Schaltwerk SHIMANO XT RD-M8000 Kette schrammt an Ritzel

Dabei seit
12. Juni 2021
Punkte Reaktionen
1.382
Ich werde aus den Bildern auch nicht schlau, da immer ne unterschiedliche Perspektive vorliegt.

Noch mal die Frage: Hast du die Kupplung deaktiviert, wenn du was verstellst?

Um eine zu lange Kette auszuschließen: Schalte mal ins größte Ritzel und mach ein Foto von etwas weiter weg, sodass man den gesamten Antrieb sieht.

Deine Kette scheint auch irgendwo zu schleifen. Die Rückseiten der Glieder haben Spuren.
 

Schnitzelzauber

Ice Spiker Fahrer
Dabei seit
22. Januar 2004
Punkte Reaktionen
326
Ort
Dresden
Irgendwie werde ich das dumme Gefühl nicht los, daß Deine Kette zu lang ist, wenn ich die Fotos betrachte. 🤔
Hmmm, ursprünglich war sie zu kurz, da das ja noch die Kette für das 32er Blatt war (Auslieferzustand). Das war auch deutlich zu sehen. Mit dem 36er Blatt müsste das mit 2 Gliedern mehr wieder genau passen.
Ich werde aus den Bildern auch nicht schlau, da immer ne unterschiedliche Perspektive vorliegt.

Noch mal die Frage: Hast du die Kupplung deaktiviert, wenn du was verstellst?
Hatte ich zuerst nicht (Die alten Schaltungen hatten son modernes Gedöns nicht :ka:), zuletzt dann aber schon, ja.8-)
Um eine zu lange Kette auszuschließen: Schalte mal ins größte Ritzel und mach ein Foto von etwas weiter weg, sodass man den gesamten Antrieb sieht.
Bin ich noch schuldig
Deine Kette scheint auch irgendwo zu schleifen. Die Rückseiten der Glieder haben Spuren.
Oh, interessante Beobachtung. Muss ich mal schauen, wo das herkommt.
 
Oben Unten