Robuste Freeride-Felge

SlayMe

killed the dancing spiderman
Dabei seit
25. Mai 2003
Punkte Reaktionen
55
Ort
Berlin
Hallo,
ich suche eine robuste Felge für Freeride-Touren.
Sie muss breiter sein als 21 Maulweite / 28 Außenweite (z.B. DT 5.1),
sie sollte leicht sein, am besten unter 600g,
und natürlich was aushalten können.
Zu exrem will ich aber auch nicht, also keine Double Track oder Mavic 729.
Am besten wären posts mit eigenen Erfahrungen.
Danke
 

SlayMe

killed the dancing spiderman
Dabei seit
25. Mai 2003
Punkte Reaktionen
55
Ort
Berlin
Aber heißt die 21 in 721 nicht 21mm Maulweite? Eigentlich wollte ich was breiteres. Trotzdem Danke schonmal
 

Velopax

bored shop rat
Dabei seit
10. Januar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
N52°30.166' E13°18.282'
Syncros AM DS 28
28mm breit
ca. 545g

SUN SingleTrack
30mm breit
ca. 590g

Alutech FX
32mm breit
ca. 600g

Grossman FR
32mm breit
ca. 592g

Hab selber ne Alutech DX (40mm breit) sehr stabil, gut verarbeitet

oder was für preisbewusste:
Rodi Excalibur FR
29mm breit
ca. 590g
stk. €24
 
Dabei seit
11. Juli 2003
Punkte Reaktionen
61
Ort
Bratwurst- & Lebkuchenland
Aber heißt die 21 in 721 nicht 21mm Maulweite? Eigentlich wollte ich was breiteres. Trotzdem Danke schonmal

keine ahnung für was das 21 steht.
ist mir eigentlich auch egal :p
was für reifen willst du denn fahren?
ich fahre die felgen an meinen 2 rädern.
sowohl 2,4" maxxis wie auch 2,2" dmr

und alles kein problem
bedenke: je breiter die felge, desto leichter verdellt sie
 

SlayMe

killed the dancing spiderman
Dabei seit
25. Mai 2003
Punkte Reaktionen
55
Ort
Berlin
Ich fahre z.Z. ne Alex FD 28 mit Fat Albert auf meinem Tourer und will für meinen Freerider was robusteres an Felge. Als Mantel dachte ich an den Maxxis Advantage 2,4 für alle Tage und was schweres für die harten tage.

Die Felge von Dropdead sieht sehr interessant aus. Von den Maßen wie die Mavic 823, die ich auch in Betracht ziehe. Die is aber UST und schwer - mal sehen, was noch so kommt
 
Oben Unten