMountain
X.A. heißt dann von XC bis AllMountain

Viele Grüße,
Michi Grätz

P.S. ich würde im AllMountain Bereich aber schon min. ne 30mm Innenweite fahren ...
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
35

das ist doch nie im leben ein carbon lrs, der hier am bike montiert ist!?
die beschreibung sagt carbon.
Doch ist Carbon. Steht ja auch Advanced dran. Vielleicht haben sie fürs Bild die Aluversion umgelabelt ;-)

Auszug aus der Cube Website des SL:
"Leichte, robuste Newmen Advanced Carbon Laufräder mit griffigen, schnellen Schwalbe Reifen schenken dir die nötige Kontrolle auf dem Kurs."

Lustigerweise steht beim SL XA25 und beim SLT X25 auf der Felge, obwohl es ja die gleichen Laufräder sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben