Nukeproof Scalp

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
125
Standort
Kölle
Hat zufällig jemand eine Explosionszeichung vom 2015er Pulse? Im Netz habe ich bis jetzt leider nichts gefunden.
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
0
hi,
kann mir jm sagen ob es hier im forum einen gesonderten thread für das nukeproof pulse ab 2016 gibt?
danke!

mfg
 
Dabei seit
17. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
8
Moin,
hatte mal jemand von euch die Rahmenteile einzeln, also Hauptrahmen und Hinterbau, auf der Waage und könnte mir die Gewichte sagen?

Danke.
 
Dabei seit
29. April 2016
Punkte für Reaktionen
1
Hallo zusammen , ich bräuchte mal eure Hilfe , und zwar ich habe seit einigen Wochen ein scalp mir zugelegt , geiles Bike macht ordentlich fun . Nen quietschst es hinten bei den Dämpferaufnahmen , kann mir jemand sagen wo ich den passenden Satz dazu finde oder Maße um bei Huber Buchsen oder so zubestellen . Mfg
 

Anhänge

Dabei seit
29. April 2016
Punkte für Reaktionen
1
danke das hab ich schon gefunden und Lager bestellt . Gibt’s noch die Drehmoment Angaben für alles irgendwo ?
 
Dabei seit
29. April 2016
Punkte für Reaktionen
1
Hallo , wo bekomm ich ein schaltauge für mein Nukeproof scalp her 2012bj gibt’s da ne Nummer ? Über die Nummer auf der Zeichnung RE182A findet man nichts . Danke für eure Hilfe
 
Dabei seit
29. April 2016
Punkte für Reaktionen
1
Ja hab ich auch dort gefunden , allgemein für Nikeproof Ersatzteile zufinden auf anderen Seiten ist fast nicht möglich. Nur bei Chainreaction.
 
Dabei seit
7. November 2003
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Jena
Joahr das stimmt schon aber CRC hat eigentlich alles rund um Nukeproof deswegen immer die erste Anlaufstelle
 
Dabei seit
17. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
8
Hab auch mal ne Frage zu den Lagern. Es werden ja bei einigen Händlern im Netz Lager-Kits mit vollkugeligen Lagern angeboten.

Hat die schon jemand eingebaut und einen tatsächlichen Mehrwert beim Verschleiß feststellen können? Das die theoretisch (und praktisch) mehr Belastung abkönnen ist klar, aber lohnt sich die Mehrausgabe?
 
Dabei seit
7. November 2003
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Jena
Naja stellt sich ja zunächst die Frage wieviel diese Lager Kits im Vergleich zu den originalen kosten? Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus sterben die Lager eher durch Verschmutzung (vor allem Wasser) als durch Verschließ auf Grund der winzigen Bewegungen die die Lager erfahren. Ob ein paar mehr Kugeln die Lebensdauer wirklich verlängern möchte ich fast bezweifeln (ohne dass ich es selbst getestet habe) da Wälzlager nun mal für volle Umlaufbewegungen konzipiert sind und nicht für ein teilweise hochfrequentes "Gewackel" mit 2-3° wenn ich über einen Wurzelteppich fahre. Lasse mich da gern eines Besseren belehren aber ich wäre schon überrascht.
 
Dabei seit
17. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
8
Ich kenne mich auch ein weinig mit Wälzlagern aus. Ohne je eins aus nem Fahrrad zerlegt zu haben, kann ich mir schon vorstellen, dass die Stoßbelastungen auch nicht wenig zum frühzeitigen Ableben beitragen. Und da sind die vollkugeligen sicher besser, wenn auch nicht so gut wie Gleitlager, aber das ist ja nicht alles.
Die Frage war ja nach einem erfahrenen Mehrwert und da bin ich auch skeptisch. Die nicht vorhanden Rückmeldungen von glücklichen und überzeugten Rückmeldungen von begeisterten Verwendern :bier:dieser Lagerkits bestätigen da meine Skepsis.
Preise:
Normaler Wälzlagerstahl 16€ inkl. Versand
NIRO 65€ inkl. Versand
Vollkugelig auf Wälzlagerstahl 46€ inkl. Versand

Kann ich also drei Sätze Lager fahren bei dem Preis und die Haltbarkeit wird sicher nicht dreimal so hoch sein.
Die Frage hätte ich mir insgesamt selbst beantworten können! :D
 
Oben