Ridecase für iPhone 12, 12Pro & 12Pro Max

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
46
Ist für Frühjahr 2020 geplant. Leider haben wir seitens Topeak Global bisher keine detaillierteren Infos.
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
46
Ich gehe davon aus, dass es mit der allgemeinen Produktionslage in Corona-Zeiten zu tun hat.
Wir halten euch aber auf dem Laufeden. 😉
 
Dabei seit
22. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
@Topeak: Das ist leider eine blöde Ausrede, da Topeak bei jedem größeren Modellwechsel erst Monate nach der Verfügbarkeit der Modelle die Hülle liefern kann. War beim iPhone X genauso. Das ist unbegreiflich, zumal andere Hersteller das ist ja mühelos schaffen. Also warte auch ich mal wieder auf eine Fahrradhülle für mein iPhone zwölf pro. Die Aussage des deutschen Vertriebs auf meine Mail-Anfrage war auch besonders hilfreich, man solle auf die Webseite gucken.
 
Dabei seit
8. März 2020
Punkte Reaktionen
4
@Topeak: Das ist leider eine blöde Ausrede, da Topeak bei jedem größeren Modellwechsel erst Monate nach der Verfügbarkeit der Modelle die Hülle liefern kann. War beim iPhone X genauso. Das ist unbegreiflich, zumal andere Hersteller das ist ja mühelos schaffen.

Ich kann dem leider nur zustimmen. Ich mag das Topeak System wirklich sehr, aber das ist schon eine schwache Vostellung.
@Topeak - wie ist der Stand?
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
46
Die Fraktion derer ist unterwegs, zu denen es scheinbar noch nicht durchgedrungen ist, welchen Boom der Fahrradmarkt weltweit ereilt hat...und welche Probleme auch hier Covid19 hinterlässt und erzeugt. So viel zu der ach so "blöden Ausrede". Danke für die Blumen. 😘

Es ist immer noch dieselbe Aussage wie vor Weihnachten und es hat sich auch in der Zwischenzeit nichts geändert, wie auch, denn das Problem ist bekannt und hat sich eher drastisch verschlechtert in punkto weltweiter Lage.
Wer übergangsweise unbedingt eine Handyhalterung benötigt, kann sich erstmal vorübergehend zB. unserer Omni RideCases oder den Smartphone Drybags bedienen.

Wir versuchen hier echten Support zu bieten, haben leider keinen Einfluss auf den Hersteller selbst und brauchen uns on top nicht von irgendwelchen User derart betiteln zu lassen.
Schande über mein borniert erscheinendes Haupt, aber es wird doch noch wichtigere Themen geben als eine Handyhalterung, oder?! 🤷‍♂️ :anbet:

In diesem Sinne. Bleibt gesund.

LG, Niels
 
Dabei seit
8. März 2020
Punkte Reaktionen
4
Huiuiui - ich kann die Reaktion / Aufregung leider nicht nachvollziehen. @Topeak - die Tonart überrascht mich doch sehr.

Hier wurde lediglich etwas Frust geäußert, dass Topeak im Vergleich zu anderen Herstellern grundsätzlich bei Designwechseln den anderen Herstellern deutlich hinterherzuhinken scheint. In diesem Jahr mag COVID noch dazugekommen zu sein, aber das Problem gab es vorher schon, nichts anderes wurde gesagt.
Als Beispiel sei hier Quad Lock genannt - das Modell für das iPhone X war seit Mitte November 2017, also mehr oder weniger seit Marktstart des Telefons verfügbar (Zitat Amazon.de: "Im Angebot von Amazon.de seit 12. November 2017"). Das Ridecase jedoch erst später in 2018 (Zitat Amazon.de: "Im Angebot von Amazon.de seit 15. August 2018"). Ob es anderswo bereits schon vorher verfügbar war, kann ich leider auf die Schnelle nicht nachvollziehen, aber die Tendenz sollte passen.

Nochmals zum Thema COVID:
Auch hier gibt es von Quad Lock bereits Cases für die 12er Modelle, trotz COVID. Topeak hängt also wieder hinterher und kann scheinbar aktuell noch nicht einmal einen Termin nennen.
Ich vermute hierher kommt die Mutmaßung, dass COVID (wie leider viel zu oft) nur als Ausrede herhalten sollte, was ich prinzipell aufgrund der Infos von oben auch durchaus für plausibel halte.

Also, bitte einmal tief durchatmen - und sobald verfügbar wäre ein voraussichtlicher Launchtermin super.

Viele Grüße.
 
Dabei seit
22. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
2
Genau! derseidel hat völlig Recht! Danke für den guten Beitrag. Ich finde die Diktion von @Topeak ebenfalls völlig unangebracht.

Hier hilft es auch mal die Fakten anzusehen, bevor man die Kunden beschimpft:

1) Die "irgendwelchen User" sind potentielle Kunden, die Ihr Produkt gerne kaufen und nutzen würden.

2) Es geht hier um Handyhüllen, deren Grundkonzept bestens etabliert ist und das nur auf eine neue Gerätedimension angepaßt werden muss. Die meisten Hüllenhersteller schaffen es problemlos bei Erscheinen der neuen Geräte die Hüllen am Markt zu haben. Hierzu gibt es von Seiten der Geräte-Hersteller frühzeitig Informationen.

3) Das iPhone X erschien im September 2017. Die Ridecases konnte ich Ende August 2018, also fast ein Jahr später, erstmals bestellen. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine Corona-Pandemie.

4) Ich hatte am 28.10.2020 eine sehr freundliche Mail an den deutschen Vertrieb RTI Sports gesendet:

wie schon in den Vorjahren stelle ich zum Erscheinen des iPhone 12 mit großem Bedauern fest, dass die entsprechende Ridecase-Hülle nicht verfügbar ist.

Als sehr zufriedener Benutzer des Ridecases für die älteren iPhone-Modelle hätte ich gerne gewusst, ob und ggf. wann mit einer Verfügbarkeit für das iPhone 12 Pro zu rechnen ist.
Sicherlich ein berechtigtes Anliegen. Hier erhielt ich die wenig hilfreiche Antwort, ich solle doch auf Web-Seite gucken. Da wäre ich jetzt selbst nicht drauf gekommen.

Vorsicht, Kunde droht mit Auftrag.

4) Ist doch schön, wenn die Fahrradbranche boomt. Aber welche Relevanz hat das für Zubehörartikel?

5) Der deutsche Vertrieb ist natürlich nicht für die mangelhafte Produktentwicklung verantwortlich.

Insofern ist die Formulierung (blöde) Ausrede schon berechtigt.

Also in der Tat: Tief durchatmen & besser kommunizieren!
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
46
Wie schon von Anfang an kommuniziert. Wir werden – insofern wir die VÖ bekommen – diese hier kommunizieren.
 
Oben