Scott 2010 - die Zukunft aus Sicht der Schweizer - Teil 2 - Voltage FR und Ransom

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.391
Standort
München / Bodensee
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schorchi

bunnyhop
Dabei seit
1. April 2006
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Düsseldorf
Sehr guter und interessanter Bericht! Das Neue Rad scheint ja Scott richtig gut gelungen zu sein! Allerdings finde ich das bei dem Voltage (hardtail) wieder etwas übertrieben wurde, von den Farben her, zumindest bei der teureren Version. :D
 
Dabei seit
17. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Ich bin begeistert. Ein Freeride Bikebaukasten, wo man von Pike bis Doppelbrücke alles fahren kann.

Scott meint die Zielgruppe dafür sind Kids ? Na, wenn sie sich da nicht mal täuschen, also nicht nur. Ich glaub das Teil wird ein Renner, wenns bei dem Preis bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MountyBasti

Über Stock und Stein
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Le
Ich bin begeistert. Ein Freeride Bikebaukasten, wo man von Pike bis Doppelbrücke alles fahren kann.

Scott meint die Zielgruppe dafür sind Kids ? Na, wenn sie sich da nicht mal täuschen. Ich glaub das Teil wird ein Renner, wenns bei dem Preis bleibt.
Weiß man schon den Preis?
 
Dabei seit
15. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Erlangen
Ich finde das Konzept mit den verschiedenen Dämpferaufnahmen und Ausfallenden echt super! :daumen:
So wirklich neu ist das Konzept jetzt aber auch wieder ned...

Gerade Anfänger müssen sich noch nicht so genau festlegen was sie dann fahren wollen - und sich nicht wie ich z.B. einen anderen Rahmen kaufen.

Wie sieht es eigentlich mit Luftdämpfern bei dem Rahmen aus - gibts die am Serienrad?
Oder ist der Rahmen nicht darauf ausgelegt und federt damit besch... ?
 
Dabei seit
17. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern
Weiß man schon den Preis?
Das jedoch ist gar nicht das Ziel dieses Bikes und deshalb geht es mit knalligen Farben und einem Einstiegspreis von fairen 1500€ auf Kundenjagd.
Wenn kein Umwerfer geht wäre das natürlich blöd, aber bei dem Konzept kann ich mir das nicht vorstellen. E-Type mit Innnenlagermontage wird schon gehen, genauso wie beim Torque halt. :D
 
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
311
gibts schon grobe preisvorstellungen?

edith: danke an meinen vorposter ;)
 
Dabei seit
26. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rostock/MV
die Idee die scott verfolgt klingt gut, und wie sie es umgesetzt haben gefällt mir unverschämt gut

Wie sieht es eigentlich mit Luftdämpfern bei dem Rahmen aus - gibts die am Serienrad?
Luftdämpfer sind ee nicht der brüller das einzige was se könne ist clean aussehen und leicht sein,
nur dämpfen wollen se nie so richtig, ist systembedingt
:daumen:
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.421
Standort
München
vielen Dank für's Lob :daumen:

1. Luftdämpfer geht sicher, die Bikes mit größerem Federweg hatten aber alle Stahlfederdämpfer.
2. Bergauf gehts natürlich nicht nur mit der Hammerschmidt, aber die würde dem Konzept am besten stehen, da bergab kein Kettenspringen etc. auftreten würde. Ein normaler Umwerfer geht vermutlich nicht - so wie es auf den technischen Zeichnungen aussieht, dürfte das Sitzrohr unten nicht wirklich rund sein. Schade, hab ich nicht drauf geachtet.
3. 1500€ war die Angabe für das Einstiegsmodell (das grüne)
4. Ich weiß leider auch nicht, was denn die verschiedenen Ausfallenden und Dämpferaufnahmen kosten würden...
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte für Reaktionen
3.059
Standort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Interesant ist, dass die beiden Rider im ersten Video des Voltage FR 2010 beide gar kein Voltage fahren. :lol::lol::lol:
 
Dabei seit
16. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
Ist vermutlich der getarnte Prototyp wie er schon öfters zu sehen war.
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte für Reaktionen
301
hammer!! so soll es sein!!
anstatt zu versuchen ein bike für alles zu bauen, ist das der bessere weg, nämlich die option zu haben etwas anderes zu fahren. da brauche ich nicht drei bikes da stehn zu haben sondern ein rahmen mit verschiedenen komponenten im keller und dan je nach lust und laune mal nde 130er mal ne 180er fahren.
perfekt sollen alle mitziehn, das würde ich dan mal einen vernünftigen standart nennen
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.421
Standort
München
Interesant ist, dass die beiden Rider im ersten Video des Voltage FR 2010 beide gar kein Voltage fahren. :lol::lol::lol:
hab ich doch geschrieben - die Scott Teamfahrer waren in der letzten Saison mit dem Geometrietestrahmen unterwegs, das ganze auf Basis eines Nitrous. Im ganzen Video ist kein Voltage FR zu sehen... ;)
 
Dabei seit
17. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern

stylehead

Moruk!
Dabei seit
13. März 2007
Punkte für Reaktionen
254
Standort
bayreuth
Krass! :eek: 1500€ für die Einstiegsversion...
Die Variablilität finde ich echt super! Scott war mir irgendwie recht unsympathisch, aber das wird wohl mein nächster Rahmen werden!
 
Dabei seit
30. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Frankfurt a. M.
Dabei seit
13. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Luzern
wow, gefällt mir. wär was als ersatz für mein tourennitrous. kompliment scott. gelungenes konzept.
 

MO_Thor

ohne AFS-Schutz
Dabei seit
6. April 2004
Punkte für Reaktionen
424
Standort
Freeburch
Hmpf.
Fällt den Leuten seit dem Torque-Hinterbau denn nix neues mehr ein?
 
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
311
vielen Dank für's Lob :daumen:
wie auch im ersten teil musst du dir aber die kritische frage stellen ob der bericht journalismus oder pr ist.

aus meiner sicht eindeutig pr. ich hoffe du wurdest gut dafür entlohnt von scott. nächstes mal nicht so viel vom waschzettel abschreiben...oder eben gleich den ganzen pr-wischwasch hernehmen...

(das ist jetzt kein angepisse, sondern eine - möglichst - objektive meinung von mir ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

hopfer

Peter
Dabei seit
20. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Ich finde diese "Erlebniserzählungen" super weil sich das richtig schön liesst und nicht

-Federweg
-Verstellbar
-Günstig

mfg Peter
 

typ_panda

pandabär
Dabei seit
19. März 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Lindlar
Bericht ist gut und informativ geschrieben - pr oder nicht.
Aber dezentere Rahmendesingns, oder wenigstens decals, wären echt schön!
 
Oben