Schnäppchenjäger-Laberthread

AnAx

Doktor der Bierologie und Hektoliteratur
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
243
Standort
Nürnberg
Ich habe aktuell ein oder mehrere Augen auf verschiedene Rahmen geworfen, die tendziell eher in die Richtung AM/Freeride Hardtail gehen (inspiriert durch die entsprechenden Threads im Galerie-Bereich). Würde sich da dann das Bild bzgl des Laufradsatzes änern? Ich habe bei CNC wegen des Fahrergewichts angefragt.

@bobons
danke fürs sekundieren :D

@Da_Kid
bei einem am-/fr-hardtail sieht das ganze natürlich anders aus. da ist so ein laufradsatz bei entsprechendem fahrergewicht und einsatz durchaus empfehlenswert...
ABER: evtl solltest du dir doch zuerst überlegen welche gabel und welchen rahmen du nehmen willst. sonst hast du den laufradsatz mit vr 20mm steckachse und hr schnellspanner und legst dann nochmal geld drauf, weil du entweder ne gabel passend brauchst oder doch noch andere adapter für die nabe dazukaufen musst...
 
Dabei seit
19. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
Ok, alles klar.

Dann werde ich mal schauen, welcher Rahmen es werden wird, und dann eine entsprechend passende Gabel.

Für den jetzigen Rahmen habe ich ja noch Alternativen bekommen.
 
Dabei seit
14. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ibbenbüren
Keine Ausreden mehr: Billiger kommt man nicht an einen (stabilen!?!) Laufradsatz: Novatec DH LRS Disc/Syncros DS32 -129 Euro

Gewicht dürfte überschlagen bei 2300 g liegen.
Hallo,
habe momentan einen Mavic Crossline Laufradsatz mit Steckachse an meinem Cheetah Mountain Spirit. Da passen 2.4 Reifen aber nur bedingt rein.
Würde sich die Anschaffung dieses LRS lohnen oder sind die eher nicht zu empfehlen?
Wie würde es damit denn mit Tubeless aussehen?
 

bobons

Faceplant to hood
Dabei seit
16. August 2009
Punkte für Reaktionen
885
Standort
Karlsruhe
Der Syncros/Novatec-LRS ist insofern ein Schnäppchen, als die Felgen alleine schon so viel kosten. Wie die Einspeichqualität ist... keine Ahnung!
Wenn ich persönlich einen brauchen würde und DH/FR im Sinn hätte, würde ich den LRS für den Preis kaufen. Speichenspannung und Rundlauf prüft man sowieso selbst nochmal, spätestens nach 50 km.

Ich behaupte mal, Tubeless geht prinzipiell immer - Nur auf den Aufwand und die Reifen kommt es an!

I've run many rims tubeless (including Mavic 729) with either NoTubes rim tape or just duct tape over the spoke holes. My current favorite is the Syncros DS32. Nice balance of width, weight, and strength. Just be aware that the supplied ERD is wrong. Get spokes 2mm shorter than a calculator will tell you when using Syncros' ERD.
Quelle: http://www.ridemonkey.com/forums/showthread.php?t=241324&p=3617364&viewfull=1#post3617364
 
Dabei seit
14. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ibbenbüren
Ich fahre halt AM und Enduro. Die Laufeigenschaften der Mavic finde ich gut, aber mich stört dass die 2.4er Reifen nicht richtig passen. Ich wollte halt nur keinen Rückschritt, sollte ich mich für den Kauf entscheiden...
Schwierig schwierig
Weiß einer wie schwer die Novatec DH LRS Disc/Syncros DS32 sind?
Die Mavics sollen zusammen 2055 g betragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bobons

Faceplant to hood
Dabei seit
16. August 2009
Punkte für Reaktionen
885
Standort
Karlsruhe

machero

Natural-Biker
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Berlin
Hab mal ne Frage zu den Shops von Internetstores AG (Bikeunit, Brüggelmann, Fahrrad.de etc.)

Kann das sein das in allen Shops komplett dasselbe gelistet ist ? Und auch die Preise immer gleich? Oder gibts da ausser dem Layout irgendwelche Unterschiede ?
 
Dabei seit
6. August 2006
Punkte für Reaktionen
2
alles ein Laden, komischerweise sind Preise oft sehr unterschiedlich, ist mir zumindest so aufgefallen ;)
 
Dabei seit
18. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.776
Standort
Waldsee
BikeUnit, Fahrrad.de und Bruegelmann gehören zu Internetstores. Alle Läden agieren aber unabhängig und können die Preise selbst gestalten. Manchmal verwirrend, aber egal. In allen Shops findet man preislich gnadenlos überzogene Artikel, aber auch das ein oder andere Schnäppchen. Kucken lohnt sich. Bei Bruegelmann sind beispielsweise immer wieder Schaltungskomponenten sehr günstig. Die 810er Saint Scheibenbremsen gabs mal mit Geschick und Gutscheinen (Produktbewertung, damals noch 10€ wert) für unter 250€ ohne Scheiben. War der billigste Preis im Netz. Bei BikeUnit sind desöfteren Klamotten, Helme und Rucksäcke stark reduziert. Bisher fand ich den Service immer gut und unkompliziert, Versand ging auch immer schnell. Mit fahrrad.de hab ich noch keine Erfahrung gemacht.
 

s4shhh

bück dich hoch!!!
Dabei seit
6. August 2011
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Wesel
Habe mein Felt damals von Fahrrad.de geholt....war nen mega Schnapper für 1200€.
Kann auch nichts negatives sagen!
 
Dabei seit
26. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Köln
Man konnte damals die verschiedenen Stores bewerten (Online-Portale) und bekam dafür einen 20€ Gutscheine ohne MBW. Konnte man natürlich en masse "generieren" und durch die geringen Versandkosten gab es gute Preise.
Habe heute noch einige DuraAce/XTR Ketten für 4€~ auf Lager :D Hatte irgendwann "alles" - habe sogar die ganz normalen T-Shirts gekauft, weil die Gutscheine ja nicht verfallen sollten.

Avid Digit 7 Vorne + Hinten + SpeedDial Hebelpaar = 12€
Günstiger noch nie gesehen und vermutlich gibt es sowas auch nie wieder.

Ansonsten war Versand und Abwicklung immer gut.
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
2.129
Standort
München
Meine Erfahrung ist auch: Recht teuer, aber wenn man das Zeug fix braucht, dann sind Brügelmann und Fahrrad.de wirklich klasse, in 99% der Fälle ist das Zeug (sofern lagernd) am nächsten Tag da, wenn man vor 16.00 Uhr bestellt.
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Badisch-Sibirien
Meine Erfahrung ist auch: Recht teuer, aber wenn man das Zeug fix braucht, dann sind Brügelmann und Fahrrad.de wirklich klasse, in 99% der Fälle ist das Zeug (sofern lagernd) am nächsten Tag da, wenn man vor 16.00 Uhr bestellt.
ich hab dort schon öfters was gekauft, u.a. das legendäre Reverb-Sattelstützenschnäppchen. Ich kann beide Läden durchaus empfehlen. Klar, Preise muss man vergleichen - manchmal kostet der gleiche Artikel bei fahrrad.de, bikeunit und brueggelmann total unterschiedlich viel.
 

DannyCalifornia

California Dreamin'
Dabei seit
5. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Nahe Tübingen
Nachdem gestern bereits Bestell- und Zahlungsbestätigung usw. gekommen ist, kam heute folgende Mail

Hallo xx,
wir haben echt alles versucht. Aber leider haben wir gerade erfahren, dass einer oder mehrere Artikel Deiner Bestellung bei keinem unserer Lieferanten mehr vorrätig ist.

Um diese(n) Artikel geht es:
1 x Leafcycles Ruler Comp BMO LTD Edition raw 2013 - für Bundle (silber) - gesamt EUR 50,00


Bitte informiere uns, wie wir weiter verfahren sollen. Es gibt folgende Möglichkeiten:
1.) Restliche Teile sofort abschicken.
2.) Die ganze Bestellung stornieren.
3.) Du schreibst uns, welche anderen Artikel wir stattdessen liefern sollen.

Diese E-Mail wird nur einmal automatisch verschickt.
[...]
Wäre ja auch zu schön gewesen ;)
 
H

Harvester

Guest
jepp
So kann man es auch nennen, wenn man merkt das ein Fehler passiert ist.
 
Dabei seit
20. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
28
Weiß einer, wei lange man bei BMO auf ne Retourenrückzahlung warten muss?
Ich habe vor 2 oder 3 Wochen die Mail bekommen, dass meine Retour bearbeitet worden ist und von der Kohle fehlt bisher noch jede Spur (wann genau es war, weiß ich nicht mehr, da ich die Mail bereits gelöscht habe)...
 

Porta-Mike

Das Schmuddelkind vom Hinterhof
Dabei seit
9. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Porta Westfalica southwest
moin!

den artikel, den ich bei bmo bestellt hatte, konnte bis heute wegen lieferschwierigkeiten des produzenten nicht gelifert werden. ich habe vor 4 wochen bestellt, heute morgen um 10 uhr storniert und um 12 uhr war das geld wieder zurück auf meinem paypalkonto.:)

gruß

michael
 
Dabei seit
10. September 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Braunschweig
Dabei seit
18. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.776
Standort
Waldsee
Hat einer dieses Deal-Angebot mit der GoPro ausprobiert, welches heute früh im Schnäppchenthread gepostet wurde?
 
Dabei seit
5. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.179
Standort
Dortmund
Ich hab heute morgen zugeschlagen. Mir war ne ActionCam immer zu teuer aber für den Preis dachte ich mir "jetzt oder nie". Das ganze funktioniert so: Du registrierst dich und wenn du dich für den Deal entscheidest hast du 33sec. zeit zuzuschlagen. Der Preis ist ab 139,90€, mir wurden 140,62€ vorgeschlagen. Ich weiß nicht wie weit die Preise dort hochgehen können.

Ist zwar "nur" die Hero1 aber ich glaub für den Preis kann man nichts sagen.
 
Oben