Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
118
Standort
NRW
Also ich hab sie bei flatout suspension gehabt und er hat sie durch Umbau des airshafts auf 170 MM gebracht. Hatte ihn aber vorher gefragt ob das ginge. Hat neue abstreifringe noch mir eingebaut. ( bessere )
..frag doch bitte den Gino nochmal, was er umgebaut hat
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
118
Standort
NRW
Er hat nen neuen airschaft und neue abstreifringe eingebaut. Die Performance hat keine guten. Eher recht harte und natürlich vertraue ich auf gino wenn er sagt ist besser denn ist des besser.
Also ich hab den 160ger shaft hier liegen. Gruß Sam
...ich Frage nur deshalb, weil ich mal einen 170Airschaft in eine Rc2 eingebaut habe und die Gabel hatte ein klacken/metallische Anschlag wenn man diese auseinander gezogen hat. Fox schrieb mir, dass man einen 170er nicht in eine Fit4 Grip Float RC2 einbauen kann. Daher muss der Gino irgendwas an dem Original Airschaft umgebaut haben.
 
Dabei seit
7. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Essen, Germany
...ich Frage nur deshalb, weil ich mal einen 170Airschaft in eine Rc2 eingebaut habe und die Gabel hatte ein klacken/metallische Anschlag wenn man diese auseinander gezogen hat. Fox schrieb mir, dass man einen 170er nicht in eine Fit4 Grip Float RC2 einbauen kann. Daher muss der Gino irgendwas an dem Original Airschaft umgebaut haben.
Ok. Des versteh ich.
Ich war ja heute ne Runde im Wald sowie gestern. Habe aber kein klacken... das würde mich auch sehr stutzig machen. Sehr!
Ich hatte ihn ja extra gefragt da ich sowas auch mal gehört bzw gelesen habe. Ggfs kommt es auf des Bj der rc2 an. Aber da bin ich dann auch raus. Da ich ja eh nochmal hin fahre zwecks dhx2 testen werde ich ihn aber gerne nochmal dazu befragen.
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
118
Standort
NRW
Ok. Des versteh ich.
Ich war ja heute ne Runde im Wald sowie gestern. Habe aber kein klacken... das würde mich auch sehr stutzig machen. Sehr!
Ich hatte ihn ja extra gefragt da ich sowas auch mal gehört bzw gelesen habe. Ggfs kommt es auf des Bj der rc2 an. Aber da bin ich dann auch raus. Da ich ja eh nochmal hin fahre zwecks dhx2 testen werde ich ihn aber gerne nochmal dazu befragen.
..die GRIP 2 kann ohne Probleme umgebaut werden. Modell 2018 nicht (also ohne GRIP 2).
Beim fahren habe ich das auch nur ganz selten gehört! Einfach mal das Rad hochheben und dann die Gabel runter ziehen. Diese bewegt sich dann um die 10mm nach unten und man hört den Anschlag ganz deutlich.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.173
Standort
München
gibt ab januar übrigens einige neue maxxis reifen.
z.b. auch den Assegai in 2.6 als exo+ oder dd :)
Woher hast du die Info?
EXO+ + Maxxgrip wird es nicht geben oder?
hier mal die 29" Varianten ab Januar...
2653​
Assegai
27,5​
2.6 WTExo +3C Maxxterra66-584
1117​
Assegai
29​
2.5 WTDD3C Maxxgrip63-622
1317​
Assegai
29​
2.5 WTDH3C Maxxgrip63-623
1188​
Assegai
29​
2.5 WTEXODual63-624
1189​
Assegai
29​
2.5 WTEXO3C MaxxTerra63-625
1119​
Assegai
29​
2.5 WTEXO +3C MaxxTerra63-626
2658​
Assegai
29​
2.6 WTDD3C MaxxGrip66-622
2655​
Assegai
29​
2.6 WTEXO Dual66-622
2657​
Assegai
29​
2.6 WTEXO +3C MaxxTerra66-622
 
Dabei seit
7. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Essen, Germany
..die GRIP 2 kann ohne Probleme umgebaut werden. Modell 2018 nicht (also ohne GRIP 2).
Beim fahren habe ich das auch nur ganz selten gehört! Einfach mal das Rad hochheben und dann die Gabel runter ziehen. Diese bewegt sich dann um die 10mm nach unten und man hört den Anschlag ganz deutlich.
Ok ich sehe ich habe rede Bedarf.
Klackt beim runterziehen. Also würde beim springen und vollkommener Entlastung der dämpferkolben oder was auch immer unten anschlagen. Des sollte langfristig nicht gut sein.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.173
Standort
München
ja gibts leider nicht.
verstehe auch nicht warum man nicht nur noch exo + macht. die 20g sind dann auch egal.

hätte auch gern exo+ maxgipp als VR gehabt. so wirds DD.

bin mal gespannt ob der 2.6er wirklich spürbar mehr volumen hat als der 2.5er (und auch da würde eine breite für alle reichen....)

Wenn man den maxxis Katalog anschaut ist schon schon brutal wie viele Varianten die machen. Da freut sich der Händler...
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
502
Standort
Kelheim
Gibts von den 2020er MY (oder den älteren mit neuer Wippe) schon Erfahrungsberichte mit Coil Dämpfern?
Aktuell fahr ich den "gepimpten" DPX2 (230x65) und bin am überlegen meinem Schätzelchen einen EXT Storia LOK V3 zu gönnen...
Grundsätzliche Frage mal hierzu: Lohnt sich das überhaupt bzw. ist ein Stahlfederdämpfer dann das nonplusultra?

Sorry für die doofen Fragen, aber bin noch nie ein Bike mit Stahlfederdämpfer gefahren.
 
Dabei seit
5. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
53
Gibts von den 2020er MY (oder den älteren mit neuer Wippe) schon Erfahrungsberichte mit Coil Dämpfern?
Aktuell fahr ich den "gepimpten" DPX2 (230x65) und bin am überlegen meinem Schätzelchen einen EXT Storia LOK V3 zu gönnen...
Grundsätzliche Frage mal hierzu: Lohnt sich das überhaupt bzw. ist ein Stahlfederdämpfer dann das nonplusultra?

Sorry für die doofen Fragen, aber bin noch nie ein Bike mit Stahlfederdämpfer gefahren.
In meinen Augen, ja! Ich bin vorher auch den DPX2 gefahren und der Stahlfederdämpfer ist sehr viel sensibler bei Unebenheiten. Ich mag das lineare Gefühl beim fahren über grobes Gelände. Sogar auf Sprüngen (die nicht zu meinen Stärken gehören) funktioniert der DHX2 für mich besser, da er berechenbarer reagiert als der DPX2. Bei hecklastig gelandeten Drops machts häufiger mal "klonk" im Fahrwerk, aber nie so das es mich stören würde oder das es sich "falsch" anfühlt.

Ich bin schon am überlege, ob ich die Fox 36 vorne nicht mit einer Stahlfeder ausrüste (ACS3) bin mir da aber unsicher, da ich noch keine Gelegenheit hatte eine umgebaute Gabel zu testen und man doch recht unterschiedliche Berichte liest.
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
136
Wechsle auch gerade auf die neue Wippe.
Hier noch ein paar Anregungen / Tipps dazu.
Mein Rallon ist jetzt 1,1/2 Jahre alt, und die Lager, die im Rahmen sitzen drehen sich sehr hackelig (die 2 Großen (25x37x7mm) besonders - Stichwort : Sand im Getriebe).

DIESE SIND BEI DER NEUEN WIPPE NICHT DABEI!

Ob ein Austausch fällig ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.

Die Wippe hat sich der Demontage etwas widersetzt (trotz Fön und Zuhilfenahme der unteren Welle ).
Lösung : habe etwas WD40 auf die Verbindung gegeben, und ca. 3h einwirken lassen. Dann nochmals mit Fön erwärmt, und nach 3 Hammerschlägen hatte ich gewonnen 🥳.
Die alte Wippe ist bei mir eine "echte" Presspassung gewesen, die neue dagegen bekomme ich mit der Hand draufgesetzt (deshalb das Loctite nicht vergessen).


Mit dem Werkzeug, welches ich hier schon vorgestellt habe (Made in China 8-)), war Aus- und Einpressen gar kein Problem.
Kann ich ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
Als Montagefett für die Lager, habe ich das ParkTool PPL-1 verwendet, welches auch für Carbon freigegeben ist.

Da die meiste Zeit nicht beim eigentlichen Wechseln draufgeht, sondern beim saubermachen der Teile, Ecken, Winkel und Kanten ist gegebenenfalls gleich ein Wechsel des Innenlagers, oder Anbringung eines Bushguards mit in die Überlegung einzubeziehen.
Einfach weil man eh alles auseinandernimmt und reinigt - das ist aber rein Optional (Alter Bike / Zustand Lager).

Schönen Gruß
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.173
Standort
München
naja tretlager ist ja immer schnell gewechselt. dank BSA..
meins dreht sich nach 1,5 Jahren grober misshandlung immer noch wie am ersten Tag.
 
Dabei seit
9. September 2016
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Stuttgart
Gibts von den 2020er MY (oder den älteren mit neuer Wippe) schon Erfahrungsberichte mit Coil Dämpfern?
Aktuell fahr ich den "gepimpten" DPX2 (230x65) und bin am überlegen meinem Schätzelchen einen EXT Storia LOK V3 zu gönnen...
Grundsätzliche Frage mal hierzu: Lohnt sich das überhaupt bzw. ist ein Stahlfederdämpfer dann das nonplusultra?

Sorry für die doofen Fragen, aber bin noch nie ein Bike mit Stahlfederdämpfer gefahren.
Das kann ich nach dem Rennen in Treuchtlingen am Wochenende sagen. Habe am Sonntag auf neue Wippe und Coil gewechselt. :)
Aus den Erfahrungen aus dem Forum habe ich mich nun für eine 500 lbs Feder entschieden (90kg fahrfertig). Bin gespannt.

1571201884701.jpeg


Wechsle auch gerade auf die neue Wippe.
Hier noch ein paar Anregungen / Tipps dazu.
Mein Rallon ist jetzt 1,1/2 Jahre alt, und die Lager, die im Rahmen sitzen drehen sich sehr hackelig (die 2 Großen (25x37x7mm) besonders - Stichwort : Sand im Getriebe).

DIESE SIND BEI DER NEUEN WIPPE NICHT DABEI!

Ob ein Austausch fällig ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.

Die Wippe hat sich der Demontage etwas widersetzt (trotz Fön und Zuhilfenahme der unteren Welle ).
Lösung : habe etwas WD40 auf die Verbindung gegeben, und ca. 3h einwirken lassen. Dann nochmals mit Fön erwärmt, und nach 3 Hammerschlägen hatte ich gewonnen 🥳.
Die alte Wippe ist bei mir eine "echte" Presspassung gewesen, die neue dagegen bekomme ich mit der Hand draufgesetzt (deshalb das Loctite nicht vergessen).


Mit dem Werkzeug, welches ich hier schon vorgestellt habe (Made in China 8-)), war Aus- und Einpressen gar kein Problem.
Kann ich ruhigen Gewissens weiterempfehlen.
Als Montagefett für die Lager, habe ich das ParkTool PPL-1 verwendet, welches auch für Carbon freigegeben ist.

Da die meiste Zeit nicht beim eigentlichen Wechseln draufgeht, sondern beim saubermachen der Teile, Ecken, Winkel und Kanten ist gegebenenfalls gleich ein Wechsel des Innenlagers, oder Anbringung eines Bushguards mit in die Überlegung einzubeziehen.
Einfach weil man eh alles auseinandernimmt und reinigt - das ist aber rein Optional (Alter Bike / Zustand Lager).

Schönen Gruß
Alex
Bei mit hat der Föhn + leichte Schläge gereicht. Die beiden großen Lager, die bei der Wippe nicht mit dabei sind, waren bei mir ganz unterschiedlich verschlissen. Links drehte es sich butterweich und rechts sehr rau. Da muss ich im Winter nochmal ran.
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
599
Standort
Wien
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2.173
Standort
München
er hat innenlager geschrieben. das ist für mich das Tretlager.

Die Rahmenlager sind leider weniger langlebig als ich gehofft hatte.
 
Oben