Rose Backroad

Dabei seit
17. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Seit heute sind die neuen Backroads online.
(Seltsamerweise habe ich auch keine Benachrichtigung bekommen obwohl ich mich extra für den Launchtermin eingetragen habe.)

Nachdem ich mich im Februar in die alten Backroads (rein optisch) recht schnell verliebt habe bin ich nun ziemlich enttäuscht von den neuen Farben Grün und Lila.

Die einzige neutrale Farbe (schwarz/grau) steht nur für die teuersten Ausstattungsvarianten zur Wahl. Ich wollte eigentlich sofort am ersten Tag bestellen, aber das bringe ich nun leider nicht mehr übers Herz.

Wie geht's euch damit? Gefallen euch die Farben?
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
198
Standort
Kronach
Man kann im Konfigurator auch bei den anderen Versionen auf 2 Fach umstellen. Ich persönlich finde das Grün geil, werde aber nicht von meinem Orangen Ghost wechseln 8-)
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1.607
Standort
Bad Aibling
Man kann im Konfigurator auch bei den anderen Versionen auf 2 Fach umstellen. Ich persönlich finde das Grün geil, werde aber nicht von meinem Orangen Ghost wechseln 8-)
Sehr vernünftig ! Wäre auch schade den gegen so einen umgelabelten China Crosser zu tauschen .
Je öfter ich das Backroad sehe um so mehr bin ich froh mich dagegen entschieden zu haben - was aber nicht heißen soll das es ein schlechtes Rad ist !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
112
Standort
Saarland
Man kann im Konfigurator auch bei den anderen Versionen auf 2 Fach umstellen. Ich persönlich finde das Grün geil, werde aber nicht von meinem Orangen Ghost wechseln 8-)
Danke, bei dem Neuen wird möglicherweise auch der Konfigurator freigeschaltet, war eben noch nicht, danke für die Info.
Edit: falsches Zitat^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
.... mir tuts leid, dass ich nicht noch das alte bestellt habe. Hätte die Backroad 2020 Teaserpage hier besser über die Farbvarianten informiert, hätten sie fix noch was verdient mit mir: https://www.rosebikes.com/backroad_2020

Mich würde es wirklich interessieren ob ich da überkritisch bin oder die auf Grund der neuen Farben dieses Jahr weniger Backroads verkaufen. Mal schauen was die Reviews zum gesamten Rad sagen. (Am Ende wirds wohl sowieso am Virus liegen.)

Vermutlich habe ich schon alles gesehen, aber was würdet ihr denn bis maximal 2.500,- als gute Alternative sehen? Danke
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte für Reaktionen
3.563
Standort
Lake Chicamacomico
Das Grün finde ich gar nicht mal so hässlich, aber mit der Rahmenform kann ich mich gar nicht anfreunden. Da würde ich eher ein Grail nehmen.
War das Backroad nicht auch letztes Jahr der Bestseller bei Rose? Da frage ich mich, warum man schon nach einem Jahr den Rahmen updated.
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
541
Standort
Voreifel
Das Grün finde ich gar nicht mal so hässlich, aber mit der Rahmenform kann ich mich gar nicht anfreunden. Da würde ich eher ein Grail nehmen.
War das Backroad nicht auch letztes Jahr der Bestseller bei Rose? Da frage ich mich, warum man schon nach einem Jahr den Rahmen updated.
Der Rahmen hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und war als Pro Cross Carbon zu kaufen.
Die Rahmenform ist widerlich, alleine die Rohrübergänge sind absolut grußelig.
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1.607
Standort
Bad Aibling
Es kann halt P/L , das ist hierzulande enorm wichtig .
Die haben halt das Lack Design rechzeitig in Ordnung gebracht , den Namen geändert und in der massiven Allroad Thermik auf dem Markt geworfen .
Doof war das nicht .
 
Dabei seit
17. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Das Grün finde ich gar nicht mal so hässlich, aber mit der Rahmenform kann ich mich gar nicht anfreunden. Da würde ich eher ein Grail nehmen.
War das Backroad nicht auch letztes Jahr der Bestseller bei Rose? Da frage ich mich, warum man schon nach einem Jahr den Rahmen updated.
Ich war ursprünglich auch beim Grail AL, aber das gab es mit GRX nicht als 1x11 und ich hab mich optisch in das 2019 Backroad so verliebt dass ich irgendwann mein Budget deutlich erhöht habe. Dann haben sie mir im Rose Chat gesagt es kommt gleich der Nachfolger, der unter anderem mehr Komfort haben soll, was immer wieder Mal im Reviews "bemängelt" wurde. Da wollte ich natürlich warten und auch wenn mit der neue Rahmen auf der Teaserpage nicht wirklich gefallen hat, könnte ich mich zumindest in schwarz / laser grey über die Tage damit anfreunden.

Jetzt wie gesagt weiss ich wieder nicht was ich kaufen soll. Das alte ist ausverkauft und das neue nicht in schwarz zum Einstiegspreis erhältlich. :-/
Vielleicht braucht man dieses Jahr aber eh kein Radl wenn das so weiter geht.
 
Dabei seit
19. März 2020
Punkte für Reaktionen
1
Also ich muss sagen, dass dieses neue Backroad schon sehr tolle Specs hat. Ja, das alte sah besser aus dafür ist das neue komfortabler, kann breitere Reifen nehmen und hat Befestigungsösen für Toure...das macht es zu einem spitze Allrounder, während das alte doch sehr 'rennradig' war. Wieso die Sandfarbe nicht mehr auswählar ist, verstehe ich auch nicht - das war doch ziemlich einzigartig und gab ein toller Look...schon eher ein Eigentor. Aber finde das grün auch ganz ok und die Funktionen scheinen was zu taugen.

Wieso nicht auch gleich GRX 2x11 angeboten wird, verstehe ich nicht...soll aber noch kommen. Oder würdet ihr eher auf 1x11 gehen? Ich kenne bis jetzt nur 2x10 und bin unsicher of 1x11 etwas für mich ist. Ich werde das Bike hauptsächlich zum comuten in der Stadt verwenden und dann für Ausflüge und Touren.
 
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
112
Standort
Saarland
Ich bin im moment bei 2x10 GRX, unter anderem aus Budgetgründen, 1x11 reicht mir nicht und die gängigen Rennradübersetzungen sind zu groß für mich, Räder mit Subcompaktkurbeln und 11-32/34 Kassette mal ausgenommen. Ob die 10fach GRX Verschleißvorteile gegenüber 11fach hat weiß ich nicht, wäre aber ein Argument für mich. Ich finde die Übersetzungen bei der GRX ideal, sind denen am Alltagsrad gar nicht so unähnlich. Gibt es hier (noch) nicht, wird aber kommen denke ich, ich muss eh auf was anderes gehen aus Budgetgründen. Ich war beim Scott Speedster Gravel, ist leider bei meinem Händler um die Ecke aus dem Sortiment geflogen, jetzt muss ich neu suchen....
 
Dabei seit
17. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
...leider wollte man mir auch auf Anfrage die grau/schwarze Variante nicht mit Einsteigerkonfiguration anbieten. (als gut betuchter Limited Besitzer könnte man sich dann schließlich nicht mehr abgrenzen :-b)

Letztendlich waren die aktuellen Rabatte bei Canyon (Roadlite und Pathlite) zu attraktiv und ich hab die Kategorie gewechselt.
Roadlite CF 8.0 (1.699,- statt 1.999,-)

Natürlich nicht nur wegen der ansprechenderen Farben+Preis, sondern auch weil ich nun dauerhaften Zugang zum Mountainbike meines Vaters habe und daher nicht mehr unbedingt einen Allrounder brauche. Für die Fahrt zur Arbeit im Großstadtverkehr ist ein Flatbar vermutlich auch die sicherere Variante.
 
Dabei seit
19. März 2020
Punkte für Reaktionen
1
Hat jemand Erfahrung mit der 1x11 Force 1 Gruppe? Ist die 11-42 Kassette auch kompatibel mit einem kleineren Kranz: 32t oder sogar 30t...für bergige Touren, versteht sich.
 
Dabei seit
2. April 2020
Punkte für Reaktionen
0
Mir ging es leider genauso wie vielen von Euch, ich hatte mich nach den für mich persönlich schon recht unattraktiven Farben des Vorgängermodells total auf das 2020er Backroad gefreut, das Geld dafür auch schon gespart :) und war - wie viele meiner Freunde auch - davon ausgegangen, dass es zumindest optional eine mattschwarze Version geben würde. Nun bin ich ehrlichgesagt völlig geschockt. Niemals würde ich mir ein Rad in so hässlichen und billig wirkenden Farben bestellen. Wirklich traurig, das neue Backroad, aber das Thema Rose ist jetzt für uns einfach durch.
 
Dabei seit
28. August 2007
Punkte für Reaktionen
244
Standort
Stuttgart
Ich oute mich jetzt mal als jemand dem das grün ziemlich gut gefällt. Leider kann ich mich dafür mit der Bandbreite einer 1-fach-Schaltung am Graveller nicht anfreunden da für mich das Ding auf der Straße und im Wald im Flachen und in den Alpen funktionieren muss.
Laut Kundenberater wird es wohl noch 4-6 Wochen dauern bis es das Bike im Konfigurator gibt und ob sie jemals direkt mit 2-fach GRX anbieten ist völlig unklar.
Merkwürdige Produktpolitik - ich muss mich jetzt leider auch woanders umsehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Makkerfried

ist hier schon zu lange dabei.......
Dabei seit
27. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
291
Standort
Pupshausen
Damit hast Du mir meine Fragen schon beantwortet.

Die Farben sind super. Das lila vorne weg. Aber die Fixierung auf 1 - fach Antrieb ist glaube ich eher so Herdenverhalten.
 
Dabei seit
6. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Süden
Macht euch doch da keinen Stress. Ich kann mir nicht mal im Ansatz vorstellen, dass das neue Backroad nicht konfigurierbar wird. Ich bin aber trotzdem froh das alte Modell im Herbst bestellt zu haben.
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
53
Mir geht es mit den Farben ähnlich wie vielen hier. Ich fand die vom alten echt super. War kurz vor dem Lockdown noch in Bocholt und bin das Alte Probe gefahren. Hat mir super gepasst, aber der Verkäufer meinte dann auch, dass bald das Neue mit mehr Komfort und Reifenfreiheit kommt.
Das Schwarze würde ich sofort nehmen, aber so viel will ich für mein erstes Gravelbike nicht ausgeben. Mit dem Backroad in Lila kann ich mich wohl anfreunden, aber ich werde es mir nach dem Lockdown wohl noch einmal live und in Farbe anschauen.

Ich hätte noch die Frage, ob Shimano oder Sram? Am MTB war ich immer mit Shimano zufrieden und bin gerade mit Sram zufrieden :)
Konfigurationsmöglichkeiten werden schon noch kommen. Der Verkäufer riet mir direkt die Reifen zu ändern, da ich sie Tubless machen möchte.
 
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
35
Alternative interessiert mich auch, v.a. wenn 650b Räder passen.
Cinelli King Zydeco oder Rondo Ruut

Oder hier Empfehlung von
DAVEZ:
"Santa Cruz Stigmata, Ibis Hakka MX, Salsa Warroad, 3T Exploro, Cervelo Aspero, Wilier Jena usw."
 
Oben