Salsa Fatbikes

Dr-No

KOM
Dabei seit
13. November 2013
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Lemberg
Ja, noch mit original Schläuchen 12,35kg. TL Umbau wage ich mich am Wochenende ran. Denke dann sollten es knapp unter 12kg werden.

Grüße Jens
 
Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
117
Standort
Peine im flachen Land...
Nachdem ich mich das gesamte Wochenende um meine Vorfahren und Nachfahren kümmern musste, dürfte ich gestern Abend noch mal ne Stunde raus. Nur schlechte Handyfotos...


Meine werte Mutter hat mir ja schon in den 80ern nach meiner Zuwendung zur örtlichen Black- und Deathmetalszene akuten Schwachsinn bescheinigt, nachdem ich mich gestern Abend über von Harvestern zerstörte Wege gefreut habe und durch jede Bodenwelle und jedes Schlammloch gefahren bin, muss ich mir das 30 Jahre später auch eingestehen.

Viele Grüße
Ingmar
 
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Bielefeld
Ich bin jetzt ja auch schon ein paar Jahre in dieser Branche, aber das hier ist wirklich ein Meilenstein. An Stellen, die bisher durch Baumrückemaschinen und ähnlichem fast unfahrbar wurden gleitet man jetzt einfach nur noch vorbei. Pfützen und Schlammlöcher sucht man sich freiwillig.
Ich fahre das Rad in der Größe L und habe ohne Beleuchtung und Pedale ein reales Gewicht von 11,0 kg.
 

cube125

old man on big wheels
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Stuttgart
IMG_0211.JPG

Hallo zusammen,

lese gerade mit großen Interesse eure Ausführungen zu Fatbikes! Kann dieses alles nur bestätigen! Ich fahre seit Anfang diesen Jahres ein selbst aufgebautes 9:zero:7 und will eigentlich gar nicht mehr runter von dem Teil.
Nun bin ich gerade dabei ein Salsa Bucksaw 1 aufzubauen. Laut den Gewichtsangaben bin ich nun bei 10,5kg nun fehlt mir noch das Gewicht des Rahmens.
Gibt es diese Angabe schon wenn ja kennt die jemand?

Grüße vom Fatbike
IMG_0160.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
4.774
Standort
Franken
Aber das ist der normale Larry oder? Der Lou ist ja seitens Surly auch für hinten vorgesehen, aber vorne sieht das arg schmächtig aus.
 

cube125

old man on big wheels
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Stuttgart
Ja das ist der normale 4.8er Larry! Ja, der der Lou hinten und Bud vorne.
Das zur Arbeit und Mehrtagestouren Setup ist Larry und Lou!
Das Waldsetup mit Dreck und Trails wenn möglich nass ist Bud und Lou!
 

cube125

old man on big wheels
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Stuttgart
Also hab mal heute noch im Netz gefischt. Die Gewichte für die Bucksaw Rahmen sollen in der Alu Version bei 3040gr. inkl. Dämpfer liegen und in der Carbon Version bei 2740gr inklusive Dämpfer. Bedeutet für mich wenn alles so kommt lande ich bei ca. 13,6 kg(Alu Gr. L). Ich denke das dies für ein Fatfully schon richtig gut wird.
 
Dabei seit
29. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
12
... ich bin dieses Jahr mit 4,8 vorn und 4,6 hinten selbst den Monte Baldo runtergeknallt und das ohne Probleme. Jetzt habe ich noch eine Bluto montiert das ist sicher auf der letzten Rille nochmal eine Verbesserung. Mit 4,8er Reifen braucht man die aber nicht wirklich. Meint Ihr echt dass, ein Fully beim Fatbike Sinn ergibt? Ich finde gerade das niedrige Tretlager in Kombination mit unendlicher Traktion echt super. Letztens bin ich mal wieder eine Runde mit dem Stumpjumper FSR gefahren und muss sagen das kommt für mich nie wieder in Frage.

Probe würde ich das Bucksaw natürlich trotzdem gern mal fahren.
 

cube125

old man on big wheels
Dabei seit
2. November 2010
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Stuttgart
Hab auch lange daran rumüberlegt: Aber das Bucksaw wird hinten mit 4.0 gefahren größer geht nicht. Was mich aber bewegt hat den Schritt zu wagen, man kann durch die Federung bzw. das Fahrwerk höhere Drücke in den Reifen fahren, was wahrscheinlich wiederum den Trettwiderstand minimiert. Auch denke ich das in verblockten Passagen der Gip uch besser ist da beikorrekter Fahrwerkseinstellung das Rad doch weniger springt.

wenn du in der Gegend von Stuttgart bist spricht ab März nichts gegen eine Probefahrt! Ich hab noch ein anderes Bike da kommste mir schwer davon :winken:
 
Oben