Nukeproof Mega

Spike777

Atomsicher
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
8
Ja ist alles schwerer als es sein müsste, mit 100kilo will ich keine versuche starten und mich dann ärgern wenn was kaputt ist durch zuleichtbau. Was ich ändern will ist die Kurbel, vllt eine e13 oder so und vielleicht den Lenker.. Aber mal schauen :)

Richtig fahren konnte ich bis jetzt noch nicht aber auf der kurzen Runde hab ich mich recht gut gefühlt von der sitzposition und der Rahmen Geo.
 

scott-bussi

"Baumliebhaber"
Dabei seit
19. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Greven
Sieht aus wie ein S Rahmen. Da sind die Propertionen etwas ungünstig.
Schaltwerk sieht tatsächlich grenzwertig aus.
 

Spike777

Atomsicher
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
8
Kleine Info über das 2013er Mega für die die es interessiert.. Verarbeitungsqualität kann nicht mit einem 2012er Mega mithalten, der Lack ist extrem empfindlich, die Lackierung ist aber optisch sauber und ansprechend.. die Schweißnähte sind jetzt vom Taiwanesen handgeschweißt.. Kein Vergleich zu den Nähten eines auf dem Automaten geschweißten 12er Mega rahmen... Tretlager, Bremsaufnahme und Steuerrohr sind aber Sauber gefräst bzw. geschnitten.. Die geänderte Geo ist für mich richtig gut gelungen. Der Monarch + Rc3 ist ein Gedicht und die geänderte Anlenkung ist aus meiner Sicht sehr gut gelungen, keine Frage ! Die Zugverlegung ist um einiges besser geworden und sehr sauber mit den Mitgelieferten lackierten anschraubbaren Halterungen. Direct Mount Umwerfer ist natürlich auch kein Vergleich zu dem Gefummel eines Umwerfers mit Schelle.. Die Austauschbaren Ausfallenden funktionieren recht gut, bissle nervig das man den Hinterbau etwas auseinander drücken muss um das Hr rein zu bekommen.. War beim 12er Mega auch besser !! Fahr den Rahmen jetzt mit sauber eingestellter 2x10 XT Schaltung, funktioniert aber erst seit Heute so gut wie mein alter 2x9 Antrieb... Dafür kann aber Nukeproof nix :D

Also so weit so gut, die Feinheiten werden im laufe der Zeit kommen.

Bis Dato macht die Kiste aber sehr viel Spaß:D


Cheers..
 

Forcierer.

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
102
Standort
Knittelfeld/Steiermark
Also meinen Erfahrungen nach ist der Lack am 13er um Welten besser als am 12er! Hast du das 12er Mega in gelb/lackiert oder anodisiert gehabt?

Ansonsten ist die Verarbeitung echt auf einem anderen Level, der Rahmen ist um einiges hochwertiger als der alte.

Das Problem mit dem Hinterbau hat meiner nicht gehabt.
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
434
Hat sich schon jemand in ein 2012er mega ein 650b VORDERRAD (mit passender Gabel) rein gebaut?

und falls ja - wie is´es?
 
Dabei seit
9. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
1
Sagt mal verliert bei euch der Monarch Dämpfer auf immer Druck bis ca. 10bar egal wie sehr man ihn aufpumpt?
 
Oben