Noro Range ab 2015

Dabei seit
7. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Tübingen
Und hat er diese Meinung auch mit einer Begründung versehen?

Warum sollte ausgerechnet ein Enduro, welches prinzipiell für weit härteren Einsatz als irgendeine 0815 Karre konzipiert ist, ein bißchen Anhängerbetrieb nicht problemlos verkraften?
Klassischer Fall von "aneinander vorbei Reden". Er dachte auch, dass ich den Hänger an ner Strebe fest mache.
Mit ner X12 Achse: Keine Bedenken
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
255
Standort
Siegen
Fährt hier eigentlich jemand das Range C3, egal in welcher Laufradgröße? Mich würde mal interessieren, wie sich das DVO-Fahrwerk macht?
 
Dabei seit
26. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
260
Weiß einer von euch, welche max. Reifenbreite das Norco Range C Bj.2016 verträgt?
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Hannover
Moin,
Hat jemand hier schonmal Erfahrungen gesammelt mit einem Coil Dämpfer im Range? Ist der Hinterbau ausrechend progressiv dafür?
 
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Schwanstetten
Servus möchte mir nen Range c7.1 zulegen und aufbauen, leider finde ich nirgends das Gewicht des Rahmens. Hat schon mal jemand gewogen.
Gerne auch mit Dämpfer. vielen Dank
 
Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
499
Dabei seit
25. September 2012
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Hannover
Denke eher nicht, dass das ausreicht. Der ist zwar recht progressiv mit dem verbauten DHX. Aber auch nicht übermäßig.

Bischen fundierter, falls du auf Kurven stehst:
http://linkagedesign.blogspot.com/2017/11/norco-range-c7-c9-2017.html
Danke für deine Antwort, habe schon Vergleiche zwischen der Progression meines alten Dune und dem Range gemacht. Das Range ist sogar progressiver, beim Dune war ich mit dem DHX2 ziemlich zufrieden. Ich werde erstmal gucken wie sich der Float X2 macht, der erste Eindruck ist aber schon ziemlich zufriedenstellend:i2:

D3DA2DB2-73DC-4721-9D16-E314C1CFDC42.jpeg
 

Anhänge

Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
499
Schönes Rad. Schreib deine Erfahrungen auf jeden Fall hier rein. Würde mich vll auch mal interessieren, ob es mit dem Stahlfederdämpfer gut geht.

Momentan würde ich meinen Luftdämpfer nicht tauschen wollen. Dafür geht er einfach zu gut.
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.637
Standort
CH
Momentan würde ich meinen Luftdämpfer nicht tauschen wollen. Dafür geht er einfach zu gut.
Geht mir auch so. Float X2 und nie den Wunsch nach was anderem gehabt. :)

Denke, das Range ist nicht so progressiv, dass ein Coil wegen der Kinematik von Vorteil wäre. Mit 24% aber auch nicht nachteilig. Wird noch etwas sensibler, Coil Feeling halt. Wobei der dicke Fox da für einen Luftdämpfer schon sehr überzeugend und sensibel agiert, wie ich finde.

Habe z.B. am Yeti SB5.5 zeitweise Coil gefahren. Das ist mit 10% ziemlich linear. Dennoch hatte auch Coil seine Vorteile, auf rauhen Trails wie Finale z.B. Bei Sprüngen insb. mit flacher Landung zeigte sich die fehlende Progression aber rasch. Viel HSC hilft etwas, ist aber nur Symptombekämpfung. Fährt man aber primär Wurzel- und Steinfelder, kann sich ein passend abgestimmter linearer Coil Hinterbau schon sehr gut anfühlen.

Ich weiß, dass das Norco Aurum, sowohl der "alte" Viergelenker als auch das neue HSP, eine progressive, auf Coil-Dämpfer abgestimmte Kinematik aufweisen und nicht für Luftdämpfer konzipiert sind. Norco rät ausdrücklich davon ab. (Beim aktuellen Trek Session übrigens das Gegenteil, mit Luftdämpfer ausgestattet und nicht für Coil geeignet).
Keine Ahnung, wie das beim Range ist. Aber der Umstand, dass sämtliche Versionen mit Luftdämpfer ausgestattet sind und eine Variante mit Coil nicht angeboten wird, lässt zumindest vermuten.
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.260
Standort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Noch 2 Wochen warten, dann kann ich mein neues Range C7.1 komplett vorstellen:bier:



Bin gespannt wie das Teil so läuft :D
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Hannover
Danke dir, eben auch auf Instagram entdeckt :daumen:. Bin vom Float X2 momentan restlos überzeugt, bin noch nie so einen guten Luftdämpfer gefahren.

Weiß jemand hier ob man ins 29“ Rad hinten auch 203 Scheiben verbauen darf? Finde nirgendwo Informationen drüber...
 

Eesha

Freeride4Life
Dabei seit
6. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
207
Standort
Vöcklabruck
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich fahr im 27,5 Range schon seit Beginn 203er Scheiben, mit passenden Adapter kein Problem ;)
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.637
Standort
CH
Danke dir, eben auch auf Instagram entdeckt :daumen:. Bin vom Float X2 momentan restlos überzeugt, bin noch nie so einen guten Luftdämpfer gefahren.

Weiß jemand hier ob man ins 29“ Rad hinten auch 203 Scheiben verbauen darf? Finde nirgendwo Informationen drüber...
Geht mir ebenso mit dem X2. :)

203 passt. Z.B. mit Magura QM26. Habe ich ne Zeitlang gefahren. Power mit 180 reicht mir hinten, leichter und weniger exponiert, darum wieder gewechselt.
 
Oben