Rune vs. Fanes vs. 601

Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Freiburg
Servus Leute,

Ich war nun eine Zeit lang im Ausland und möchte nun mir ein "Do-it-all"-Bike aufbauen/kaufen. Oben stehen die Bikes die zur Auswahl bis jetzt stehen.

601 (ca 4k,gebraucht):
RockShox Reverb Stealth Sattelstütze
SYNTACE W40 Laufräder
SYNTACE LITEVILLE Kettenführung
AVID XO Trail
FOX 36 TALAS Gabel Kashima
RockShox Vivid Air Dämpfer
SYNTACE Vorbau
SYNTACE Lenker (Carbon)
SRAM X0 Gruppe 2x10fach / Bash Guard

Fanes (3,4k, neu):
Rahmen: Gr. Large, Fanes Desing Pulverbeschichtet schwarzem Dekor mit Lasur Neongelb
Kettenführung: Bionicon C-Guide
Titan Schrauben: Wippen Tuning Set
Dämpfer: Fox Float CTD Trail Adjust Factory Series, Boost Valve, Kashima
Steuersatz: Acros AZX-203 tapered, schwarz
Gabel: FOX 36 Talas FIT RC2 Kashima
Vorbau: TwinWorks 1 1/8" 10°, 65mm, schwarz
Lenker: Answer Protaper 780mm, weiß/schwarz
Griffe: TwinWorks Lock-on GunRiffle Design, schwarz
Sattelklemme: Promax Inbus, schwarz
Sattelstütze: Twinworks 400mm x31.6mm
Sattel: TwinWorks, schwarz
Schalthebel: SRAM X0 2x10-fach
Schaltwerk: SRAM X0 Type 2 Carbon
Umwerfer: SRAM X0 Low Direct Mount E-Type S3
Kurbelsatz: SRAM X0 Carbon, 170mm 24-38T
Innenlager: SRAM X0
Kette: SRAM PC1091
Kassette: SRAM X0 2x10-fach 11-36T
Bremsen: SRAM X0 Trail, silber, Carbon-Bremshebel, Bremsscheiben HS-1 VR200/HR180
Laufräder: SunRingle SRD Carbon 26"
Bereifung: Schwalbe Hans Dampf 26"x 2,35" mit Schwalbe AV13 Schläuchen
13,95kg

Rune (ca 4k, neu):
Rahmen: Banshee Rune
Dämpfer: CCDB CS
Steuersatz: Acros ZS 44 / EC56 schwarz
Gabel: Rock Shox Pike - Solo Air 160mm Modell 2014 - oder Marzocchi 55cr / 350cr Bremsen: Shimano xtr Ice-Tech
Bremsscheiben: Shimano XT 6- Loch 203 /180mm
Schaltgruppe: ohne
Laufräder: Hope Hoops - Pro 2 Naben + Felgen Flow Ex schwarz
Lenker: Race Face Atlas Modell 2014
Vorbau: Race Face Atlas oder Hope FR Vorbau
Sattelstütze: ohne
Sattel: ohne
Griffe: Acros Lock on Modell 2014
Reifen: Maxxis Ardent 2,4 - Kevlar + EXO - 60a MaxxPro oder Maxxis Highroller II 2,4 - Kevlar + EXO - 60a MaxxPro
Pedalen: ohne
Preis: 3410 + Schaltwerk,Kurbel,Innenlager,Ritzel,Kette,sattel,stütze (??)


Alle 3 Bikes kann man hier im Bikemarkt kaufen. Ich bin 1,87, wiege ca 75kg und wollte bei allen drei Bikes die Größe "L" nehmen.

Was soll das Biken "können"?
Ich möchte hier (Freiburg) alles hochkommen können und dabei auch mal in den Bikepark gehen. Das heißt es soll kleinere Drops, Sprünge etc aushalten können. Also ein richtiger Allrounder sein.
Zum Rune: Die Schaltgruppe hatte mir nicht gefallen (slx) und ein Upgrade war mir zu teuer, deswegen würde ich die Teile separat kaufen.

PS: Ich weiß, dass das hier ziemlich subjektiv wird. Dennoch würde ich eure Meinungen gerne hören, ich hoffe ein paar Leute sind einen oder mehrere der hier genannten Rahmen gefahren.


Gruß,
Jim
 

Anhänge

  • 861025d1389217554-banshee-rune-v2-build-thread-image.jpg
    861025d1389217554-banshee-rune-v2-build-thread-image.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 10
  • 1062062-medium.jpg
    1062062-medium.jpg
    158,6 KB · Aufrufe: 3
  • 974411-medium.jpg
    974411-medium.jpg
    141,6 KB · Aufrufe: 7

shurikn

Langsam-Fahrer
Dabei seit
6. Juni 2005
Punkte Reaktionen
115
Ort
Schrobenhausen
das was du vor hast können alle 3 ziemlich gut, ich persönlich würde, wenn ich so viel Geld ausgebe, nichts gebrauchtes wollen... Die drei waren unter anderem auch in meiner Auswahl für einen Aufbau, am Ende ists das Rune geworden. Gründe: Flipcharts, 26 und 27,5 möglich, Rakete bergab, Exot, für meinen Geschmack die "beste" Geometrie.
 

hnx

Dabei seit
16. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
921
Für die 4000€ Budget würde ich einen neuen Rahmen mit neuen Teilen aufbauen, z.B. das Rune oder ein Mega AM. Geeignet sind die Räder die du genannt hast für deinen Einsatzzweck erstmal alle, daher hilft nur Probefahrt.
 
Dabei seit
2. April 2012
Punkte Reaktionen
76
Ort
Heilbronn
Einzig Größe L könnte knapp werden wenn du lange Beine hast und ne hydraulische Stütze verwendest. Ich hatte beim 601 XL mit 1,90 und das war schon fast eng bei dem 490 Sattelrohr also zumindest wenn man damit auch vernünftig treten bze Beinstreckung in Verbindung mit einer hydraulischen stützte wobei die gibts ja für 400€ jetzt auch in 170-200 mm verstell weg .... Ich weiss ja nicht was du vor hast. Ich würde dir zu einem 601 raten wenn es wirklch wild wird. Fanes kann ich aus persönlicher Erfahrung einfach nicht empfehlen (Sowohl seitens Alutech und das Bike ansich). Rune kenn ich nicht wirklich. Aber wenn du nicht meter weite drops und die Downhill pisten richtig bügeln willst sondern hauptsächlich flowing und schöne Trails ...... also wa sich sagen will Erfahrungsgemäß fahren die meisten Leute mit zu viel Federweg rum. Kann man zu viel haben ... nun es gibt auch Leute die versinken gerne 4 Meter in ihrer Bett matratze ... aber es wird dann einfach etwas träger alles ... und nen stabiles Rad mit weniger FW kann das auch alles was du wahrscheinlich machen willst. Kommt aber auch drauf an ob du fahren willst oder ein Fahrwerk brauchst was alles alleine regelt. Wenn ich da so an die nassen Wassersäcke denke die mit 200 mm FW auf ihren bikes hängen das man angst kriegt ;-)

evtl wirklich selber brauen .... bei mir würdest du Z.b. schon passende Hope Laufräder mit ner guten breiten Ztr Flow EX felge (neue) und einen Kompletten XT Antrieb für nen guten Kurs bekommen (Neu bzw vom Komplettrad angebaut). Siehe Bikemarkt.
 

Ganiscol

ಠ_ಠ
Dabei seit
18. März 2012
Punkte Reaktionen
606
Ort
Schweiz
Im Gegensatz zum Janf85 kann ich die Fanes empfehlen. :p Die Rahmen sind top. Der Aufbau der Fertigkisten offenbar nicht immer...

L Rahmen macht alles mit was du vor hast (bin selbst 189cm bei 78kg). Allerdings finde ich speziell den Aufbau nicht so prickelnd. Ich hab mir damals vom Jü ein Rahmenkit schicken lassen, was zwar nicht günstiger kommt als komplett, aber man kriegt am Ende was man will und hat den Aufbauspass. Allenfalls halt das verbaute Zeug abstossen und nach Wunsch zukaufen.

Kurz gesagt, ich kann zwar keinen brauchbaren Vergleich (hab sie nie besessen) zu den anderen Bikes ziehen, aber das was du willst, das kriegst du von der Fanes ohne Kompromisse - mit dem richtigen Aufbau.

Ahja, und ob 26" oder 27,5" - geht beides. Vorne hängts halt von der Gabel ab. Aber auch da gibts ja Modelle die dafür vorgesehen sind beides zu verdauen - die Mattoc z.b.

Am besten alle mal probefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.389
Ort
Leipzig
das 601 in gross ist komisch. ich kam nie zu einer probefahrt, aber die geo sieht kurz aus.

beim fanes geb ich janf85 zwar recht, aber es fährt einfach geil. es ist halt sehr schwer. die geo ist schön lang und flach.

für soviel geld würde ich mir weder liteville 601 noch fanes kaufen, da würde ich was schickeres wollen. nimm das banshee.
 
Dabei seit
7. Mai 2012
Punkte Reaktionen
2
Ist das Rune bzw. das Fanes mit einer 160mm Gabel angenehm zu fahren?
Vorallem Beim Runde dachte ich, dass das evtl. zu steil werden könnte!?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Freiburg
für soviel geld würde ich mir weder liteville 601 noch fanes kaufen, da würde ich was schickeres wollen. nimm das banshee.

Was schickeres? Denke alle 3 sind schon sehr "highend". Aber ich denke ich werde das Rune nehmen, da kann ich dann auch mir den Antrieb selber zusammenstellen.

Ist das Rune bzw. das Fanes mit einer 160mm Gabel angenehm zu fahren?
Vorallem Beim Runde dachte ich, dass das evtl. zu steil werden könnte!?

Das Rune hat hinten 160mm und sollte mit 160-170mm vorne gefahren werden. Das Fanes mit 160-180mm.. Sollte es zu steil werden gibt's ja immer noch Winkelsteuersätze.

Gruß,
Jim
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.389
Ort
Leipzig
Was schickeres? Denke alle 3 sind schon sehr "highend". Aber ich denke ich werde das Rune nehmen, da kann ich dann auch mir den Antrieb selber zusammenstellen.



Das Rune hat hinten 160mm und sollte mit 160-170mm vorne gefahren werden. Das Fanes mit 160-180mm.. Sollte es zu steil werden gibt's ja immer noch Winkelsteuersätze.

Gruß,
Jim

Ich bezog das auf die von dir verlinkten. Das 601 ist das alte Mk2, die Fanes in Gelb mit Kashima :brech: ...
 
Oben