Schalt-Bremshebel (DX) nicht symetrisch?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Guten Morgen,

    entschuldigt bitte, falls es eine absolute Stümperfrage ist.
    Habe gestern bei meinem aktuellen Projekt DX Schalt-Bremshebel (ST-M075) an einem Riser-Lenker montiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Winkel der Schaltzugzuführung zum Lenker an beiden Unterschiedlich ist. Bei spiegelbildlicher Montage der Schalthebel hat die Linke Einstellverschraubung der Schaltzufürhung mehr Abstand zum Lenker als die Rechte. Die Rechte Verschraubung kollidiert fast.
    Die Pfeile stehen zueinander.
    Muss das so oder liegt hier ein Defekt vor?
    Falls dies so sein muss, würde mich interessieren warum das so ist.

    Danke und Gruß
    Markus
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. SYN-CROSSIS

    SYN-CROSSIS ist biken...

    Dabei seit
    03/2006
    Die Schalthebel lassen sich an der Bremshebelschelle in verschiedenen Positionen montieren. Bei Dir wird links und rechts nicht die gleiche aktuell sein.
    Die Schrauben nur vorsichtig anziehen!
     
  4. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Hi,
    danke. Teste ich heute Nachmittag. Jedoch stehen beide Pfeile übereinander.

    Gruß
    Markus
     
  5. stratege-0815

    stratege-0815

    Dabei seit
    10/2005
    zeig mal ein Bild
     
  6. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Mache ich heute Nachmittag!
     
  7. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Ich hoffe, es ist auf den Bildern gut zu erkennen.
     

    Anhänge:

  8. Nehcuk

    Nehcuk kakenloken

    Dabei seit
    04/2011
    des ist normal.
     
  9. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Nur, was für ein Grund steckt hinter den unterschiedlichen Winkeln?
     
  10. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    @reinie0815@reinie0815
    Kenn ich von einem Satz XTR STI die ich habe auch!
    Ich vermute, dass es verschiedene Generationen von Gusswerkzeugen gibt. Die produzierten Hebelgehäuse werden aber vielleicht nicht zwangsläufig einander zugeordnet?! :ka:
     
  11. SJS_666

    SJS_666

    Dabei seit
    04/2014
    Ist normal. Es gibt bei den STI 075 (DX) wie bei den STI 095 (XT) rechts zwei geringfügig unterschiedliche Schalteinheiten. Auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden. Habe an verschiedenen Rädern sowohl exakt symetrische als auch, wie bei dir, unterschiedliche Schalteinheiten.

    Schau mal bitte unter die rechte Schalteinheit. Hat die eine Schraube zentral im Deckel?
    (also von unten)

    Bei mir haben die nicht exakt identischen rechts eine Schraube im Deckel, die exakt symetrischen haben diese Schraube nicht...

    ich denke @BikingDevil@BikingDevil liegt da mit seiner Vermutung richtig...
     
  12. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Danke.
    Unglaublich. Ich arbeite in der Automobiltechnik. Als Zulieferer würde es da feste auf die Fr..... geben.

    Eine hat tatsächlich eine zentrale Schraube von unten. Der andere nicht.

    Und ich dachte schon, ich wäre zu blöde.

    Gruß Markus
     
  13. Edelziege

    Edelziege levers are for flat tires

    Dabei seit
    04/2004
    Ich weiß natürlich nicht, was bei deinem Satz Schalter los ist. Aber bei Triggern ist es üblich, den linken Schalthebel näher zum Daumen zu positionieren. Der Schaltwinkel ist links einfach deutlich größer und eine solche Anordnung ist dadurch ergonomischer.

    Viele Grüße,
    Georg
     
    • Gewinner Gewinner x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  14. bontrager@t_22

    [email protected]_22

    Dabei seit
    05/2002
    Das könnte auch an der unterschiedlichen inneren Mechanik für 3 und 7 fach und an dem Winkel in dem das Schaltkabel aus dem Gehäuse tritt liegen. Weniger Führung im Gehäuse= weniger Reibung.
    Unterschiedliche Chargen klingt aber plausibler...:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2017
  15. Edelziege

    Edelziege levers are for flat tires

    Dabei seit
    04/2004
    Shimano IST übrigens Automobilzulieferer. Wenn da irgendwas vermischt wurde, eher nicht durch Shimano. Die haben ihre Prozesse ziemlich im Griff.

    Viele Grüße,
    Georg
     
  16. Nehcuk

    Nehcuk kakenloken

    Dabei seit
    04/2011
    ich vermute übersetzung, bzw. den längeren hebelweg bis es beim umwerfer klick macht.
     
  17. Radsatz

    Radsatz Schrauber

    Dabei seit
    05/2012
    Der Umwerfer hat kein Klick ( Rastung ) der wird vom Shifter in position gehalten
     
  18. reinie0815

    reinie0815

    Dabei seit
    08/2016
    Guten Morgen,
    mal eine andere Frage. Gab es den besagten Schalt-Bremshebel eigentlich nur als 3x7 oder auch als 3x8 fach?

    Danke
    Markus
     
  19. Nehcuk

    Nehcuk kakenloken

    Dabei seit
    04/2011
    :o ach was .....
     
  20. SJS_666

    SJS_666

    Dabei seit
    04/2014
    nur 3x7...
    3x8 gab´s bei DX nie, frühest erst mit der 900er XTR anschließend dann 737er XT und 567er (oder war es schon die 565er?) LX Serie...
     
  21. Filosofem

    Filosofem

    Dabei seit
    10/2004
    Spannendere Frage: welche Shimano STI sind überhaupt links-rechts-symmetrisch? DualControl zählt nicht.